MSS_ss16 Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen6
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Oktober 2002
Diese CD besticht in vielerlei Hinsicht. Keiner der vier Musiker drängt in den Vordergrund, vielmehr ergänzen sie sich zu einem harmonischen Gebilde, das nach entspanntem Lauschen im bequemen Ohrensessel mit einem Glas guten Rotweins in der Hand ruft. Herb Ellis an der Gitarre und Ray Brown am Bass agieren dergestalt unauffällig und solide, daß es eine wahre Freude ist Ihr Vorhandensein zu spüren. Oskar Peterson erstaunt auf dieser CD nicht nur durch sein gewohnt virtuoses Spiel, sondern mindestens ebenso dadurch, daß er sich nicht in den Vordergrund rückt, wie dies, vor allem bei einigen seiner zahlreichen Duett-Aufnahmen gelegentlich der Fall ist. Stan Getz setzt dem ganzen die absolute Krone auf. Mit warmem melodiösem Spiel bestimmt er, ohne aus der Gruppe hervorzustechen, den Charakter der Aufnahmen. Zusammen genommen zaubert sich bei jedem Hören ein Lächeln auf mein Gesicht und es wird mir klar: das swingt, und wie.
Die harmonische Auswahl der Stücke paßt sich der Stimmung und Spielweise der Musiker an. Selbst das Titelbild erzählt von der Stimmung, die bei den Aufnahmen geherrscht haben muß und auch hörbar wird. Angenehm hierbei: die Stücke sind überwiegend bekannt, aber nicht 'ausgetreten'. Alles in allem eine tolle Scheibe !!!
11 Kommentar|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2007
Bislang war mein persönlicher Favorit das Miles Davis-Album: Kind Of Blue aus der gleichen Dekade (allerdings in Stereo-Einspielung...), was ja wegweisend war (und auch, nach wie vor, eines meiner absoluten Lieblingsalben im Jazz ist- und bleibt...)..!
Doch was Stan Getz zusammen mit dem Oskar Peterson Trio hier, wenn auch in Mono, eingespielt hat ist eine ebensolche "Sternstunde" im Jazz der 1950-er Jahre gewesen.
Das ist ein Album, was man nach einem anstrengenden (Arbeits-)Tag zur Entspannung hören- und genießen kann (im Winter vielleicht zusammen mit einem "heißen Tee"...).
Es stellt sich schon nach Kurzem eine "gute Stimmung" ein, wenn man dieses Album hört: Man wippt sofort mit den Füßen- und dieses "positive Erleben" hält an bis zum letzten Titel dieser CD...
Dies ist hochkarätiger Jazz, den ich auch Neu-Einsteigern im Jazz, wärmstens ans Herz legen möchte!
Aber natürlich ebenso, das bereits erwähnte Miles Davis Album (Kind Of Blue/Erschienen bei SONY MUSIC BMG)!!!
Das Remastering der Mono-Aufnahmen ist hervorragend gelungen: Die Instrumente sind klar und deutlich abgebildet- und wirken auch über Stereo (Mono-Taste am Amp drücken- falls vorhanden) körperhaft und groß!

Ich kann diese CD, auch gemessen am Preis, nur uneingeschränkt empfehlen!
55 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Dezember 2014
Bei der steigenden Anzahl an Vinyl - Fans und da bisher eine Rezension dieses Mediums hier fehlt, "opfere" ich mich ;-)

Die Scheibe kam heute an und das aktuelle Wetter ist ideal, um gemütlich bei einem Glas gutes Weines so einen Klassiker (Probe) zu hören. Erster Eindruck: die Scheibe ist in einer sehr hochwertigen Innenhülle untergebracht und hat auf den ersten Blick keine Kratzer. Auf den Platzenteller aufgelegt, freute ich mich sehr, endlich mal wieder eine Scheibe bekommen zu haben, die keinerlei Höhenschlag hat. Leider zur Zeit keine Selbstverständlichkeit.

Hörprobe: kein Knacken, kein Knistern und ein für das Alter der Aufnahme fast unglaublich guter Sound, der da aus den Lautsprechern kommt. Die Instrumente lassen sich gut orten und alles klingt richtig klasse. Zudem merkt man, dass die Jungs nicht nur für das Coverfoto sondern auch bei der Aufnahme richtig Spaß hatten :-)

- 180 G Vinyl aus der Jazz Classics Reihe
- Wertiges Cover und hochwertige Innenhülle mit antistatischer Folie
- kein Höhenschlag
- das Zentrierloch ist sauber gestanzt und das Label ist mittig
- überragender Klang

Fazit: diese Scheibe swingt, man wippt automatisch mit Kopf und Füßen und endlich mal wieder eine 180g Vinyl, die für einen Fan des schwarzen Goldes meines Erachtens in allen Bereichen den gegenüber einer CD doch deutlich höheren Preis rechtfertigt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2011
Nun, was soll man da noch sagen. Ich habe ja schon Einiges und mir diese CD als eine von 7 weiteren gegönnt nichts ahnend welches Glück ich haben würde. In meiner persönlichen Rangliste hat sie aus dem Stand einen Spitzenplatz erklommen. Räumlich, eindringlich und greifbgar - 5 Sterne und einen Extra für dieses Besondere, das man nur alle Jubeljahre findet - Kaufen!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2013
sehr gute musik. stan getz ist einer der größten tenorsaxofonisten gewesen. Das fantastische Oscar Peterson Trio dazu, was will

der jazzfreund mehr?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2011
CD war in einwandfreien Zustand. Der Empfänger freute sich sehr und ist ein Kenner. Also rann! Kann man sehr gut geniesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden