Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warmherziges Album, dass viel Musik aus dem 1. Teil enthält!
Die CD zum 1. Film ist frischer und schwungvoller und hat noch einige interessante Momente zu bieten. Wer diese tolle Musik zu COCCON 1 sucht, wird merken, dass man diese nicht mehr bekommt, bzw. nur sehr teuer. Dieses Album enthält die wichtigsten Themen des 1. Teils, darunter die Suite(Track 1), welche das Album zum 1. Film schloss. Horner hat vieles 1:1...
Veröffentlicht am 13. Februar 2006 von André

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cocoon 2 - The Return
James Horners Musiken zu Fortsetzungsfilmen(besonders in den späten 80ern) zeichnen sich durch intensiven Gebrauch der bereits entwickelten Themen aus - oder langweilen damit. Je nachdem, wie dem geneigten Hörer der hübsche Americana-Fantasy-Kitsch zu Ron Howards "Cocoon" ins Ohr ging, so tut's der Nachfolger dem nach. Ein nettes Album mit langen...
Veröffentlicht am 13. Juni 2002 von seysam


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warmherziges Album, dass viel Musik aus dem 1. Teil enthält!, 13. Februar 2006
Von 
André "Apollo" (Koblenz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Cocoon 2 - Die Rückkehr (Cocoon 2 - The Return) (Audio CD)
Die CD zum 1. Film ist frischer und schwungvoller und hat noch einige interessante Momente zu bieten. Wer diese tolle Musik zu COCCON 1 sucht, wird merken, dass man diese nicht mehr bekommt, bzw. nur sehr teuer. Dieses Album enthält die wichtigsten Themen des 1. Teils, darunter die Suite(Track 1), welche das Album zum 1. Film schloss. Horner hat vieles 1:1 übernommen. Auch wenn dies von James Horner kreativ betrachtet eine schwache Leistung war, so bekommt man genau dadurch mit dieser CD weitgehend die nicht nehr erhältliche Musik zum 1. Teil. Für sich betarchtet bietet die CD ein sentimentales und warmherziges Hörerlebnis. Die Swing-Passagen sind schön, können aber beim Hören nerven, falls man sie nicht leiden kann. Sollte das Zweitere der Fall sein, so bleibt genügend schöne Score-Musik (mit schönen leisen Gitarrenpassagen) zum Träumen übrig.
Wenn man die CD zum 1. Teil (wieder günstiger) erwerben kann, dann sollte man diese vorziehen. Bis dahin hat man mit dieser CD einen schön eingespielten Ersatz. Wer also die Musik zu Cocoon 1 sucht, wird auch mit dieser CD sehr zufruieden sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cocoon 2 - The Return, 13. Juni 2002
Rezension bezieht sich auf: Cocoon 2 - Die Rückkehr (Cocoon 2 - The Return) (Audio CD)
James Horners Musiken zu Fortsetzungsfilmen(besonders in den späten 80ern) zeichnen sich durch intensiven Gebrauch der bereits entwickelten Themen aus - oder langweilen damit. Je nachdem, wie dem geneigten Hörer der hübsche Americana-Fantasy-Kitsch zu Ron Howards "Cocoon" ins Ohr ging, so tut's der Nachfolger dem nach. Ein nettes Album mit langen Tracks(typisch für Horner), etwas BigBand, viel Schmalz und Gitarre. Gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Einfallslos, 18. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Cocoon 2 - Die Rückkehr (Cocoon 2 - The Return) (Audio CD)
Der Soundtrack von "Cocoon-The Return" - wohl als Schnellschuß zwischen diversen Großaufträgen eingeschoben - wärmt leider fast ausschließlich das Material der ersten Cocoon-Musik auf. Die symphonischen Teile sind hier nicht mehr als gute TV-Routine und kranken an alarmierender Einfallslosigkeit. Abwechslung garantieren die schon obligatorischen Swing-Einlagen, die diesmal noch lebendiger und besser arrangiert sind (von Haus-Orchestrierer McRitchie). Insgesamt aber dümpelt die Musik vor sich hin, und die scheinbar endlosen Schmalz-Strecken der mit 54 Minuten einfach viel zu langen CD sind nervenraubend. Eine Warnung für alle Filmemacher, Horner bloß nicht die Fortsetzung zu eigenen Musiken schreiben zu lassen (nach Star Trek III sollten sie es ja eigentlich schon gewußt haben).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen