Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen22
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,82 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2008
"Portishead" werden gemeinhin immer gerne als die Godfathers oder doch zumindestens als einer der Begründer des Musikgenres "Trip-Hop" tituliert. Ob dem so ist, mag dahin gestellt sein, es gab ja vorher schon Bands wie "Massive Attack" etc.

Nach ihrem genialen Erstling "Dummy" erschien ca. 2 Jahre später leider schon die letzte reguläre Studio-Platte der Engländer, selbstbetitelt "Portishead". Diese steht "Dummy" letztlich in nichts nach...einzig der Effekt des Neuen war natürlich dann schon weg...eine grosse Weiterentwicklung fand löblicherweise nicht statt, wollte man
doch einfach weiterhin so gutes Material haben wie auf "Dummy". Für einmal Stagnation, heissa.

Auch "Portishead" kann man als Gesamtkunstwerk bezeichnet. Es juckt einen zu keiner Zeit, einen Song zu skippen. Anspieltipps für ein erstes reinhören: "Cowboys", "All mine","Humming".

Für "Portishead" gilt das gleich wie für "Dummy":
+ Beth Gibbons Stimme ist einfach unvergleichlich, zart, zerbrechlich, leicht rauchig-belegt, hauchend, sanft.
+ Ihre Stimme drift auf sanfte Beats, dezente Scratches, Streicher...alles also sehr sehr relaxed, dabei aber
nie langweilig, öd, einschläfernd. Ihr Solo-Album ist übrigens auch sehr zu empfehlen, umfasst das reguläre Werk von Portishead doch nur 2 Studio und ein Live-Album.
+ Wirklich gute Songs, nicht einfach wie in diesen musikalischen Gefielden weit verbreitet, gesichtslose Tracks. Nein, hier gibt es Wiedererkennungswert.

Schade, dass nach diesem Album im grossen und ganzen schon Schicht im Schacht war. Danach kam noch das supere Live-Album und das gleiche als DVD sowie die besagte Solo-Platte von Beth Gibbons. Gerüchte um eine Revival der Band gibt es allerdings ständig...

Portishead ist...warm...ist wie ein verregneter Sonntagnachmittag...ist der Soundtrack um mit Frau oder Freundin zu kuscheln...ist wie gedämmtes Licht...Halbschlaf.....
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Die Musik von Portishead ist wahrscheinlich nicht jedermanns Ding. Ich mags, aber manch einer kann wahrscheinlich mit den teilweise todessehnsüchtigen Gesängen nichts anfangen. Ich finde es interressant.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2013
ist selten - hier aber vom ersten bis zum letzten Titel hörbar, wie auch in der Dummy. Wieder einmal ein unglaublich schönes Album von Portishead. Punktuierter Perfektionismus!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2005
Portishead, eine Band, ein Name! Das Debut war wirklich einsame Spitzenklasse, doch der neue Silberling der Band findet bei mir keinen rechten Zugang, Beth Gibbons Stimme klingt bei diesen Songs meiner Meinung nach wirklich ein bisschen übertrieben qualvoll, der Sound hingegen ist der alte. Einige gute Stücke finden sich schon auf diesem Album, aber der Rest ist eher gewöhnungsbedürftig, auch das Booklet lässt mit 2 Seiten ein wenig zu wünschen übrig, das Coverdesign ist allerdings schöner als beim Vorgänger!
Fazit: Wer Portishead kennen lernen möchte, sollte sich "Dummy" zulegen, 4 Sterne gibt's trotzdem, weil Portishead sind nunn einmal Portishead
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
Gediegene und Portishead-typische Sounds mit Atmosphäre und für Stimmungen, die sich nicht nach aussen richten. Dabei läßt es sich gut chillen und denken... oder einschlafen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 1999
Beth ist mit ihrer leidenden Stimme immer so herrlich melancholisch. Und mir fällt auch keine Band ein die vergleichbaren Trip Hop macht und dabei so bekannt wird. Diese Platte ist ganz im alten Stil gemacht und da sie darauf bestehen alles (vom Samplen bis zur Konzert Organisation) selbst in die Hand zu nehmen, hat es auch recht lange gedauert, bis diese Scheibe rauskam.
Warum sie gerade diese Platte so nennen, wie ihr Bandname ist, weiß ich nicht. Sicher ist aber, daß sie sich im Vergleich zu „Dummy" (1994) nur wenig verändert haben. Möglicherweise ist dies der Grund, warum die Lieder der vorher erschienenen CD bekannter sind.
Trotzdem verdient sie alle 5 Sterne, denn schließlich macht sie genauso viel Spaß! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2009
Mit Portishead bin ich erst durch das fantastische, überragende Album "Third" in Verbindung gekommen. Diese Scheibe aus dem Jahr 1997 war dann gleich mein nächster Kauf.
Vielleicht ist 1997 schon zu lang her, und vielleicht hätte ich nicht mit dem dritten Werk beginnen sollen, aber für mich ist dies im Jahr 2009 kein Meilenstein der Musikgeschichte mehr. Es ist richtig gut und auch der experimentelle, eigenwillige Sound der Band (mitsamt der wunderschönen Stimme der Sängerin) ist unverkennbar und lädt mehr als einmal zum Träumen und Nachdenken an, aber im direkten Vergleich bleibt es dann doch ein bisschen zurück.

Anspieltipps: All Mine, Humming
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2010
War ja klar, dass dieses zweite Album nicht mit dem genialen Vorgänger mithalten kann. All mine, Over und Only you sind meine Lieblingstracks; andere sind auch recht gut, 1, 2 Tracks halt nur Durchschnitt. Es gilt: Wer Dummy liebte wird dieses Album zumindest sehr mögen. 4 von 5 Punkten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Wie soll man Musik Bewerten?

Die die Sie mögen gefällt es und die mit der Musik nichts anfangen können finden es Depressiv ;)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2013
Schöne Vinyl !
Klasse Album !
Super Band !
Preisleistung TOP !!!
NUR Die Live Vinyl ist noch ein Ticken besser !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
15,49 €
7,57 €
7,53 €