summersale2015 Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More blogger ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

12
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Pretty Woman
Format: Audio CDÄndern
Preis:7,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. April 2003
Den Film kennt wohl jeder und auch die Musik des Films war wochenlang ganz oben in den Charts vertreten... und das zurecht!
Wunderschöne Balladen z. B. Tangled und Roxette`s Hit: It must have been love, aber besonders gut gefallen mir die Songs: Wild Woman Do, Real Wild Child und natürlich Pretty Woman.. Wenn ich die Musik höre, sehe ich "Pretty-Julia" immer wieder mit ihren Einkaufstüten über den Hollywood-Boulevard stolzieren... :-) und das sollte ein guter Soundtrack meiner Meinung nach auch erreichen... Man sollte sich an den Film bzw. die einzelnen Szenen erinnern und das schafft diese Cd ohne Zweifel..!! Klare 5 Sterne!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wer wirklich wissen möchte, was 1990 ganz ganz oben in den Charts stand, der kommt am Soundtrack von "Pretty Woman" nicht vorbei, den von den Songs auf dieser CD spielten einige ganz oben an der Chartspitze mit.
"Pretty Woman" ist noch richtig makelloser, stilvoller Popsound, der Ender der 80er/Anfang der 90er entstand, bevor Boy- und Girlgroups oder sogenannte Casting-Talente die Charts besetzten.
Es gibt Songs für Fans von Popmusik mit rockigerem Einschlag mit "Wild Woman do", "Fame 90", "King of wishful thinking", "Tangled", "Life in detail" und "Real Wild Child".
Doch man hört auch Hammerballaden mit "It must have been love", "No explanation" und "Fallen"
und natürlich auch der titelgebende Klassiker "Pretty Woman".
Und diese Klasse unterstreichen Namen von Interpreten wie Roy Orbison, Roxette, Peter Cetera oder David Bowie, die auch heute noch die meisten kennen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Januar 2000
Gleich zu Anfang: Ein Klassefilm, ein Klassesoundtrack. Und fast jeder dürfte ja unterdessen in den Genuss des Filmes gekommen sein. In der Kurzfassung: Solider Geschäftsmann trifft Frau vom horizontalen Gewerbe auf der Strasse und verliebt sich in sie. Und das auch umgekehrt. Der besondere Kick des Filmes ist die perfekte Umsetzung, der Ort der Handlung: BEVERLY HILLS und der finanzielle Rahmen des Geschäftsmannes: Unbegrenzt und glamourös... und so ist auch der Soundtrack gehalten. Es fetzt im Stile Hollywoods los, das sich die Balken biegen. Das Besondere ist die doch recht anspruchsvolle Musik. Die aber wirklich passend ist für die jeweilige Handlung.
Das zeigt sich insbesondere in der Auswahl der Musik zum Anfang des Filmes. In einer Szene, die den Zuschauer sofort in den Bann zieht. Richard Gere fährt in einem Lotus die Hügel von BEVERLY HILLS hinunter. Durch arme und reiche Viertel und mit einem Hubschrauberschwenk über die Lichter der Grossstadt. Dazu passt die Musik perfekt! Auch bekannt das " It must have been love" von Roxette, sowie mein persönlicher Lieblingstitel zum Träumen "No explanation" von Peter Cetera". Eine Stimme wie von den BeeGees und es baut sich eine tolle und knisternde Atmosphäre auf in dieser Musik...klasse!
Der Titelsong "Pretty woman" rundet das ganze dann noch ab zu einer richtig stimmigen CD, die in keiner Soundtracksammlung fehlen darf... (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. November 1999
Den Film "Pretty Woman" mit Richard Gere und Julia Roberts ist schon eine Klasse für sich, doch auch der Soundtrack läßt kaum Wünsche offen. Von Künstlern von Natalie Cole, David Bowie, Roxette mit ihrem Hit "It must have been love", Red Hot Chili Peppers bis zu Roy Orbison, der mit seinen Hit ja maßgeblich zur Namensgebung des Filmes beigetragen hat, ist alles vertreten. Es ist eine CD, die man sich stundenlang auch ohne den Film anhören kann, also etwas das man in seiner Sammlung haben sollte, auch wenn es nur eine Compilation ist, aber eine der Besten, die ich kenne, besonders für die Stunden zu zweit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. September 2014
Eigentlich braucht man zu diesem Album nichts mehr zu sagen: Jeder kennt es, jeder liebt es, jeder verbindet Erinnerungen an eine schöne Zeit damit. Es ist romantisch, ausgeflippt, einfach herrlich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. Juni 2013
TOP!!! Super!!! TOP!!
Alles bestens und gute Qualität vom Sound!
Immer wieder gerne ~Empfehlenswert~!!!!
SUPER Anbieter und einfache Handhabung TOP-TOP-TOP.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Tolle Album- Doppel-Cd. Gefällt mir sehr gut. Kann ich nur weiterempfehlen. Super toll.
Ich liebe die Filmmusik. Einfach Klasse....................Spitze :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Juli 2014
Habe den Film schon oft im Fernsehen gesehen und liebe die Musik. Den Film würde ich aber nicht so oft sehen, wie ich die Musik gern höre.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Februar 2014
Pretty Woman ist halt ein Klassiker und so ist auch der Soundtrack. Viele schöne alte Lieder, die einen stets an den Film erinnern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Januar 2014
Die Musik passend zum Film. Lustig und romantisch. Eignet sich als best of Kollektion. Ich höre die Musik sehr gern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Dirty Dancing
Dirty Dancing von Various Artists (Audio CD - 1987)

Top Gun (Special Expanded Edition)
Top Gun (Special Expanded Edition) von Kenny Loggins (Audio CD - 2000)

Pretty Woman
Pretty Woman von Original Soundtrack (Audio CD - 2002)