Kundenrezensionen
One


8 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genaues Hinhören lohnt!
Obwohl der in den 80er-Jahren soundtechnisch und kompositorisch übliche Einheitsbrei in Umfeld des R&B (im Sinne des Billboard und dessen US TOP 40) auch an den Bee Gees (siehe das Album E-S-P von 1987) nicht vorbeigegangen war, gelang den Brüdern Gibb 1989 mit ONE ein Album, das einerseits den Spagat zwischen dem typischen "Blue-Eyed-Soul" der Band und dem...
Veröffentlicht am 28. April 2006 von Stum Sterblin

versus
4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen belanglose berieselung
hörbar uninspiriert kommt diese scheibe daher: kommerziell durchgestylt, ohne ecken und kanten, so beliebig wie eine 15.00 Uhr - Sendung im Radio - man kann sie anschalten, muss dann aber nicht zuhören. nicht bee gees-verrückte brauchen diese scheibe nicht und greifen lieber beim spätwerk "still waters" zu.
Am 6. Februar 2003 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genaues Hinhören lohnt!, 28. April 2006
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
Obwohl der in den 80er-Jahren soundtechnisch und kompositorisch übliche Einheitsbrei in Umfeld des R&B (im Sinne des Billboard und dessen US TOP 40) auch an den Bee Gees (siehe das Album E-S-P von 1987) nicht vorbeigegangen war, gelang den Brüdern Gibb 1989 mit ONE ein Album, das einerseits den Spagat zwischen dem typischen "Blue-Eyed-Soul" der Band und dem klassischem Songwriting, das die Brüder hier wiederentdeckt haben, schafft und andererseits durch die Trauer um den jüngsten Bruders Andy eine milde Melancholie erhält, die dem Album durchweg gut tut. Alles wirkt weniger aufgemotzt als auf E-S-P, klingt etwas zurückgenommen, nachdenklicher, intimer.

Das gibt dem Album eine faktische Geschlossenheit, die dem flüchtigen Hörer Belanglosigkeit oder Langeweile vermitteln kann. Bei genauem Hinhören jedoch (was sich bei den Bee Gees meistens lohnt) sorgen die Gebrüder Gibb doch für manche Überraschung. Man höre sich nur mal die Funk-Nummer "Will You Ever Let Me" an.

Ein Manko ist der Sound der CD, der tatsächlich eher an Kaufhaus- oder Fahrstuhlmusik erinnert. Bis heute gibt es keine vernünftige digitale Umsetzung dieses Albums (wird es wohl auch nie geben). Deswegen sollte man sich die Schallplatte im Schrank behalten. Diese klingt frischer, dynamischer und um einiges wärmer.

Für dieses Manko der CD gibts einen Punkt Abzug!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste aus dem Hause Gibb: "One", 30. März 2006
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
Für einen echten Fan nicht zu verstehen, wie "One" hier als langweilig o.ä. hingestellt werden kann. Auf diesem Album zeigen die Gebrüder Gibb ihre wahre Bandbreite des musikalischen Könnens. Der Opener "Ordinary lives" ist ein absolutes Muss, und jeglicher folgender Song des Albums ist ebenso hörenswert. "Tokyo nights" ist grandios, "Wish you were here" und "Tears" einfach nur wunderbar schön und traurig. "Will you ever let me" ist keineswegs umsonst so lang gewählt worden, da es einen Strich unter das Album setzt und die Bee Gees mit solchen Songs (auch "It's my neighborhood") ihren Schmerz verarbeiteten. Der "Rausschmeißer" "Wing and a prayer" ist geradezu genial, ganz neue und immer wieder zeitgemäße Töne aus dem Hause Gibb..."One" ist absolut hörenswert, auch für Nicht-Bee-Gees-Fans. Und ein kleiner Tipp aus Erfahrung: wenn ein Titel nicht sofort im ersten Hören gefällt - bitte noch mind. einmal anhören! Die Stärke der Songs entwickelt sich eben tw. erst beim mehrmaligen Hören. Aber "One" kann nur 5 Sterne verdienen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen One, 8. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
Dieses Album stellt zwar nicht den Höhepunkt der Bee Gees Ära dar, ist aber ein durchaus sehr nettes Album.
Klar, es klingen viele Lieder ähnlich, sie haben jedoch eine schöne Melodie.

Hervorzuheben sind auf alle Fälle "Tokyo nights" "Ordinary lives", das sind zwei meiner Lieblingssongs der Gibb-Brothers.

Es gibt bessere Alben, aber es gehört auf alle Fälle nicht zum Schlechtesten von ihnen.
Ein Album, das man immer wieder hören kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Historic Album!, 30. Mai 2003
Von 
Martin A Hogan "Marty From SF" (San Francisco, CA. (Hercules)) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
The transgression in musical maturity from "E.S.P." to "One" is amazing. This was to be the album that combined Andy Gibb with his three siblings. It never happened. Instead this album is dedicated to Andy and the broken heart lyrics are all over the place. "Ordinary Lives" was the big hit in the U.K., while the title track made the biggest impression in the USA since the late seventies. "Bodyguard" is a sexy, sensually woven song utilizing those famous harmonies, while "Flesh And Blood" is simply explicit. "It's My Neighborhood" was initially intended to be Andy Gibb's next single, but the brothers recorded it themselves - great song; it also ended up in the 'Saturday Night Fever' Broadway Show. Signs of Andy also show up in great ballads like, "Wish You Were Here" and "Tears". The heartfelt longing is more than evident. Finishing up the tracks is "Will You Let Me", a great funky dance song and on the IMPORT album only, "Wing And A Prayer", a song written for the Olympics.The song writing is excellent, the vocals are perfect, and the band incredible. This is an earmark moment for the Bee Gees.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gebraucht gekauft trotzden Wirklich toll, 14. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
Eine tolle CD, darf in absolut keiner Sammlung fehlen!! Das einzige Manko ist das Song Buch das für Mitgealterte Bee Gee Fans ein wenig klein gedruckt ist. Ok bei der Ersterscheinung waren wir alle jünger. Der gebrauchte Kauf war toll. Auf die Bewertung von Amazon für gebrauchte Artikel kann man sich echt verlassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Album, 16. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
Hallo,

ein anderer Stil aber Klasse.

Leider werden wir nichts Neues mehr hören, es sei denn es gibt noch unveröffentlichtes Material.

Das wäre natürlich spitze.

Ihre Musik wird ewig leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen belanglose berieselung, 6. Februar 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
hörbar uninspiriert kommt diese scheibe daher: kommerziell durchgestylt, ohne ecken und kanten, so beliebig wie eine 15.00 Uhr - Sendung im Radio - man kann sie anschalten, muss dann aber nicht zuhören. nicht bee gees-verrückte brauchen diese scheibe nicht und greifen lieber beim spätwerk "still waters" zu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Och nö..., 8. Januar 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
Andy, der 4. Gibb-Bruder, sollte zu den Bee Gees stoßen, was leider durch seinen frühen Tod 1988 verhindert wurde. Das Album "One" ist Andy gewidmet. Die Songs sind allerdings, mit Ausnahme von "One" und dem Andy gewidmeten "Wish You Were Here" absolut Bee Gees-unterdurchschnittlich. Die Vocals sind ziemlich in den Hintergrund gemischt. Das Album hat u.a. dadurch einen ziemlich belanglosen, langweiligen Sound. Was absolut nervt ist die Ausweitung sämtlicher noch so dünner Songideen auf 5 oder 6 Minuten, vor allem bei "Tears", "Bodyguard" und "Will You Ever Let Me". In der Kürze liegt eben oft die Würze. Die Jungs scheinen wenig Selbstkritik zu üben- "Tokyo Nights" und "It's My Neighbourhood" (Sollte das wirklich Andy Gibb's nächste Single werden???Höchstens als B-Seite!!!) sind grauenhaft, ebenso "House Of Shame". Fazit: 2 Singles (der Hit "One" und das leider nicht ausgekoppelte "Wish You Were Here") hätten's auch getan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

One
One von Bee Gees (Audio CD - 1989)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen