Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Kirk in früher Bestform, 29. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Rip,Rig and Panic (Audio CD)
Für Mitte der '60er Jahre erstaunlich facettenreich, mit Mut zum ungewöhnlichen Arrangement und auch schon sehr experimentierfreudig.
Ja, und Kirk war eben ein ganz Großer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine echte perle, 31. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Rip,Rig and Panic (Audio CD)
mit dem black and crazy blues wurde ich vor rund 30 jahren auf roland kirk aufmerksam. daran gemessen, war mir manch andere aufnahme zu wild. rip, rig and panic beinhaltet nun alle facetten von kirks musik: melancholisch, zart, verträumt, impulsiv, laut und wild - aber niemals zu wild. im gegenteil, auch seine begleitmusiker sind stets herauszuhören; insbesondere klavier und schlagzeug ergänzen kirks spiel traumhaft. ich kann das reinhören wärmstens empfehlen, und den kauf ebenso. die beiden lps, die auf dieser cd vereint sind, strahlen soviel freude und wärme aus, wie ich es mir von kirk immer eine ganze scheibe lang gewünscht hatte. eine der ausgesuchten scheiben, die unabhängig von stimmung und tageszeit wirken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen RIP, RIG, AND PANIC; Now please don't you cry beatiful Edith, 17. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rip,Rig and Panic (Audio CD)
Wer alte Aufnahmen von John Coltrane mag, dem wird auch diese CD gefallen. Das erste Album von 1965 mit "Rip, Rig, and Panic", beinhaltet sehr lebendigen und spaßigen Jazz dieser Zeit. Die Reihenfolge der Stücke ist so abgestimmt, dass Titel mit überwiegend improvisierten Teilen sich abwechseln mit eingehenden Melodien.

Auf dem zweiten Album von 1967 "Now please don't you cry beautiful Edith" geht es etwas weniger lebhaft zu. Hier wechseln Blues Elemente mit eher starren geplanten Passagen. Immer wieder finden sich Stellen, bei denen Roland Kirk seine besondere Spezialität extrem lang anhaltender Töne zum Besten gibt.

Die CD ist ein wunderbarer Höhrgenuß und nur zu empfehlen. Viel Spaß dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rip,Rig and Panic
Rip,Rig and Panic von Rahsaan Roland Kirk (Audio CD - 1997)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen