Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschöne Platte
Was gäbe ich dafür, all die Schmähungen für diese schöne Platte nie gelesen zu haben! In den frühen und mittleren 90ern gabe es kaum eine Scheibe, die ich öfter gehört habe, zusammen mit Dream Theaters "Images and Words", Enchants "Blueprint Of The World" und Depressive Ages "Lying In Wait". Marillion waren dabei, sich neu zu...
Veröffentlicht am 12. Mai 2011 von Ekkehard Meister

versus
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur noch punktuell blitzt die alte Klasse auf
Noch ein paar Schritte in die selbe Richtung, wie das Vorgänger-Album, das heißt in Richtung Kommerz-Pop-Rock.
Aber erst einmal bekommen wir das erste Stück 'Splintering Heart' um die Ohren gekracht, es bietet wirklich schöne Melodien, lässt einen dahinschwelgen und rockt dann wieder richtig ab. Es fängt ruhig an, baut sich dann...
Am 14. Mai 2005 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschöne Platte, 12. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Was gäbe ich dafür, all die Schmähungen für diese schöne Platte nie gelesen zu haben! In den frühen und mittleren 90ern gabe es kaum eine Scheibe, die ich öfter gehört habe, zusammen mit Dream Theaters "Images and Words", Enchants "Blueprint Of The World" und Depressive Ages "Lying In Wait". Marillion waren dabei, sich neu zu finden. Klar kann man manches zu poppig finden. Fakt aber ist: " Splintering Heart" und die Trilogie "This Town", "The Rakes Progress" und "100 Nights" sind über jeden Zweifel erhaben, "Cover My Eyes" ist ein wirklich geiler Popsong, "Holydays In Eden" ist ebenfalls ein Stück für die Insel, über den Rest mag man geteilter Meining sein, but so what? Über die Hälfte der Platte ist einfach umwerfend atmosphärisch und emotional, also gibt es eine ganz klare EMPFEHLUNG!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Manche Platten reifen ebenso wie ein guter Wein mit der Zeit., 6. April 2014
Von 
Bernd Floyd "Kinkdyolf" (Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (Audio CD)
Auch ich zähle mich zu denjenigen, die für das 1991 erschienene Album "Holidays in Eden" von Marillion eine Lanze brechen möchten. Nach den ersten Hördurchgängen tat ich mich zunächst auch schwer mit der für Marillion musikalisch ungewöhnlich leichten Kost. Aber nach all den Jahren und mit einer unvoreingenommenen Herangehensweise zählt "Holidays in Eden" für mich zu eines der schönsten Alben dieser Band. Das Album birgt sehr schöne harmonische Songs in sich. Ich kann auch durchaus damit leben, dass es oft als "Popalbum" eingeschätzt wird. Wenn es denn ein Popalbum ist, dann ist es denn ein sehr gutes geworden. Wie toll die Songs sind kann man besonders auf dem Livealbum "The Official Bootleg Box Set - Vol 2." erleben. Hier werden bis auf das Stück "Dry Land" alle Songs live dargeboten. Da merkt man, welche Dynamik in diesen Songs vorhanden ist.
Meine Lieblingssongs und zugleich Anspieltipps möchte ich hier kurz auflisten: "The Party" ist ein gefühlvoller und sehr emotional vorgetragenes Stück. Einfach nur wunderbar. Ebenso intensiv klingt "Waiting To Happen". Auch hierbei erlebe ich beim Hören eine wohlige Gänsehaut. Weitere Highlights sind meinem Erachten nach "Splintering Heart", und "No One Can". Manche Platten reifen ebenso wie ein guter Wein mit der Zeit.
Guten Gewissens kann ich "Holidays in Eden" fünf Sterne in der Bewertung vermachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anlauf zum großen Sprung, 20. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Nachdem Marillion mit dem Vorgängeralbum "Season`s End" bewiesen haben,daß sie auch ohne ihren charismatischen Sänger "Fish" Musik auf höchstem Level abliefern können,folgt hier nun das zweite Album mit Steve Hogarth am Micro:"Holidays In Eden".
Es ist neben "Radiation" die bei Kritikern wie auch Fans wohl unbeliebteste Scheibe der Band.
Auch ich halte das Album für einen kleinen Rückschritt gegenüber "Season`s End",da es wesentlich "glattpolierter" daherkommt.
Die gesamte Produktion wirkt erdiger,direkter,die Kompositionen weniger verspielt;man vermißt als begeisterter Marillion-Hörer atmosphärisch angelegte Tracks wie "Berlin" oder "Season`s End".Dennoch ist das ein Klagen auf hohem Niveau,da "Holidays.." trotz einiger arg seichter Songs wie "Cover My Eyes" und dem eher uninspirierten "This Town" auch mitreißende Kracher(zB "Splintering Heart")oder das großartige "The Party" zu bieten hat.
Dieser halbe Schritt zurück wurde wohl als Anlauf genutzt,denn danach haben Marillion die anspruchsvollste,emotionsgeladenste Musik ihrer Karriere geschaffen.Auch,wenn Musik Geschmackssache ist,muß man doch objektiv feststellen,daß ab dem Nachfolger "Brave" die Komplexität und vor allem die Tiefe ihrer Musik deutlich zugelegt haben.
"Holidays In Eden" ist mit Sicherheit nicht eines ihrer besten Alben,aber dennoch ein feines Stück guter Rockmusik.4,5 Sterne
Die Aufnahmequalität ist sehr gut und da man sich für das Mastering der ersten CD-Veröffentlichung tatsächlich Ted Jensen(Sterling Sound) gegönnt hatte,klang die CD entsprechend.Gleiches kann man von der jetzt erhältlichen remasterten CD(Peter Mew,Abbey Road)nicht gerade behaupten.Wie man eine so gut gemasterte CD beim Remastering so vergurken kann,ist mir rätselhaft.
Wie in der gesamten Remaster-Serie hat er auch hier die Bässe massiv verstärkt und das gesamte Klangbild irgendwie eingeengt.Lustigerweise beschreibt er im Booklet noch,daß man es beim Nutzen der Tools,die er angewendet hat, nicht übertreiben darf,da es sonst wie "unter Wasser"klingt.Und prompt macht er es doch.Unfaßbar.
Daher kann ich jedem,der auf ein ausgeglichenes,"atmendes",räumliches Klangbild schwört nur raten,sich die alte Erstauflage zu besorgen.Wem allerdings ein komprimiertes,baßlastiges druckvolles Klangbild liegt,der ist mit der Remaster-Ausgabe bestens bedient.Wer das Bonusmaterial will,muß sowieso die remasterte CD mit Bonus-CD kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fan, 16. Januar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Ich finde Marillion ja sowieso klasse und wer, wie ich, Neufan ist, wird sich eh nach und nach alle Scheiben zulegen. Und diese ist einfach ein Mus. Einige Songs werden auf fast allen Konzerten gespielt, die kennt man irgendwann. "Splintering Heart" (der opener überhaupt)schön schmissig. "The Party" ist eines meiner Lieblinge. Tolles Thema, Melodie bekommt man nicht mehr aus dem Ohr. Genau wie "Dryland". das müsste mal im Radio gespielt werden. Alle würden fragen: Was'n das für ne Band?. Zum Schluß der 3er "This Town, the rakes progres, 100 nights" schliesst die Cd wunderbar ab. Ich denke, diese CD ist vor allem dazu geeignet, Nochnichtfans zu beeindrucken und zu interessieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ferien im Paradies mit einem zersplitternden Herzen, 14. Mai 2011
Von 
Alexander Hoefer "Animus" (Pähkinäkolo) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Viele verschmähen dieses Album als zu poppig, oder finden es einfach zu kommerziell. Auch diesen Kritiken kann ich in keiner Weise zustimmen. Das Album Holidays in Eden gehört auch heute noch zu meinen Lieblingsalben von Marillion, das ich sehr gerne höre. Angefangen von dem bärenstarken Lied - Splintering Heart - das für mich nach wie vor immer noch einer der genialsten Opener überhaupt ist, weil er sich atemberaubend spannend zu einem Hammersong hochpowert.

Von dem tatsächlich etwas sehr kommerziell ausgefallenen - Cover my Eyes, und dem ebenfalls schon auf auf dem Album - How we live (Steve Hogarth Soloband) - veröffentlichten Song - Dry Land - enthält das ganze Album nur gute bis sehr gute Songs. Natürlich sind die Lieder auf diesem Album etwas poppiger ausgefallen, aber genau deshalb ist dieses Album für mich sehr interessant, denn es unterscheidet sich dadurch von den anderen Alben deutlich, mal ganz davon abgesehen, dass auf Holidays In Eden auch die sagenhafte This-Town-The-Rakes-Progress-100-Nights-Trilogie enthalten ist, die für mich auch nach fast 20 Jahren immer noch zu meinen Lieblingslongtracks von Marillion zählt. Fazit: Marillion bieten auf Holidays in Eden wie immer sehr gute und spannend bzw. prickelnd arrangierte Songs, bei denen das Herz durchaus zersplittern kann.

Die remasterte Version enthält wie alle anderen auch eine Bonus-CD mit allen B-Seiten, und unzähligen Demoversionen der einzelnen Songs, die fast alle durchweg sehr gut sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht so schlecht wie ich dachte, 3. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Ich muss zugeben, dass ich jahrelang ein eingefleischter Marillion und Fish fan war und den 'neuen' Marillion nie viel abgewinnen konnte. Season's End war jedoch ein wirklich gelungenes Album. Als HIE herauskam habe ich mal kurz bei WOM reingehoert und dann auch gleich wieder zurueckgelegt: Marillion waren tot fuer mich. Nun, nach vielen Jahren leihe ich mir HIE von einem Freund und muss sagen, dass mir die Platte richtig gut gefaellt. Es ist nach wie vor kein Lieblinsalbum oder wirklich fantastisch, aber wirklich kein schlechtes Album. 'Waiting to Happen' ist eines der besten Marillion Stuecke ueberhaupt. Ich hatte immer ein Problem mit der Stimme von Hogarth, kann mich aber so gaaanz langsam damit abfinden. Als wirklich grosser Fishfan moechte ich allerdings alle Leute dazu auffordern wirklich fair zu sein: diese Platte ist ziemlich gut. Give it another try!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ansprechendes Rockalbum, 20. Mai 2002
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Als poppigstes Marillion-Album ist diese Scheibe schon fast verrufen. Derjenige, der sich mit musikalischen (Mainstream-)Vergangenheit des Sängers Steve Hogarth beschäftigt hat, wird schnell den Einfluß dieser auf dem Album begreifen. (Fast) alle Songs sind im kompakten Format gehalten und sehr melodisch. Eine Ausnahme bildet da "Splintering Heart", dass mit einem Synthesizer-Intro anfängt und dann später in einen Rocksong übergeht. Aber obwohl dieses Album insgesamt eher zur leichten Kost gehört, überwiegen doch überzeugende Songs wie "Cover my eyes","The Party","Dry Land" und der letzte Track "100 Nights", der wiederum auch wieder klassische Marillion-Songstrukturen enthält. Es gibt nur einen Song, der wirklich nicht gefallen kann, "No One Can" ist eine schnulzige Ballade, die auch jede andere Band hätte spielen können. Fazit: "Holidays In Eden" ist ein überzeugendes Rock/Pop-Album, dass unverdienterweise bei vielen Marillion-Fans auf Ablehnung gestossen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zugänglichstes Album, für Einsteiger in Prog sehr zu empfehlen!, 8. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Poppig oder nicht, ich höre immer wieder dieses Album gerne an, sei es zum Träumen oder Entspannen, oder Freunden Marillion nahezubringen, die Resonanz zeigt, daß es sich doch um ein vielschichtiges, athmosphärisches Album handelt, ohne "rumzufrickeln" oder sich im leicht zugänglichen Prog-Irrgarten zu verirren. Obwohl ich sonst davon absehe, will ich kurz im Einzelnen auf die Tracks eingehen:

1. Splintering Heart: 6-minütiger Opener, der die Facette all ihres Könnens offenbart. Ein Vorzeigestück!

2. Cover My Eyes: Immer noch gute Pop-Nummer, irgendwie überflüssig, aber durch ihren Bekanntheitsgrad gehört sie halt dazu...

3. The Party: Textlich wie musikalisch geschlossenes kleines Meisterwerk, bringt die melancholische Stimmung gekonnt rüber, beachtenswert Mosley's schleppendes Trommelspiel im Mittelteil!

4. No One Can: Traurige Ballade, poppig, aber voller Tiefgang, sehr schön!

5. Holidays In Eden: ironische Uptempo-nummer, kommt irgendwie gut, im Gegensatz zu manchen späteren Uptempo-Nummern cool.

6. Dry Land: Dito, siehe No One Can

7. Pendant zu The Party, geschlossenes balladeskes Meisterwerk!

8. This Time: Sehr gute Uptempo-Nummer, übergehend in

9. The Rake's Progress: Kurze, gefühlvolle, spannungsgeladene Nummer, die ein grandioses Finale erahnen läßt

10. 100 Nights: Das ist es: ein Marillion-Song in Vollendung.

Fazit: Allen Stimmen zum Trotz ein wunderschönes, geschlossenes Marillion-Album, bei dem jede Nummer hörenswert bis spitzenmäßig ist. Hier gibt es keine Experimente, hier wird Mainstream mit Progressivem, anspruchsvollem Rock exzellent vermischt, so daß es Marillion für die breite Masse gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cover my ears....., 15. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Nachdem der erste Song `Splintering heart`nichts zu wünschen übrig ließ und sich an dem Voränger-Überwerk `Seasons End`orientierte,wollte ich mir am liebsten die Ohren zuhalten.Reiner 80er Jahre Pop klang da durch die Boxen.Und das ist auch das Manko bei diesem Album. Prog meets Pop.
Die Plattenfirma hatte da wohl ein wenig Druck ausgeübt und weitere Hits der Marke `Incommunicado` und `Kayleigh` erwartet.Man prophezeite der Band in dem Song`Cover my eyes`einen Riesenhit.Aber der Erfolg war doch eher Durchschnitt (GB:#34 und D:#73 ,allerdings Nl:#13,ein größerer Charteinstieg als `Kayleigh`im Land der Windmühlen !).Auch die Nachfolgesingles `Dry land`(Uk:#34)und `Noone can`(Uk:33) waren nicht die Megahits.Auf der Bonusdisk befindet sich noch die zusätzliche Single `Sympathy`(UK:#17,NL:#25)eine Coverversion der Band `The Family Dogg`.
Es gibt aber auch Glanzlichter auf dieser CD.`The Party`,`Waiting to happen`,`This town`und das oben erwähnte`Splintering heart`.auf der Bonusdisk fällt besonders `Walk on water`auf.
Erfolgreich war das Album allemal.Es kam nicht nur wieder in die deutschen Tp 20,sondern schaffte in Uk:#7 und in der Schweiz:#17
Richtig schlecht ist die Platte natürlich auch nicht,aber die Erwartungen waren sehr hoch und wurden nach `Seasons End`nicht recht erfüllt.Es war alles zu "brav".....Das schien die Band auch so zu sehen und nannte ihr nächstes Album so und ließ sich fast 3 Jahre Zeit für ihr absolutes Meisterwerk.Aber das ist eine andere Geschichte.......übrigens,auch wenn es einige Marillion Fans nicht wahr haben wollen,auch Marillion Bassist Pete Trevavas ist ähnlicher Ansicht über diese Platte.Trevavas Originalzitat Eclipsed Dez/08 :
" ....Mit `Holidays in Eden` bin ich nicht zufrieden,die Produktion ist mir zu glatt,zu Pop orientiert.Die Songs sind ganz o.k.aber die Platte ist nicht gelungen.Wir waren damal sehr skeptisch als man Chris Neil als Produzenten vorschlug,er galt als reiner Pop Produzent.
Doch er erzählte uns,daß sein Sohn ein riesengroßer `Marillion` Fan sei und das er ihn gewarnt hatte, die Platte ja nicht zu verhunzen. Wir hatten aber schon ein wenig Angst,daß wir wie `Mike & the Mechanics`klingen würden......."
Schöne Rede,Pete!Ich befinde mich also in guter Gesellschaft mit meiner Meinung.;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Marillion machen Ferien, 1. Dezember 2006
Von 
Child in time - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Holidays in Eden (+Bonus CD) (Audio CD)
Die Alben mit Steve Hogarth als Sänger werden teilweise heftik diskutiert. Ich persönlich finde auch die Alben der 80er mit Fish als Sänger besser, aber in meinen Augen haben auch alle Alben mit Steve H. Klasse. Das ganz große Meisterwerk ist vielleicht nicht dabei, aber einen Ausfall gibt es nicht.

Die "Holidays in Eden" von 1991 ist sicher nicht die beste CD aus der Zeit mit Hogarth. Sie ist recht poppig und für Marillion `einfach` ausgefallen. Der Prog Rock der 80er wurde ziemlich in den Hintergrund geschoben. Davon zeugen Songs wie `Cover my eyes` und `No one can`.
Dafür können folgende Songs überzeugen: `Splintering heart`, `Waiting to happen`, `Holidays in eden`, `The rake`s progress` und `100 nights`.
Mit der nächsten CD "Brave" korrigierte die Gruppe diese Richtung wieder deutlich mehr in Richtung Prog und Art Rock.

Trotzdem ist das vorliegende Album mehr als o.k.. Es bietet eben mehrere musikalische Richtungen der Gruppe. Von mir gibt es knappe 4 Sterne.

Steve Hogarth - Gesang
Steve Rothery - Gitarre
Mark Kelly - Keyboards
Pete Trewavas - Bass, Gesang
Ian Mosley - Schlagzeug
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xac3e74a4)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen