Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen23
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,92 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. September 2005
Der Titel meiner Rezension ist durchaus wohlwollend gemeint, denn natürlich spielen Garbage keine Musik, die aus den guten alten R&B-Wurzeln stammt, aber dieser synthetrische Bombast-Pop-Rock ist so hammermäßig geil abgemischt, dass man ihn eigentlich immer nur laut hören MÜSSTE, denn leise macht diese CD keinen Spaß.
Also: Verstärker aufdrehen, Boxen festhalten und ab geht's! Gute Laune ist garantiert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2000
Die englische Band Garbage legte im Jahr 1995 mit "Garbage" ihr erstes Album vor; und auf diesem kann man bereits recht gut erkennen, daá von dieser Band noch Einiges für die Zukunft zu erwarten sein dürfte; vielmehr bereitet bereits "Garbage" selbst einigen Hörgenuß. Der Stil von Garbage ist in erster Linie recht rockig, ohne dabei aber ganz auf Elemente von britischem Pop oder sogar der modernen Tanzmusik zu verzichten; dabei schaffen es die Musiker immer wieder, sehr schöne Melodien gekonnt, schwungvoll und mit der nötigen Energie versehen darzubieten. Fast jedes Stück besticht durch einige schöne Ideen und die emotionale Darbietung; wenn auch an der ein oder anderen Stelle eine gewisse Monotonie aufkommt, die aber auf der einen Seite selten und auf der anderen Seite auf einer ersten CD auch durchaus zu entschuldigen ist. Am auffälligsten sind auf "Garbage" Stücke wie "Stupid Girl", "Queer" oder "Only Happy When It Rains". (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2000
Garbage - das war in der Musikpresse 1995 vor allem eins: Die Band von Butch Vig. Vig produzierte den Nirvana-Meilenstein NEVERMIND und gilt seitdem als "Erfinder des Grunge". Auch andere Rockgrößen, wie Hole und die Smashing Pumpkins, ließen sich in Vigs Studio in Madison, Wisconsin, abmischen.
Vor diesem Hintergrund stellte das schlicht GARBAGE betitelte Debütalbum der Band dann eine große Überraschung dar: Techno, Indie und Britpop vereinen sich auf der Platte zu einer vielschichtigen, in sich geschlossenen Melange. Das Nebeneinander von Samples und Gitarren kreiert einen geradlinigen, eingängigen Sound, der extrem partytauglich ist. Melodische Songs wie "I'm only happy when it rains" oder "Stupid girl" entpuppten sich als Ohrwürmer, die auch nach häufigem Hören nichts ihrer Anziehungskraft verloren. Grund dafür sind die komplexen Arrangements, mit der Butch Vig seine neue Musik in Szene setzte. Die Intensität der Songs wird jedoch auch wesentlich von Sängerin Shirley Manson mitgetragen. Die rothaarige Schottin schockierte zwar die Öffentlichkeit mit sehr direkten Äußerungen über ihr Sexualleben und wurde vorschnell als hochglanztaugliches Frontfrauchen abgestempelt. Auf "Garbage" beweist sie jedoch, daß sie weit mehr ist als nur ein Sexsymbol - nämlich ein großartige Sängerin. Vom lasziven Flüstern übers verspielte "dabada" bis zur kraftvollen Rockröhre beherrscht sie alle Facetten des Pop-Gesangs. Denn nichts anderes ist GARBAGE schließlich - ein Stück großartige, zeitgemäße Popmusik. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2007
Melancholie,schöne melancholie,dieses wort beschreibt das debüt-album der band am besten.Es fängt an mit dem lied "supervixen",der leicht rockig anfängt zwischen durch jedoch etwas langsamer wird und dann wieder voll abrockt.Das zweite lied ist "queer",langsam und lassiz.!"only happy when it rains"ist so düster schön,das man nach 3000x davon nicht genug bekommt,in diesem lied wird die melancholie von garbage ganz besonders unterstrichen.Die nächsten zwei songs sind laut,düster und mit viel tempo,die einen fast schon zwingen die anlage lauter zu drehen."a stroke of luck"ist ein etwas langsamerer song,der jedoch im refrain etwas power dazu bekommt."vow"ist voller feuer und facettenreicher brillianz,der text ist voller wut!!!"stupid girl"ist voller sexappeal,die sängerin(Shirley Manson) singt leicht den text,und im refrain werden die gitarren immer lauter."milk" ist der letzt song des albums,mit einem refrain der im kopf fest bleibt,düster und schön,pure Gänsehaut!!!

"garbage"ist ein album das für jeden der melancholisch durch das leben geht,der perfekte soundtrack.Die ausdrucksstarke und leicht rauchige stimme der sängerin verschmeltzt toll mit den lauten melodien der anderen bandmitglieder.Ein tolles album!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2012
Dieses Debut-Album rockt richtig. Wer es düster, aber fetzig mag, ist hier richtig.
Lieder wie "Queer" oder "I'm only happy when it rains" gehen ins Ohr und reißen mit. Mir gefällt dieses Album besser als alles, was Garbage danach gemacht hat, und würde es als Klassiker bezeichnen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 1999
Garbage's Debüt Album aus dem Jahre 1995 muss man eigentlich schon der Post Grunge Ära zuordnen. So handelt es sich hier auch nicht um ein reines Grunge Album, aber die Einflüsse sind unverkennbar, was angesichts der Tatsache, dass Dummer Butch Vig auch Nirvana's "Nevermind" produziert hat, auch nicht verwundert. Trotzdem ist der Sound innovativ und keinesfalls abgekupfert - hier und da gibt es schon mal nen Sample - und die Stimme von Shirley Manson ist einfach unverwechselbar und verleiht den Songs die besondere Note, die diese CD so einzigartig macht. Songs, wie "Only Happy When It Rains" ziehen mich auch jedes Mal, wenn ich die CD anhöre, sofort wieder in ihren Bann. Die CD bietet sowohl schnelle Lieder, wie "Vow" und langsame, melancholische, wie "A Stroke" oder "Milk". Die meisten Songs sind jedoch eher MID-'Tempo und hier liegt auch die Stärke von Garbage. Diese Songs besitzen die Intensität, die so beeindruckt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 1999
Garbage machen eine einzigartige Mischung aus Trip Hop und Rock. Als die Single "Queer" rauskam (auch auf diesem Album), war jeder sofort ganz heiss drauf. Trippige Grooves kombieniert mit der HOCH-erotischen Stime von Shirley Manson. Umso groesser die Überraschung, als man den Rest der Platte hörte. Richtig rockig, wie Garbage da abgehen.
Vor allem "Only happy when it rains", mein absoluter Lieblingstrack von Garbage, und "My Lover's Box" haben das Potential sich zu richtigen Rockparty-Klassikern zu entwickeln. Ausserdem sollte man auch mal auf die Lyrics hören, da tun sich Abgründe an Depressivität und schwarzmalerei auf. Man muss schon viel Wut in sich tragen um sowas zu schreiben. Auf jeden Fall fantastisch, was Butch Vig (ehemaliger Produzent von Nirvana!) und seine Mannen (und natürlich die bezaubernde Shirley) da abgeliefert haben. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 1999
Ich habe von einem Freund Version 2.0 bekommen und fand die Musik nett... aber nicht unbedingt richtig klasse. Meine Meinung über Garbage änderte sich aber beim Hören der ersten, gleichnamigen, CD. Neulich lief "Only Happy When It Rains" sogar in einer Akte X Folge! Die Musik ist nicht all zu heftig oder schnell, sondern "gerade richtig". Ein netter Mix aus Pop und Alternativ, der an Originalität einiges zu bieten hat... unbedingt reinhören!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2000
So richtig entschieden, diese Platte zu kaufen, hatte ich mich erst bei der letzten Auskopplung "Milk". Vorhergegangen waren "Only happy when it rains", "Stupid girl" und "Queer". Obwohl Butch Vig ja quasi als Qualitäts-Güte-Siegel in der Musikbranche steht, war ich mir doch etwas unsicher, ob seine neueste Schöpfung denn mehr als eine Eintagsfliege sein würde. Und der anfängliche Rummel um Shirley Manson war mir auch etwas zuwider. Dennoch: ich besaß die "Dirty" von Sonic Youth (hatte Butch Vig produziert) und nach "Milk" dachte ich: "O.K. Vier Songs sind gnadenlos klasse, also kann der Rest nicht viel schlechter sein!" Das war absolut die richtige Entscheidung! Die CD ist von vorne bis hinten und zurück zu empfehlen, und es muß schon eine laszive, manchmal fast depressive Stimme, wie die von Shirley Manson sein, um die Message so perfekt rüber zu bringen. Ich denke bei Butch Vig's Geschick in der Musikbranche und mit einer noch entwicklungsfähigen Shirley Manson haben wir noch viel mehr zu erwarten! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2001
Ich habe mir dieses Album von meiner Schwester ausgeliehen.Erst hörte ich mir ein paar Songs an,
denn ich dachte erst auf dieser LP wäre der Song
,,The World Is Not Enough" drauf.
Doch dann passierte es:Dieses Album gefiel mir insgesamt besser als nur diese eine Song!
Meine Favoriten sind ,,Only Happy When It Rains",
,,Dog New Tricks" und ,,Milk".
Zu Weihnachten wünsche ich mir das zweite Album(Version 2.0)von Shirley und Co.
,,Garbage"ist vielseitig,super,toll...
Was kann man zu so einem guten Album noch mehr sagen?
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,25 €