summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Joan Armatrading
Format: Audio CDÄndern
Preis:5,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 25. Februar 2011
Auf ihrem selbstbetitelten A&M Debut Album stand das Talent der britischen songwriterin in voller Blüte und in Kombination mit den sensiblen, feingliedrigen Arrangements von Glyn Johns wurde daraus ein wahres Meisterwerk.

Wie keine andere verstand Armatrading es hier Folk, Soul, Jazz, Rock und Pop zu einem Amalgam zu vermischen, daß wegen der Güte der Kompositionen auch keine Scheu davor haben brauchte auch mal Streicher als Untermalung zu verwenden.

Schon der opener ,Down To Zero' ist einer ihrer großen Klassiker der wegen der feingliedrigen Melodieführung auch absolut typisch für das ganze Album ist. Die Ballade ,Help Yourself' ist ebenfalls sehr gut und das drauffolgende ,Water With The Wine' läßt auch erstmals Spurenelement des Funk zu, freilich steht die poppige Melodie aber im Vordergrund.

Der Höhepunkt des Albums ist dann natürlich DER Armatrading Klassiker - ,Love And Affection', der von seiner als ,blue' zu definierenden Stimmung im Intro, in einen nicht betonten aber immer fühlbaren groove übergeht und spätestens beim Einsatz der Streicher ist man diesem Lied verfallen, weil es sich so samtig und doch unkitschig anfühlt - so als hüllte man sich in Seide - herrlich weich und stilvoll.

Und jedesmal dann, wenn man bei einem song denkt, jetzt hat man Sie durchschaut kommt plötzlich ein unerwarteter harmonischer oder melodischer Schlenker auf den man nicht gefaßt war. ,Save Me' ist so ein Lied, das vielleicht ein wenig altertümlich klingt - und das mag wohl auch Glyn Johns so empfunden haben, denn der verzichtet hier fast völlig auf Schlagzeug, setzte umso mehr auf Streicher. Der Rhythmus wird hier durch das was nicht gespielt wird, gemacht.

Und der Beginn von ,Join The Boys' - ist das nun ein leichter Reggae Rhythmus, oder doch schon zarter Funk? Egal, hier beweist Sie auf diesem Album zum ersten mal, daß Sie auch zwingend grooven kann. Heute würden sich Remixer um so einen song wohl nur so reißen - herrlich der jazzige instrumental Mittelteil, der stimmig und nie angeberisch rüberkommt. Auf ,People' kommt dann noch ein wenig Rock dazu und dieser Song ist für ihre Verhältnisse fast ,straight'. ,Somebody Who Loves You' ist ein schwebendes Stück Folk, das einen fast wie ein Schmetterling auf einer Sommerwiese umflattert. Der Akkustik Jazz-Funk ,Like Fire' lädt fast zum shaken ein, ist aber eigentlich ,nur' ein sehr gutes Stück unter lauter großartigen, aber auch hier ist man auf die slide-Gitarre die in der Hälfte des Stücks dazukommt nicht gefasst.

Mit dem bluesigen ,Tall In The Saddle' das ab der Hälfte zu hemmungslosem Funk mutiert endet dieses zeitlose Meisterwerk, zu dem man sagen muß - selbst Schuld, wer es sich entgehen läßt, denn der versäumt viel.

Auch Armatrading's Vokalkünste muß man hier herausheben - wie vielfältig Sie ihre Stimme modulieren kann, von zärtlich und verletzlich, bis verwegen und verrucht, die Bandbreite ist beeindruckend.
Und so sehr sich nachfolgende Songwriterinnen auch bemühten (Tracy Chapman war mit ihre Debut Album nahe dran), die Klasse dieses Albums erreichte eigentlich keine mehr - auch Armatrading selbst nie mehr so 100%ig.
1818 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
abends...glas wein...vielleicht eine pfeife....joan armatrading hören....traumhafte stimme.. die frau kann was. unbedingt zu empfehlen. anspieltip: love and affection, like fire
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. September 2014
Joan Armatrading hat viele gute Songs geschrieben und auf dieser Platte sind nur gute.
Unaufgeregt aber dynamisch, unsentimental aber gefühlvoll. Ich habe diese Platte (früher tatsächlich als Platte und jetzt eben als CD oder mp3) bestimmt schon 100 mal gehört und sie wird nicht langweilig sondern eher besser. Das ist ein untrügliches Zeichen für glatte fünf Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Love and Affection: Classics (1975-1983)
Love and Affection: Classics (1975-1983) von Joan Armatrading (Audio CD - 2003)

The Very Best
The Very Best von Joan Armatrading (Audio CD - 1991)

Gold
Gold von Joan Armatrading (Audio CD - 2005)