Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ronnie James Dios Anfänge...
Die Überschrift mag vielleicht etwas irreführend sein, da Ronnie James Dio lange vor Elf bereits auf eine beträchtliche Anzahl an Veröffentlichungen unter anderen Künstlernamen bzw. mit anderen Bands zurückblicken konnte. Der große Durchbruch gelang dem kleinen Mann mit der großen Stimme leider nicht, auch nicht mit der Band, die...
Veröffentlicht am 22. Februar 2011 von Markus Schmidl

versus
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unausgereifte Songideen
Ronnie James Dio hatte eine Geschichte vor 'Rainbow'. Mit der Band Elf brachte er in der ersten Hälfte der 70er Jahre drei Scheiben mit soul- und rhythm & blues-getränkter Rockmusik heraus. Davon sind Nr.2 (Carolina County Ball) und Nr. 3 (Trying to burn the sun) auf dieser CD zusammengefaßt. Stilistisch erinnert mich die Musik an Frankie Miller oder auch...
Veröffentlicht am 1. April 2010 von birddog


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ronnie James Dios Anfänge..., 22. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: The Elf Albums: Carolina Country Ball (1974) / Trying to Burn the Sun (1975) (Audio CD)
Die Überschrift mag vielleicht etwas irreführend sein, da Ronnie James Dio lange vor Elf bereits auf eine beträchtliche Anzahl an Veröffentlichungen unter anderen Künstlernamen bzw. mit anderen Bands zurückblicken konnte. Der große Durchbruch gelang dem kleinen Mann mit der großen Stimme leider nicht, auch nicht mit der Band, die er Anfang der 1970er mit dem Namen *Elf* gründete.

Die CD-Zusammenstellung enthält die beiden Studio-Scheiben *Carolina Country Ball* und *Trying To Burn The Sun*, die bisher nicht als Einzel-CDs erschienen sind. Wer auf Hard-Rock oder Heavy-Rock hofft, wird enttäuscht sein. Auch wenn man nicht immer dem klassischen Schubladendenken verhaftet sein sollte, sind die Songs höchstens trocken produzierter Blues-Rock. Aber sehr guter Blues-Rock mit viel Gefühl, Drive und jeder Menge typischem Honky-Tonk-Feeling.

Klassiker sind keine vorhanden, aber die hat sich Dio bekanntermaßen für seinen darauffolgenden Songswriting Partner Ritchie Blackmore (Rainbow) und Tony Iommi (Black Sabbath) aufgespart.

FAZIT: gute Songs aus Dios Frühphase...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dio's Wurzeln..., 15. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: The Elf Albums: Carolina Country Ball (1974) / Trying to Burn the Sun (1975) (Audio CD)
Ein absolutes Muss für alle Dio Fans, um die Sammlung komplett zu machen. Dieser eindrucksvolle Boogie Woogie Rock'n'Roll Mix zeigt Dio's Wurzeln auf und auch, dass er schon damals seine gigantische Stimme gekonnt einsetzen konnte. Dio selbst ist auf die damalige Musik zwar nicht mehr so gut zu sprechen, ich finde aber, dass sie sehr wohl zu ihm gehört und ein Beweis für seine Vielfältigkeit ist. Wenn man nicht nur auf harten Rock steht, sondern es gerne auch mal etwas ruhiger angehen lässt, dann ist diese randvoll gefüllte CD optimal um sich nach einem anstrengenden Tag wieder etwas gute Laune zu verschaffen. Wenn man sich der Musik hingibt wird man feststellen, dass spätestens nach dem zweiten Lied sich der Körper zu den Klängen mitbewegt. Volle Punktzahl definitiv wohlverdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schöne alte Schwarte, 7. September 2014
Von 
Thomas Max "Max" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Elf Albums: Carolina Country Ball (1974) / Trying to Burn the Sun (1975) (Audio CD)
Als LPs habe ich die Werke noch im Regal stehen, schön, dass es sie auch auf CD gibt. Vielleicht interessiert sich der ein oder die andere für das Frühwerk des Mannes, der später ein "Metal-God" wurde. Eigentlich war Dio gar nicht so sehr Metal, er war immer Rock`n`Roll und das kann man hier sehr schön erkennen. Ein bissel lauter, ein bissel schneller, ein bissel härter ist das später alles geworden, aber die Wurzeln waren stets zu hören. Hier bekommt man eine Portion Boogie-Woogie-Honky-Tonk-Rhythm-and-Blues-Country-Southern-Hard-Rock serviert, Musik, die immerhin Ritchie Blackmore damals so für den kleinen Großen einnahm, dass er mit ihm als Sänger seine Solokarriere mit Rainbow startete. Wer die Band DIO schätzt und aus der ganz harten Ecke kommt, sollte vorsichtig sein, Wer Dios Beitrag zu Roger Glover`s Butterfly Ball mag und das allererste Rainbow-Album, der sollte mal ein Ohr riskieren. Ebenso jeder, der ein wenig obskuren 70er Rock zu schätzen weiß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für Dio-Fans !!!, 9. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Elf Albums: Carolina Country Ball (1974) / Trying to Burn the Sun (1975) (Audio CD)
Auf dieser CD befinden sich das 2. und 3. Album der Gruppe ELF:
Carolina County Ball und
Trying to burn the Sun.
Beide zählen zu den absoluten Meilensteinen in der Geschichte des Hard Rock, und nicht nur Dio Fans werden voll auf ihre Kosten kommen.
Nicht zu vergessen, dass die einzelnen Alben (wenn überhaupt) nur noch in sehr gut sortierten Geschäften zu finden sind.
Leider fehlt das 1. Album von Elf, dafür ist es aber nur 1 CD und recht günstig.
Jeder der Rock'n'Roll mag kann hier bedenkenlos zugreifen, auch wenn der Stil für Heavy Metal fans etwas ungewohnt sein wird :))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unausgereifte Songideen, 1. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Elf Albums: Carolina Country Ball (1974) / Trying to Burn the Sun (1975) (Audio CD)
Ronnie James Dio hatte eine Geschichte vor 'Rainbow'. Mit der Band Elf brachte er in der ersten Hälfte der 70er Jahre drei Scheiben mit soul- und rhythm & blues-getränkter Rockmusik heraus. Davon sind Nr.2 (Carolina County Ball) und Nr. 3 (Trying to burn the sun) auf dieser CD zusammengefaßt. Stilistisch erinnert mich die Musik an Frankie Miller oder auch an den frühen Joe Cocker und die Grease Band, freilich ohne das Niveau von deren Songmaterial zu erreichen. Den Hardrock von Rainbow, Dios späterem Betätigungsfeld, trennen Welten von der musikalischen Ausrichtung der fünf Elf-Jungs. Und auch Shouter Ronnie James Dios Organ läßt erst im Ansatz spätere Qualitäten erkennen. Die ausnahmslos von Dio und Keyboarder Mickey Lee Soule komponierten Elf-Songs - dies ist mein Hauptkritikpunkt - wirken fast durch die Bank unausgereift und kommen über gute Ansätze nicht hinaus. Insbesondere die beiden Balladen "Happy" und "Rainy days" sind substanzlose Schmachtfetzen ohne eigenes Profil. Sie - wie viele andere Songs - gehen zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus, haben fast keinen Wiedererkennungswert. Da und dort wird - man glaubt es kaum - versucht, die Mucke durch Boogie Woogie-Klänge und sogar Dixieland aufzupeppen (Carolina County Ball; Shotgun boogie). Auch die Allman Brothers Band (Prentice wood) hat ihre Spuren hinterlassen. Die Band macht den Eindruck, als ob sie selbst nicht wüßte, wohin sie ihr Weg führen soll. Zur Ehrenrettung der Truppe muß jedoch gesagt werden, daß es auf den Scheiben auch ein paar ganz passable Songs gibt. So ist "Ain't it all amusing" mit seiner leider ausgeblendeten Percussion-Orgie durchaus hörenswert. Auch das rockige "Do the same thing" und die bluesigen Titel "Liberty road" und "Streetwalker" wären hier zu nennen. Gleichwohl ändern sie nichts an der eher durchwachsenen Qualität der CD. Fans von Dio und seinen späteren Großtaten sollten bei dieser Scheibe zunächst mal reinhören, bevor sie sich zum Kauf entschließen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Frühe Dio-Perlen, 30. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Elf Albums: Carolina Country Ball (1974) / Trying to Burn the Sun (1975) (Audio CD)
Wie ein ungeschliffener Diamant, erkennbar aber noch nicht voll entwickelt, so gibt sich Ronnie James Dios Stimme auf den frühen ELF-Alben. Dabei wird guter Hard Rock / Rock geboten, der allerdings erst duech den Gesang wirklich wirkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elf, 7. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Elf Albums: Carolina Country Ball (1974) / Trying to Burn the Sun (1975) (Audio CD)
Ein sehr schönes Produkt und gute und schnelle Service. Ich bin sicherlich, dass Ich noch mal bei Ihnen kaufen werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Respekt für das Lebendwerk von Ronnie James Dio, 7. September 2014
Rezension bezieht sich auf: The Elf Albums: Carolina Country Ball (1974) / Trying to Burn the Sun (1975) (Audio CD)
Er war halt jung und brauchte das Geld. Gut das es "Elf" bald nicht mehr gab. Ich habe mir dieses Album einmal von vorne bis hinten durchgehört. Eine 2. Chance wird es nie bekommen. Damit ist alles gesagt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen