Kundenrezensionen

17
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Unter Falscher Flagge
Format: Audio CDÄndern
Preis:10,18 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 18. August 2012
Auf dem zweiten Studioalbum der Toten Hosen lassen sie es ordentlich rocken. Allerdings war der Sound noch nicht sehr ausgefeilt. Stört nicht, das ist Punkrock.

Und dennoch wurde auch dieses Album remastered, die Originalaufnahmen neu bearbeitet und auf den heutigen Stand der Technik gebracht.

Das Ergebnis:
Das Album klingt im Prinzip wie immer. Aber macht man einen Direktvergleich und hört gut hin, dann liegen Welten zwischen dieser CD und der Original-CD.

Am auffälligsten ist, dass die Original-CD ein wenig "eierte". Achtete man darauf, dann klangen lange Gitarrenakkorde zum Beispiel wie von einer ausgeleierten Kassette. Okay, nicht so extrem, aber man konnte das An- und Abschwellen durchaus hören.

Jetzt klingen die Gitarren sauber und knackig, als wären sie neu eingespielt. Astreiner, sauberer Klang. Das Schlagzeug klingt kerniger, der Bass definierter und der Gesang ist besser zu verstehen.

Hört man sich die Aufnahmen im Direktvergleich genau an, dann fällt einem auf, dass die neue CD nicht einfach durch Filter gejagt wurde. Hier wurde ordentlich gearbeitet. Jedes Instrument wurde für sich optimiert. Das Ergebnis ist spitze - und dennoch wurde nichts verfremdet. Es klingt noch immer, wie das Original klingen sollte.

Natürlich wurde beim Mix auch darauf geachtet, die Dynamik der CD besser auszunutzen. Zu deutsch: Die CD ist deutlich lauter.

Gut, wie gesagt, es handelt sich um Punkrock mit noch vergleichsweise primitivem Sound. Ob sich die neue, bessere Version lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Als Extra gibt es jedenfalls Bonussongs. B-Seiten. Interessant und natürlich gut, aber sie reichen nicht ganz an die Songs der eigentlichen CD ran.

Die Hosen haben sich ordentlich ins Zeug gelegt. Die CD ist vollgepackt bis zum Rand - und das in einem wirklich verbesserten Sound.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Oktober 2009
da ich irgendwann mal alle meine Platten entsorgt habe habe ich mir nun noch mal das Album in der remasterden Version zugelegt.

Die frühen toten Hosen kann man natürlich nicht mehr mit den heutigen Songs vergleichen. Trotzdem macht das Album großen Spass. Die Songs sind rotzfrech. Auch sind viele Klassiker auf dem Album die man bei jedem Konzert immer wieder gerne hört.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Februar 2006
Um es vorneweg gleich klar zu stellen: Die Platte verprügelt ordentlich den Gehörgang und polarisiert. Manche halten sie für dilletantisch, für andere ist sie eine Sternstunde deutschsprachiger Punkmusik. Ok, das "Spiel mir das Lied vom Tod"-Instrumental hätte man sich schenken können, da im Original unerreicht. Aber schon mit dem kompromißlosen "Liebesspieler" bekommt der Hörer, eine Vorahnung, was ihn erwartet. "Letzte Wache" dient noch als Füller, doch dann kommen die Highlights: Der launige "Abt von Andechs" , "Der Mord an Vicky Morgan", "Im Hafen ist Endstation" mit seinen Spannungsbögen und das ironische Titelstück mit den aggressiven Schlußakkorden. Nach zwei Durchschnittlern warten die Düsseldorfer mit "Betrunken im Dienst" auf. Klar: Solche Stücke gibt's heute eher nimmer, aber wir sind ja im Hosen-Frühwerk. Nur konsequent, dass dieser Song es auf die wenige Jahre später folgende Live-Scheibe "Bis zum bitteren Ende" (Tip!) schaffte. Gleiches gilt für "Warten auf Dich". Das sind Texte, die sicher nicht mehr zum Zielpublikum passen, aber ich denk mir beim Durchhören oft, wenn man das nochmal live...
Tiefschlag ist sicher das alberne Schlager-Cover "Shake hands". Deshalb auch nur vier Punkte.

Allerdings, ich rate jedem erstmal zum Probehören. Wer aus der "Bayern-Jägermeister-Alles aus Liebe"-Ecke kommt, kann u.U. seine Schwierigkeiten haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Februar 2000
Dieses Album ist wohl eines der Besten , was die Hosen je gemacht haben! Es ist viel besser als die ganzen neuen Alben von ihnen. Da fühlt man noch den Punk der frühen Tage! 11 schnelle und auch witzige Songs + Intro und Outro . Fazit : Für jeden Fan ist dieser Klassiker (neben Opel-Gang) ein unbedingtes MUSS!!!!!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Dieses Album könnte extrem zwiespältige Emotionen auslösen: einerseits ist die Aufnahme mit ihren maßlos übertriebenen Hall-Effekten weitgehend verhunzt, andererseits spiegelt sich in den Liedern ein so dermaßen verspieltes Songwriting wider, daß man über die Produktion hinwegsehen kann. Provokante, alberne oder schlichtweg hirnrissige Texte paaren sich mit spielerischem Unvermögen par excellence. Der professionelle Musiker würde beim Anhören von "Unter falscher Flagge" wohl schreiend das Weite suchen...und das soll er ja auch. Hier regiert der Spaß am Nicht-Können, hauptsache, es geht möglichst nach vorn. Beste Beispiele dafür sind das treibende "Liebesspieler", "Der Abt von Andex" oder auch "Sekt oder Selters". Schlicht: die Hosen zu ihrer besten Zeit!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. September 2011
"Unter falscher Flagge" ist für mich eines der coolsten und besten deutschen Punkalben überhaupt. Songs wie "Liebesspieler", "Der Abt von Andex, "Der Mord an Vicky Morgan", "Letzte Wache", "Sekt oder Selters" und "Warten auf Dich" sind absolute Kultsongs, Klassiker des deutschen Punk. Wer dieses Album noch nicht kennt, hat auf jeden Fall was verpasst.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Oktober 2012
Diese CD der DTH ist ein muss, hatte sie als LP, leider verliehen und nie wieder zurück bekommen. Jetzt halt als CD. Einfach toll die alten Hosen Songs zu hören.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Juni 2014
Die schönen alten Songs in guter Qualität auf CD gebrannt, schöne Hülle drum, FERTIG!
Voll und ganz das Geld wert, eine super Sache!
Ich mag die Songs!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Februar 2003
Dieses frühe Album der toten hosen aus düsseldorf ist eines der besten was sie je hervorgebracht haben. Das ist punk-rock pur. Ich kann nur sagen kauft diese cd und dreht die cd-anlage voll auf. Ihr werdt sicher eine menge freude daran haben (und eure nachbarn auch , im wahrsten sinne des wortes)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2013
Entspricht der Beschreibung und den erwartungen voll und ganz.
Schnell und unkompliziert,so wie man sich onlinehandel vorstellt.
Gerne zu empfehlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Ein Kleines Bisschen Horrorschau
Ein Kleines Bisschen Horrorschau von Die Toten Hosen (Audio CD - 2000)

Kauf Mich!
Kauf Mich! von Die Toten Hosen (Audio CD - 2001)

Opel-Gang
Opel-Gang von Die Toten Hosen (Audio CD - 2000)