Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen seattler hardcorepunk, 7. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Superfuzz Bigmuff (Audio CD)
mit dem leidigen begriff "grunge" sollte man in bezug auf mudhoney vorsichtig sein, denn als "superfuzz bigmuff" erschien, war von dem hype der frühen neunziger noch nichts zu spüren. im gegenteil: die musiker saßen noch im tristen, verregneten seattle fest und ließen ihren emotionen freien lauf.genau das hört man auf "superfuzz bigmuff". was hier gespielt wird, ist hardcore-punk vom feinsten, der sänger mark arm schreit sich in einem inferno von räudigen, quietschenden gitarren, die seele aus dem leib. für mich ist diese platte mit abstand die beste der 80er jahre (in bezug auf seattle natürlich). weder die melvins noch die frühen soundgarden luden so zum pogen und moshen ein, wie die 10 tracks auf "sb". herauszuheben ist natürlich der erste "hit" der aus seattle kam "touch me i'm sick", der als prototyp für dieses album gelten darf. mudhoney lösten mit dieser platte den ersten kleinen boom aus, gelangten damit sogar bis in die englischen charts, und sorgten u.a. für den späteren kommerziellen erfolg von nirvana und co.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Anfang von Grunge, 22. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Superfuzz Bigmuff (Audio CD)
Mudhoney zählt zu jenen Bands deren Musikstil vor Grunge die Bezeichnung Hardcorepunk trug (dies trifft den Stil von Mudhoney auch besser als der eher schwammige Begriff Grunge). Superfuzz Bigmuff ist eines der ersten bzw. das erste bekannte Werk von Mudhoney deren Heimat Seatle ist wie jene von Nirvana oder Soundgarden. Mudhoney ist ein Wegbegleiter der vorher genannten Bands ohne selbst den Weg ganz nach oben geschafft zu haben.Die neueren Werke von Mudhoney können leider mit den alten nicht konkurieren und sind auch vom Stil her angepasster und grossteils nicht mehr mit den ersten zu vergleichen. Es empfielt sich also diese Platte zu kaufen, man erhält damit auch ein Stück Geschichte über die Anfänge von Grunge am Begeinn der 90-Jahre
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mudhoneys bestes Album., 22. April 2010
Vor allem die ersten Lieder auf dem Album stechen heraus. Sehr guter Grunge von 1989.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wahrer Grunge, 1. Mai 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Superfuzz Bigmuff (Audio CD)
Mudhoney ist meiner meinung nach noch eine der wenigen wahren Grunge-Bands. Wobei man mit dem Wort "Grunge" vorsichtig sein sollte. Denn nicht alles was von MTV als Grunge bezeichnet wird ist auch Grunge. Superfuzz Bigmuff zeigt auf jedenfall, dass es Grunge in seiner alten, rauhen und oberflächlichen Form doch noch gibt. Schwarz-weissen CD-Cover, stark verzerrte E-gitarren und ein gequälter Gesang machen damit einen Teil des Grunge und auch Mudhoney aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Superfuzz Bigmuff
Superfuzz Bigmuff von Mudhoney (Audio CD - 1996)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen