Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen altersmilder Solti, 23. März 2008
Von 
vully "vully" (Neuhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Verdi: Un Ballo in Maschera (Gesamtaufnahme(ital.)) (Audio CD)
Wenn man die beiden Einspielungen von Verdis Maskenball unter Sir Georg Solti vergleicht, mag man kaum glauben, dass der Dirigent tatsächlich derselbe sein soll:

Wie in vielen seiner späten Aufnahmen verzichtet Solti hier auf die für ihn früher charakteristischen Knalleffekte im Orchester, setzt auf ein weniger schroffes Klangbild und wählt auch flüssigere Tempi, was gerade dieser Oper, dem heitersten, versöhnlichsten unter Verdis Dramen sehr gut bekommt.

Auch bei der weiblichen Hauptrolle hat die neue Aufnahme die Nase vorn: Statt der etwas steifen Birgit Nilsson singt hier die Mozart-Spezialistin Margaret Price die Amelia - mit leuchtend lyrischer Stimme und großer Ausdrucksintensität. Neben der stimmlich sehr viel opulenteren Leontyne Price eine der überzeugendsten Rollenvertreterinnen überhaupt.

Der König Gustav/Ricardo war eine Lieblingsrolle von Luciano Pavarotti und neben dem Herzog von Mantua (Rigoletto) vielleicht seine beste Verdi-Partie, wie geschaffen für seine helle, metallisch strahlende Stimme: Was ihm gegenüber Interpreten wie Björling, Bergonzi, Domingo an interpretatorischer Subtilität fehlte, machte er durch musikalischen Instinkt mehr als wett.

Renato Bruson schließlich, der Sänger des Renato/Anckarström, wurde von der Schallplattenindustrie recht spät entdeckt, so dass seine edle, weiche Stimme in vielen Aufnahmen schon recht abgenutzt klingt. Hier präsentiert er sich noch in guter Form, besonders im ersten Akt. Für die großen Racheschwüre im dritten fehlt ihm allerdings etwas Metall in der Stimme.

Die Nebenrollen sind sehr prominent besetzt, wobei Kathleen Battles Oscar jedoch wenig knabenhaft klingt. Christa Ludwig dagegen überzeugt als weniger unheimliche als sensible und mütterliche Ulrica. Auch die Verschwörer sind ausgezeichnet besetzt.

Insgesamt also ist dies eine der schönsten Gesamtaufnahmen des Maskenballs, die es nicht verdient hat, in Vergessenheit zu geraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal, 3. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Verdi: Un Ballo in Maschera (Gesamtaufnahme(ital.)) (Audio CD)
Was kann man zu so einer Aufnahme anders schreiben, als : IDEAl:

Solti war ohnehin ein grosser Operdirigent.Verdi lag ihm sehr gut. Er hat sein Feuer in die Interpretation einfliessen lassen und man ist begeistert.

An Sängern standen ihm die allerbesten zur Verfügung.
"Georg Solti; National PO - 4,5 (etwas stramm, aber mitreißend)
Riccardo: Luciano Pavarotti - 5 (eigentlich mag ich ihn bei Verdi meist weniger, aber hier ist er perfekt)
Amelia: Margaret Price - 4 (die sehr positive Überraschung dieser Aufnahme, ihr mangelt nur etwas an Gestaltung)
Renato - Renato Bruson - 5 (diese Aufnahme hat ihn zu seiner besten Zeit erwischt)
Ulrica - Christa Ludwig - 5 (nahezu unübertrefflich)
Oscar - Kathleen Battle - 4,5 (tadellos und rollendeckend, aber nicht überragend)" so beurteilte ein Opernkenner die Aufnahme.

Ich würde weitergehen und schreibe, es ist eine ideale Besetzung. Solti hatte ein Händchen für hervorragende Sänger und hier versammelt er sie.

Es war eine der ersten Opernaufnahmen, die ich vor Jahrzehnten auf CD erstand und auch heute kann ich schreiben: schiere Referenz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Tragödie auf dem Maskenball, 5. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Verdi: Un Ballo in Maschera (Gesamtaufnahme(ital.)) (Audio CD)
Wer sich eine Aufnahme von Verdis Maskenball zulegen möchte, dem sei diese Einspielung besonders zu empfehlen. Es ist eine ideale Aufnahme dieses Werkes. Geboten wird die Oper in einer hervorragenden musikalischen Umsetzung durch Sir Georg Solti. Er leitet das National Philharmonic Orchestra sehr dramatisch und dies bringt die Tragik dieses Stückes ganz wunderbar zur Geltung. Hervorzuheben ist besonders der 2. Akt, in dem Amelia und Riccardo aufeinander treffen. Dies gipfelt in einem großen und herrlichen Duett der beiden. Am Anschluss wenn Renato, Amelias Gatte, hinzukommt und auf Bitten von Riccardo die nun verschleierte Dame vor den nahenden Verschwörern in Sicherheit bringen soll, da kippt die Handlung. Aus der Tragödie wird nun eine Komödie. Denn die Verschörer verlangen das Gesicht der Dame zu sehen und Renato erkennt seine eigene Frau. Daraufhin wird er sich dem Komplott der Verschörer anschließen und das Ende von Riccardo ist somit besiegelt. Dies alles ist herrlichste Verdi-Musik und es ist ein Genuss den Stimmen in dieser Einspielung zu lauschen. Luciano Pavarotti in seiner Glanzrolle als Riccardo, einmalig und nicht zu übertreffen. Renato Bruson ist ebenfalls ganz wunderbar. Er singt einen eleganten Renato, man spürt die Freundschaft zu Riccardo am Beginn der Oper, in seiner ersten großen Arie. Und man hört die Verzweiflung, die Verletzheit als er erkennen muss das er betrogen wurde. Margaret Price ist eine großartige Amelia. Sie hat einen großen und aufblühenden Sopran, der fantastisch zur Partie der Amelia passt. Sie singt sehr dramatisch und im 3. Akt sehr lyrisch und zeigt da große Gefühle und die Verzweiflung ihrer Partie. Christa Ludwig als Ulrica und Kathleen Battle als Page Oscar runden das wunderbare Sängerensemble ab. Eine herrliche Aufnahme dieser Maskenball, den man nur weiterempfehlen kann und der in keiner Verdi-Sammlung fehlen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb041f504)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen