Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne
0


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Versponnene Sci-Fi Oper, 25 Jahre später wiederveröffenlicht, 28. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Blows Against the Empire (Audio CD)
Nachdem Marty Balin, Jorma Kaukonen und Jack Casady aus dem Jefferson Airplane abgesprungen waren (letztere 2 landeten bei Hot Tuna), brauchten die beiden Chefpiloten Paul Kantner und Grace Slick ein neues Gefährt. Konsequenterweise handelt das Konzept von Kantners Sci-Fi Oper denn auch vom Kapern eines Raumschiffs mit der eine friedliebende, vom Leben auf der Erde desillusionierte Gemeinschaft von Hippies in die Tiefen des Weltalls aufbricht, um dort neu zu beginnen. Dass diese heute ziemlich naiv wirkende Geschichte gleich für den wichtigsten US Sci-Fi Award nominiert wurde, mag etwas übertrieben anmuten, aber an der musikalischen Umsetzung gibt's nichts auszusetzen, zumal Kantner & Slick mit hochkarätiger Mannschaft (die halbe San Francisco Szene, u.a. David Crosby und Jerry Garcia) starteten. Garcia glänzt auf „A Child Is Coming", einer leicht surrealen Ballade für Slick & Kantners Baby, neben „Mau Mau" und „Starship" der beste Song des Albums, das nun auch einige interessante Bonustracks enthält. Insgesamt kein Meilenstein, aber ein fein-versponnenes und ziemlich einzigartiges Westcoastalbum, das die Mutation von Airplane zu Starship einleitete und eine ideale Ergänzung zur ebenfalls neuerschienenen „Essential Jefferson Airplane" Compilation darstellt, die (mit der allerdings unverzeihlichen Ausnahme von „Aerie") alle wichtigen Airplane Songs enthällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen und das Empire erzitterte!, 3. August 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Blows Against the Empire (Audio CD)
In den frühen 70ern war es, als eine erweiterte Jefferson Airplane zur Supergroup "Starship" mutierte,angeführt von Jorma Kaukkonen und Grace Slick sowie natürlich Paul Kantner- dies hier ist ihr bestes Ergebnis, hat mich vor 30 Jahren fasziniert und hat auch heute noch diesen besonderen "Touch", das hier eine ganz besondere Arbeit abgeliefert wurde! "When the earth moves again", "Baby Tree","Have you seen the stars tonight" "Starship" etc- ich finde jeden Titel auf der CD hörenswert, es ist dies ein (leider wie so oft) eher unbeachtetes Werk, David Crosby und Graham Nash haben "a little help gegeben" und sie wussten wohl warum! Für mich eines der besten Alben der 70er.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Blows Against the Empire
Blows Against the Empire von Paul Kantner (Audio CD - 1997)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen