Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
11
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,58 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Elvis Presley spielte 1972 erstmals live in New York City vor einem größeren Publikum und gab insgesamt 4 Konzerte vom 9.-11. Juni 1972. Veröffentlicht wurde 1972 das Album Live at Madison Square Garden, das aus Aufnahmen der Abendkonzerte bestand. Das wirklich sehr gute Nachmittag-Konzert vom 10. Juni 1972 blieb bis heute (bis auf 3 Titel) komplett unveröffentlicht in den Archiven seiner Plattenfirma. Erst 1997 wurden die Original 16-Track-Masters gemixt und veröffentlicht.

Das Konzert beginnt mit einer Power-Version von "That's Allright" und lässt bereits hier erahnen, dass Elvis Presley an diesem Tag in Top-Form war. Und so zieht sich das durch die ganzen Verlauf der Performance. Das Konzert ist spannungsgeladen, der Sound ist großartig, die altbewährte Band der 70er Jahre um James Burton (g) John Wilkinson (g), Ronny Tutt (dr), Jerry Scheff (b) und Co. spielt hervorragend und die Song-Auswahl lässt aus meiner Sicht auch keine Wünsche offen.

Die Cover von "Proud Mary", "Never Been To Spain", "Polk Salad Annie", aber auch seine alten Hits wie "Love Me Tender", "All Shook Up", und "Heartbreak Hotel" sprechen für sich. Hervorragend ist auch die Version von "Hound Dog", die die Band als Blues beginnt, bevor sie dann in's übliche Tempo wechselt. Ein weiteres Highlight ist für mich der Blues "Reconsider Baby".

Insgesamt eine lohnende Erstveröffentlichung nach 25 Jahren, wobei ich mich frage, warum dies so lange gedauert hat. Gut, es gibt ja "As Recorded", ich aber für meinen Teil bevorzuge hier "An Afternoon", da ich insgesamt dieses Konzert besser finde. Aber wie immer ist das alles eine Frage des Geschmacks des Einzelnen. Das Booklet gibt ein paar Info's zu den Konzerten im Garden und der vorangegangenen Presse-Konferenz.

Schade ist, dass keines dieser Konzerte seinerzeit gefilmt wurde, aber dafür gibt es ja die sehr gute Neuveröffentlichung "That's The Way It Is" von seinem Bühnen-Comeback 1970 in Las Vegas einschließlich der gefilmten Proben zu dem Konzert sowie der Studio Sessions. Auch diese DVD ist als Filmdokument in hervorragender Qualität sehr zu empfehlen als Ergänzung zu "An Afternoon" als Tondokument der Elvis-Zeit der frühen 70er Jahre.
Wer damit aus dieser Zeit noch nicht genug hat, schafft sich noch "Aloah From Hawaii" als DVD oder CD an und wäre damit dann wirklich umfassend ausgestattet. Genug der Tips, denn wer die Wahl hat, hat die Qual!
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2007
Nach dem der King lange(!) nicht in New York war, gab er im Juni 1972 vier Konzerte im MADISON SQUARE GARDEN. Hierbei stellte er einen bis heute gültigen Rekord auf: Schneller war noch nie und seit her nie wieder eine Veranstaltung dort ausverkauft! Doch der King hatte in dieser Rekordzeit nicht nur ein Konzert, sondern direkt die ganze Konzertreihe ausverkauft - der King ist eben der King! Elvis' Plattenfirma, die RCA, hatte auch bei den Konzerten die Bandmaschinen mitlaufen, und auch anschließend ein Album "As recorded as at Madison Square Garden" veröffentlich, dass ein Zusammenschnitt mehrerer Titel aus den Abendkonzerten enthält. Die vorliegende CD enthält das Nachmittagskonzert vom 10.06.1972 "am Stück". Also eine echte Neuveröffentlichung!

Zur Performance: Elvis präsentiert sich in allerbester Laune! Man merkt, wie von Titel zu Titel die Nervosität von ihm weicht, und nach 2-3 Liedern quillt er über vor Spiellaune. Allerdings scheinen Drummer Ronnie Tutt bisweilen die Pferde durchzugehen, 2 Nummern haut er glatt gegen Ende kaputt. Naja, das ist eben live. Der King haut das aber locker raus.

Zur CD: Sehr gute Klangqualität! Man hat überhaupt nicht den Eindruck, eine 35 Jahre alte Live-Aufnahme zu hören. Auch das Booklet ist hübsch gemacht. Nettes Feature: Das letzte Stück ist "Elvis has left the building!" - cool!

Fazit: Ich besitze mehrere Live-Aufnahmen von Elvis, aber das ist mit Abstand meine Liebste! Wer den (grandios unterschätzten) Livekünstler und Performer Elvis Presley mag, wird diese CD lieben!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2004
Diese Liveaufnahmen aus dem Madison Square Garden ist von einer super Qualität und die Songs wirklich sehr schön gesungen. Elvis war zu diesem Zeitpunkt noch im Vollbesitz seiner Kräfte, und man kann dies auch hören. Jedoch sträube ich mich dagegen, dass diese Aufnahmen seinen stimmlichen Höhepunkt widerspiegeln. Seine Stimme war sicherlich in früheren Zeiten (That's the Way it is, 68 Comeback Show) noch deutlich hörbar klangvoller. Nichts desto trotz, ist diese CD auf jeden Fall ein Muss für Elvis Fans.
Natürlich 5 Sterne. Dem King kann man einfach nicht widerstehen..
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2000
Ein CD, die allen Fans und Nichtfans gefallen wird. Der King pur, sogar das Schlusswort von Col. Parker fehlt nicht "Elvis has left the building...". Auch die Zwischeneinlagen von Elvis bringen ihn irgendwie näher, da hätte man 1972 dabei sein sollen, aber die CD entschädigt für die Abwesenheit des Zuhörers.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 1999
Auf jeden Fall ist diese CD ein absolutes MUß für den Sammler vom Elvis der 70er Jahre. Elvis ist in diesem von 1972 stammenden Konzert in absoluter Höchstform, was Stimme und Performance anbelangt. Es werden alle Titel wunderbar dargeboten, Balladen klingen wehmütig, Rocksongs rockig und Bluesnummern klingen so, das man förmlich die Traurigkeit des Textes spürt. Man merkt, daß Elvis mit vollem Elan und Herzen bei der Sache war. Qualitativ steht diese Aufnahme meiner Meinung nach noch höher als das "Aloha from Hawaii" Konzert, von welchem ich persönlich auch die Aufnahme der Rehearsal-Show (Generalprobe)besser finde.
Ich möchte diese CD jedem Elvis-Fan (und denen, die es werden wollen) sehr ans Herz legen!!! Man wird nicht enttäuscht.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Elvis Presley in Bestform **** Sehr zu empfehlen sowohl für Neueinsteiger als auch Lebenslange Fans. Musikalisch hervorragend durchgemischt ,ist für jeden was dabei. Elvis Live :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2011
elvis gibt sein bestes live. Schade dass ich ihn nie live erleben dürfte aber die cd bringt auch gut rüber das live gefühl und den super sound in seiner stimme.Elvis forever!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2003
Diese CD ist ein absolutes Muss! Ich habe bisher schon sehr viele Livekonzerte von Elvis gehört, aber dies hier stellt alle anderen in den Schatten. Was für eine powervolle Stimme! Großartige Interpretationen von Suspicious Minds, You've lost that lovin' feelin' usw. erwarten einen. Mit seinen "Oldies" wie Blue Suede Shoes heizt Elvis seinem Publikum und den Hörern dieser CD so richtig ein. Man fühlt sich beim Hören direkt in das Geschehen hineinversetzt, denn die Begeisterung des Publikums ist zu hören. Empfehlung: Kaufen!!! Und Stereoanlage ganz laut aufdrehen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2003
Diese Cd muss einfach jeder elvis fan in seiner sammlung haben,elvis in hochform bei jedem lied,aber auch an alle die nicht so riesen elvis fans sind,wer nach dieser cd behauptet Elvis wäre nicht der beste musiker des 20. jahrhundert ist TAUB !
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2007
Diese CD ist meiner Meinung nach die beste Live-CD aus den 70er Jahren. 23 Super-Songs ( plus Introduction und: Elvis has left the building )!

Der Sound ist gut. Nicht super, aber die Intensität, mit der jeder einzelner Musiker hier spielt wird deutlich. Die Abstimmung ist sehr gut. Elvis ist hier in bestform.

Kein langweiliges Ansingen irgendwelcher Songs. Hier wurde ein super Konzert abgeliefert. Das merkt man auch am Publikum. Es geht hier wirklich voll ab. Hier gibt es keine andere Meinung: Kaufen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €