Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Experimenteller Synthesizer-Funk-Jazz-Rock in den 90ern? Funktioniert bestens, wenn er von Alphaville kommt!
Mit Prostitute haben Alphaville es allen gezeigt, die sie immer noch als Synthpop-Autodidakten im Mainstream betrachten. Prostitute ist ein gewagtes Werk, auf dem Synthesizermusik (synthPOP kann man es eigenltich kaum noch nennen) mit Rock, Jazz, Funk und Klassikelementen verschmilzt. Das klingt dann mal raffiniert-verfrickelt Newjazzrockig (Paradigm Shift), mal...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2006 von Jan Schoenmakers

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Seltsames Stück Synthi-Pop
Alphaville, bekannt geworden mit Hits wie "Big in Japan" und "Forever Young", zwischenzeitlich aber in der Versenkung verschwunden, haben mit "Prostitute" ihr viertes Album abgeliefert. Der Klang ist aber ein völlig anderer: Eher dunkel als die doch recht poppigen Gute-Laune-Stücke der frühen Alben ist diese Musik gehalten,...
Am 1. Dezember 1999 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Experimenteller Synthesizer-Funk-Jazz-Rock in den 90ern? Funktioniert bestens, wenn er von Alphaville kommt!, 13. Dezember 2006
Von 
Jan Schoenmakers (Mountain View, CA USA) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
Mit Prostitute haben Alphaville es allen gezeigt, die sie immer noch als Synthpop-Autodidakten im Mainstream betrachten. Prostitute ist ein gewagtes Werk, auf dem Synthesizermusik (synthPOP kann man es eigenltich kaum noch nennen) mit Rock, Jazz, Funk und Klassikelementen verschmilzt. Das klingt dann mal raffiniert-verfrickelt Newjazzrockig (Paradigm Shift), mal klassisch-verträumt (All in the Golden Afternoon), mal Pink Floydig (Euphoria), dann RnBig und funky (Ain't it Strange), schließlich wieder aggressiv-elektronisch (Ascension Day) - auf jeden Fall nie gewöhnlich. Die Band besticht durch eine sehr ausgefeilte Produktion, kreative, teilweise recht experimentelle Arrangements, aussagekräftige und poetische (oft auch erstaunlich politische)Texte und Golds herausragende Stimme, die zwischen bedrohlich-grollend, opernhaft-tenorig und fragil-sensibel faszinierend viele Facetten zeigt. Selbst die wenigen Songs, die am Album gemessen im Mittelmaß steckenbleiben (z.B. the one thing, faith, impossible dream) bieten immer noch mehr als viele Andere in der Poplandschaft der mittleren 90er - und die meisten Songs empfehlen sich in der Tat als zeitlose Zeugen der Bandbreite, Experimentierfreude und handwerklichen Fähigkeiten einer häufig unterschätzten Band. Für mich eines DER Alben der vergangenen Dekade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So vielfälltig und genial waren Alpahville niemals zuvor!!!, 17. Mai 2002
Von 
Matthias Mai (Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
Nachdem also die 80er Jahre auch für die deutsche (aus Münster stammende Band) Alpahville zu Ende waren, arbeiteten sie fünf Jahre lang an ihrem vierten Studioalbum "Prostitute", das vor allem sehr vielschichtig und abwechslungsreich wurde!
Die vielen Stärken sind:
-16 großartige Lieder
-viele verschiedene Musikrichtungen, von düster (The Paradign Shift) über Hymnenhaft ("The Impossible Dream") bis sogar zu Reggae ("Faith") - alles ist vorhanden!!!
-eine sehr gut aufgelegter Frontsänger Marian Gold
-sehr gute, zum Teil sozialkritische Texte und
-vieles, vieles mehr...!!!
Diese CD ist vielleicht nicht für den Einstieg in die Band gemacht (da ist das Best-of-Album "First Harvest" besser geeignet"!), aber für jeden wird etwas geboten und völlig zu Unrecht floppte das Album :-(((
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Alphaville-Album, 10. Juni 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
Eigentlich hätte ich diesem Album 7 Sterne geben müssen. Als Musiker und Freund anspruchsvoller Musik liebe ich gerade dieses Album. Es gehört zum Besten, was ich je gehört habe und darüber hinaus zu meinen fünf Lieblings-Alben. Keine deutsche Band hat jemals so etwas vollbracht und mit diesem Album haben sich Alphaville unsterblich gemacht!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Alphaville-Album!, 24. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
Dies ist mit Abstand das beste Album, das Alphaville bis heute komponiert haben!
Musikalisch interessant und vielfältig, kein seichter, oberflächlicher Diso-Pop der 80er, sondern ausgereift und abwechslungsreich!
Man muss intensiv reinhören, denn wer 0-8-15 Hits erwartet, der könnte enttäuscht werden, obwohl natürlich "The impossible dream"
eine wunderbare Popballade mit Saxophonmelodien ist!
Ich selber habe länger gebraucht, bis ich dieses Werk zu schätzen gewusst habe!
Nun, obwohl ich es schon einige Jahre besitze, lege ich mir immer wieder diese Scheibe auf und genieße diese Popmusik der feinsten Art!
Jedem, der anspruchsvollere (Pop)Musik liebt, der kommt an diesem Werk nicht vorbei!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, eines der besten Pop-Alben aller Zeiten, 23. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
Hier stimmt alles: Tolle und abwechslungsreiche Melodien, genialer Electro-Sound und Marian Golds Wahnsinns-Stimme. Eine Schande, dass diese CD etwas untergegangen ist und heute fast nur noch die 80er-Hits von Alphaville im Radio gespielt werden. Absolut empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste vom Besten, 16. November 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
prostitute ist mit abstand das beste was jemals
veröffentlicht wurde.die genialität von z.b.
impossible dream,ivory tower oder apollo wird
wohl für immer unübertroffen bleiben.
vor allem nutzt sich diese musik einfach nicht ab
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alphavilles Meisterwerk, 1. April 2011
Von 
Torleif Petzolt "Leif" (Bad Camberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
An diesem Album werkelten Alphaville ganze drei Jahre. Es wird auf Ewigzeiten das beste Album bleiben, denn sie haben sich dabei selbst übertroffen. Klar ist, das die meisten Hörer und Gönner der ersten drei Alben dem nicht zustimmen werden, sieht man jedoch Prostitute ohne Vorurteile (also ohne den 80s Touch) was mal war, dem öffnen sich ganz neue Tore. Da ist auch nix mit, ich such mir mal den Hit raus, denn den gibt es nicht. Das Album sollte man im stillen Kämmerlein und vorallem allein am Stück anhören, und das nicht nur einmal. Ich hab das Album schon dreimal gekauft, die ersten beiden CDs gingen auf Grund der hohen Rotation kaputt, die dritte wurde dann dank digitaler Privatkopie nicht mehr so hoch beansprucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Album, oft Unterschätzt, 22. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
Das Album Prostitute von Alphaville gehört sicher nicht zu den Alben die sofort ins Ohr gehen
und sich zum allgemeinen Einheitsbrei einreihen. Es wurde neues ausprobiert und auf
künstlerische Vielfalt ausgelegt. Dies ist mal mehr - mal weniger gelungen. Dafür gibt es
insgesamt 16 Songs, und es sind nur wenige die als mittelmaß abgetan werden können.
Die meisten Stücke überzeugen durch Musik und Marians Gesang.
Dieses Album begleitet mich seit meiner Kindheit. Noch heute laufen die Songs
bei mir oft im Auto. Höre ich immer wieder gerne, daher volle Punktzahl !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Seltsames Stück Synthi-Pop, 1. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (Audio CD)
Alphaville, bekannt geworden mit Hits wie "Big in Japan" und "Forever Young", zwischenzeitlich aber in der Versenkung verschwunden, haben mit "Prostitute" ihr viertes Album abgeliefert. Der Klang ist aber ein völlig anderer: Eher dunkel als die doch recht poppigen Gute-Laune-Stücke der frühen Alben ist diese Musik gehalten, dabei kommt Marian Golds wunderschöne Stimme stärker zur Geltung, dadurch wird aber andererseits auch eine gewisse Langeweile erzeugt. Die Texte sind betont anspruchsvoll, was aber teilweise in kryptische Unverständlichkeit abgleitet, auch die Musik ist vielschichtiger und weniger auf Ohrwürmer produziert, was aber auch zu undefinierbaren und langweiligen Klangteppichen führt. So stehen auf diesem langen Album (über siebzig Minuten!) geniale ("Fools", "Ivory Tower") neben ziemlich doofen Stücken ("Faith"), was das Ganze über gutes Mittelmaß nicht herauskommen läßt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Masterpiece!!!, 18. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Prostitute (MP3-Download)
Eine musikalische Perle jenseits der vom Poptourismus ausgetretenen Pfade. So ein fantastisches Album, welches so spielend leicht experimentell ist, trotzdem niemals anstrengend wirkt, verdient 100 Punkte.

Mit diesem Werk haben Alphaville ein Meisterwerk abgeliefert, welches sich ohne Probleme mit den besten Alben von Queen messen könnte, vor allem wenn man denkt, was für ein Schund (im Gegensatz zu diesem Album)damals 1994 sonst so abgeliefert wurde.

Top Titel: Fools, Parade, All in the golden Afternoons, Ivory Tower, The one thing, Euphoria
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Prostitute
Prostitute von Alphaville (Audio CD - 1994)
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen