summersale2015 Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Kundenrezensionen

8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Concerti
Format: Audio CDÄndern
Preis:8,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2000
Auch 14 Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung verzaubern Paolo Contes CONCERTI mit ungeheuer charmanter Musik in prickelnd-intimer Live-Atmosphäre. Advokat Conte und sein fünfköpfiges Ensemble kreieren einen unwiderstehlichen Cocktail aus Chanson, Blues, Bar-Jazz und viel Nostalgie. Darüber legt er sein oft spartanisches, gelegentlich aber auch - wie in "Boogie" - swingendes Klavierspiel und nuschel-nört dazu tiefsinnig-wehmütige Texte mit einer Stimme, aus der intensiver Lebensgenuß wie auch Leid sprechen. Dabei zelebrieren die 6 Musiker auf ihren klassischen Instrumenten feine Kunst, bestechen durch perfektes Zusammenspiel und unaufdringliche Arrangements, die jedem der 18 Stücke einen charakteristischen Klang verleihen. Wer Adriano Celentanos Fassung von "Azzurro" aus den späten 60ern noch im Ohr hat, wird bei Contes Eigeninterpretation erst mal die Ohren weit aufsperren: Die Italo-Pop-Himmelsseligkeit ist weg, dafür spürt man das Traurig-drängende eines einsamen Witwers, den die blaue Sommerhitze stets an seine Frau erinnert. Trotz der gelegentlichen Schwermut ist CONCERTI ein außergewöhnliches und höchst seltenes Meisterstück, das zu fast jedem Anlaß paßt, immer gute Stimmung verbreitet, und mich zweifellos auf die einsame Insel begleiten würde. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2004
Auch - oder gerade heute noch - ist diese CD von Paolo Conte ein absoluter Genuss. Gerade die Live-Atmosphäre kommt hier richtig gut rüber. Auf der CD finden sich Klassiker wie Lo Zio oder Un gelato al limone. Auch eine fantastische Version von "Azurro" findet sich auf der CD. Für Musik-Kenner und Liebhaber italienischer Musik ist diese CD wirklich sehr zu empfehlen. Für Fans von Conte empfiehlt sich noch die "Best of" der Studioaufnahmen. Also, abends ein Gläschen Brunello, dazu diese CD, und man gerät ins Schwärmen. Ich freue mich darüber, diese Musik hören zu können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
wer bei paolo conte nachschaut, weiß eh schon alles, oder?
dass der eigentlich rechtsanwalt ist und früher viele lieder für den italo-pop komponiert hat, unter anderem auch das unsterbliche "azurro" mit dem adriano celentano so berühmt wurde und das mittlerweile schon als klassiker dasteht...

dass er ein überaus origineller pianist ist...
dass er eine rauhe, knurrende stimme hat, in der alle emotionen, die denkbar sind mitschnurren können...
dass er nur mit hervorragenden musikern musiziert und jedes konzert ein erlebnis ist...
dass...

ja, eh...

und das hier ist ein von der stimmung her großartig eingefangenes live-konzert, alle konzertieren mit überschäumender spielfreude und spannender virtuosität.

einzig die azurro-version gefällt mir auf dem tournee-album besser, aber auch hier ist erhörbar, wie gut das lied eigentlich ist, wenn man es nicht als schnulze behandelt.

klanglich ist das teil zudem phänomenal, gehört zu den besten live-aufnahmen, die ich kenne. licht aus, lautstärke rauf, den barolo eingeschenkt und man macht eine zeitreise in die frühen 80er-jahre, ist dabei bei diesem fulminanten konzert, immer wieder, um den bruchteil des obulus' der heute für eine eintrittskarte zu berappen ist.

ach ja - wers ganz perfekt haben will, kann das ding auch auf vinyl, angeblich perfekt remastert, erstehen, soll noch besser klingen.
sei's drum - das vinyl hat in diesem fall einen nachteil: man wird am ende der plattenseite aus der illusion gerissen, muss aufstehen und umdrehen - das kann bei dieser scheibe störend sein!
1313 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Dezember 2014
Ansich ist der Kerl echt gut, tolle Stimme, tolle Songs. Was gar nicht geht auf der Platte sind die nervigen Einlagen mit Trompetenmundstück(?), was allerdings von den Livezuschauern frenetisch gefeiert wird. Für mich hört sich's dann an wie Ententanz Deluxe. Schade. Zum Durchhören für mich ungeeignet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 28. Dezember 2013
Wer Paolo Conte mag, dem wird auch diese Live-CD gefallen, ist die Kurzzusammenfassung dieser Rezension. Es sind die meisten "wichtigen" Songs drauf als Liveaufnahmen. Auch wenn die Aufnahmen von anno 1986 sind, kann man sich die Songs jederzeit auch heute noch kaufen bzw. runterladen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
HALL OF FAMEam 28. November 2004
unsere italienischen momente, sie häufen sich; begann alles mit gina lollobrigida und sophia loren, so wird es zunehmend intensiver: bella martha mit martina gedeck inspirierte, ebenso "brot und tulpen" mit bruno ganz oder "italienisch für anfänger" mit den dänischen "dogma"-filmern. zutiefst beeindruckte mich aber über jahrzehnte immer wieder: PAOLO CONTE - die stimme, das piano, das jazz-feeling, der nie müde werdende drive - der einem nahelegt, das italienische zu begreifen als das immer fliessende, drängende, vitale schlechthin, das nicht ins stocken gerät - wie vielleicht allzu oft das deutsche; das stück COME DI erinnert übrigens (mal reinhören!) wegen der im vordergrund auch gut identifizierbaren gitarre an den altmeister des swing: django reinhardt ...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. April 2013
Das Album mit Erscheinungsjahr 1985 enthält phänomenale Aufnahmen - ein ganz besonderes Klangerlebnis!
Die Arrangements, virtuos und präzise von Conte und seinen Begleitmusikern aufgeführt und in einer sehr guten Tonqualität aufgenommen, übertreffen für mich weit die Einspielungen der Titel auf den Studioalben. Auch 28 Jahre nach der Aufzeichnung wirken Contes Concerti herausragend frisch. Eine klare Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Oktober 2010
Zelmani ist ein Insidertip, die Stimme geht bis an die Grenze des Singbaren, die Melodien gehen unter die Haut, einfach schön.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
The Best of
The Best of von Paolo Conte (Audio CD - 1996)

Best of Paolo Conte
Best of Paolo Conte von Paolo Conte (Audio CD - 1990)

Snob
Snob von Paolo Conte (Audio CD - 2014)