Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen detaillierte Einblicke
Die Anthology-Reihe bietet Einblicke in die Geschichte der Musik der Beatles, die es vorher auf dem regulären Markt nicht gegeben hat. Von den allerersten, schrammeligen Testaufnahmen von 1958! bis zu den Tracks zu "Beatles for sales" 1964 gibt es auf Vol. 1 an die 60 Stücke und Interviewpassagen zu hören, die allesamt durch einen sehr...
Veröffentlicht am 29. August 2004 von Michael Schäfer

versus
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musikgeschichte zum Anhören
Die erste CD ist eine Entdeckungsreise zu den frühen Beatles. Nicht alles ist zwingend, manches vom künstlerischen Standpunkt aus sicher entbehrlich.

Aber hier wird die Entwicklung von der kleinen Vorstadtbeatband zur größten Rockband der Welt minutiös verfolgt - und das ist schon hörenswert.

Am Ende der ersten CD...
Veröffentlicht am 30. April 2006 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musikgeschichte zum Anhören, 30. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Anthology 1 (Audio CD)
Die erste CD ist eine Entdeckungsreise zu den frühen Beatles. Nicht alles ist zwingend, manches vom künstlerischen Standpunkt aus sicher entbehrlich.

Aber hier wird die Entwicklung von der kleinen Vorstadtbeatband zur größten Rockband der Welt minutiös verfolgt - und das ist schon hörenswert.

Am Ende der ersten CD hört man bereits, mit wieviel Liebe die Beatles ihre Studioaufnahmen vorantrieben.

Das setzt sich auf der zweiten CD fort. Nach einer Sammlung von feinen Liveauftritten bekommt man viele Alternativversionen bekannter Songs zu Gehör. Das sind nicht immer Volltreffer, aber wenn man das Ergebnis kennt, staunt man schon, was die vier aus den rohen Fassungen gemacht haben.

Und eines spürt man ganz deutlich.

Auch die Beatles waren nicht nur talentiert, sondern haben für ihren Erfolg knochenhart gearbeitet. Wenn man die Rock'n'Roll Covers der ersten Stunde mit der letzten Aufnahme vergleicht (Kansas City) vergleicht, hört man nicht nur eine bessere Aufnahmequalität, sondern ein massiv bessere Band.

Der Sound ist teils miserabel, teils überraschend gut. Vor allem die Fernsehshows wurden offenbar sehr gut produziert und auch bei den Decca-Probeaufnahmen saßen Profis am Mischpult.

Wunderbar ist mal wieder das umfangreiche Booklet, in dem vieles genau erklärt wird.

Nur mit diesem Booklet ist "Anthology 1" wirklich interessant. Denn nur damit kann man den Spuren der Beatles folgen

Musikalisch sind weite Teile der Doppel-CD entbehrlich und nur für den wahren Fan zu gebrauchen.

Vor allem die erste CD wird man nach einmaligem Hören vermutlich nie wieder auflegen.

Deshalb zwar nur drei Sterne.

Wer dieses Album "zufällig" kauft, wird sich ziemlich erschrecken und ein völlig falsches Bild der Beatles bekommen. Anthology 1 ist (zwangsläufig) das schwächste der drei Anthology Alben.

Beatles Einsteigern seien immer noch das Rote und Blaue Doppelalbum ans Herz gelegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen detaillierte Einblicke, 29. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Anthology 1 (Audio CD)
Die Anthology-Reihe bietet Einblicke in die Geschichte der Musik der Beatles, die es vorher auf dem regulären Markt nicht gegeben hat. Von den allerersten, schrammeligen Testaufnahmen von 1958! bis zu den Tracks zu "Beatles for sales" 1964 gibt es auf Vol. 1 an die 60 Stücke und Interviewpassagen zu hören, die allesamt durch einen sehr interessanten Begleittext im großzügig angelegten Booklet in ihrer Bedeutung und Entstehung erklärt und beschrieben werden. Neben vielen Alternativversionen zu bekannten Beatles-Songs begeistern vor allem verworfene Stücke, zu Jam-Session-Zwecken aufgenommene Cover-Versionen und Auszüge aus den z.T. legendären Live-Auftritten der Band in ihrer frühen Phase. Natürlich ist nicht alles musikalisch besonders gelungen, was man hier zu hören bekommt, doch das ist auch gar nicht der Anspruch dieser Doppel-CD-Veröffentlichung; das wichtige ist der Dokumentations-Charakter, die musik-historische Bedeutung und die Einblicke in die Studio-Arbeit der ersten echten Pop/Rock-Band, die so viele andere beeinflussen und begeistern sollte.
Selbstverständlich ist diese Platte gemeinsam mit Vol. 2 und Vol. 3 pflicht für Beatles-Fans und für Menschen, die sich in differenzierter Art und Weise mit populärer Musik auseinandersetzen möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Anfang aller Beatlessongs!, 8. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Anthology 1 (Audio CD)
25 Jahre nach der Auflösung der Beatles öffnete EMI sein Füllhorn und veröffentlichte in Verbindung mit einer Mammut-Beatles-Dokumentationsserie zusammen mit dem Produzenten George Martin (und dem Grafiker Klaus Vormann) drei Doppel-CDs von bisher unveröffentlichten und seltene Beatles-Aufnahmen .

Rare Tonbandinterviews, verstaubte Quarry-Men-Dokumente, Decca-Bewerbungs-Tapes, Polydor-Material sowie Demos, Takes, Outtakes, Proben, Unpluggedaufnahmen, Live-Mitschnitte, alternative Versionen sowie Kuriositäten lassen diese archäologischen Ausgrabungen zu einer wertvollen Nahaufnahme des musikalischen Schaffens der Beatles werden.

In Zusammenarbeit mit dem Produzent und Arrangeur Jeff Lynne (ELO) spielten in Bearbeitung von John-Lennon-Demo-Tapes die damals drei verbliebenen Bandmitglieder zudem zwei neue" (!!!) Beatles-Songs ein, die den Vol.s 1 und 2. vorangestellt wurden.

Selten wurde die Arbeit von Musikern so liebevoll und umfassend dokumentiert. Die sechs CDs geben einen eindrucksvollen und teilweise intimen Einblick in das Schaffen dieser Ausnahmeband. Viele Songs erstrahlen in ihrer Erstehung gleich Rohdiamanten, die die bekannten Versionen in den oft Schatten stellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Very satisfied with the delivery and quality, 30. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anthology Vol.01 [Vinyl LP] (Vinyl)
The delivery was on time. Everything as expected. The LP was in perfect condition. I am very pleased and satisfied.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Gestreckt und aufgebläht, 26. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Anthology 1 (Audio CD)
"Anthology 1" wurde 1995 unter riesigem Medienrummel als Raritätenkasten voller noch nie zuvor gehörter Neuheiten aus den frühen Jahren der Beatles (1958 bis 1964) angekündigt. Tatsächlich aber gab es auf dem Album nur sehr wenig wirklich Neues zu entdecken: einige Songs aus der berühmten fehlgeschlagenen Decca-Audition (die übrigens zeigen, dass die Beatles damals nicht völlig zu Unrecht abgelehnt wurden), die frühe Harrison-Komposition "You know what to do", interessante Alternativ-Versionen von "Can't buy me love" und "And I love her" und vor allem das mitreißende "Leave my kitten alone". Natürlich auch die Singleauskopplung "Free as a bird", eine ziemlich unfertige späte Lennon-Komposition, aus denen die drei verbliebenen Ex-Beatles immerhin einen soliden, sogar nostalgisch anrührenden Song zimmerten.
Nostalgisch-sentimentale Stimmung braucht man aber auch, denn diese kleine Handvoll tatsächlich Neuem wird ärgerlich zum zweistündigen Doppelabum gestreckt und aufgebläht durch zahlreiche ziemlich beliebige Konzertmitschnitte der allseits bekannten frühen Hits, die man zuvor schon tausendfach so oder so ähnlich auf anderen Veröffentlichungen hören konnte, sowie mit Kommentaren und Gesprächsfetzen. Hinzu kommen einige ebenfalls längst zuvor veröffentlichte Songs aus den Hamburger Jahren und der Zusammenarbeit mit Tony Sheridan -auch dies alles andere als Raritäten.
Man kann den Beatles auch im Studio bei der allmählichen Ausarbeitung einiger Songs zuhören: aber was während der Studiojahre ab 1966, etwa bei einem Meisterwerk wie "Strawberry fields forever" (nachzuhören auf "Anthology 2") hochaufregend ist, ist es bei vergleichsweise einfach gestrickten Songs wie "One after 909" oder "Eight days a week" deutlich weniger. Hier lässt sich keine spannende Entwicklung mitverfolgen, man hat eher den Eindruck einer nicht sonderlich inspirierten Probe zu lauschen, wo der Song einfach noch nicht richtig sitzt. Die ganz frühen, hauptsächlich knacksenden und rauschenden Aufnahmen der Liverpooler Teenager aus den späten 50ern sind eher witzige Kuriositäten als tatsächlich musikalisch hörenswert; die Beatles waren keine Wunderkinder und haben sich ihr Genie hart erarbeiten müssen.
Fazit: selbst als Beatles-Verehrer war ich, als ich mir die Doppel-CD 1995 kaufte, insgesamt ein wenig enttäuscht. Auch getäuscht, denn es blieb der Eindruck, dass bei so wenig neuem Material eine einzige CD vollkommen ausgereicht hätte. Das wenige Neue aber ist sehr hörenswert, ebenso wie die ungleich interessanteren, 1996 veröffentlichten "Anthologies 2 & 3".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beatles Antologie Vol.01 - auf Vinyl, 24. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anthology Vol.01 [Vinyl LP] (Vinyl)
Musikalisch mit Sicherheit eine der spannendsten und unterhaltsamsten Zusammenstellungen am Markt. Klangtechnisch auf Vinyl über jeden Zweifel erhaben (Direkt, plastisch bassstark). Für Fans der Beatles ein Muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Beatles Fans ein muss, 1. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anthology 1 (Audio CD)
Für Beatles Fans ein muss: Es ist erstaunlich, wie viel man durch die Anthology Serie (ich habe CDs und DVDs) selbst als Beatles Fan noch lernen kann. Die auf den CDs veröffentlichten Titel sind teilweise ganz anders, als die bekannten. So wurden die Master-Bänder neu abgemischt, um mit heutiger Technologie einen Sound zu erzeugen der teilweise näher an den Beatles ist, als der "Originale". Man muss nicht jeder der Neufassungen mögen; toll ist die Musik allemal :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaubliche Hintergruende vom Schaffen der Beatles, 13. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Anthology 1 (Audio CD)
Natuerlich ist diese CD-Reihe nur etwas für grosse Fans, da hier zwar Lieder in verschiedenen Versionen aufgenommen sind, die aber schon häufig auf diversen anderen Cds zu finden sind. Allerdings erfährt man hier einen grossen Teil der Arbeitsweise der Beatles. Von ersten Probeaufnahmen bis hin zu Hintergrundstimmen und in welcher Art und Weise sie kombiniert wurden, um am Ende die bekannten Songs zu erhalten. Zwischen solchen Aufnahmen sind Interviewzitate eingebracht, die fast schon legendäre Kommentare von Konzerten und TV-Auftritten beinhalten, an die man als Fan sonst wohl nie herangekommen wäre. Auch wenn die Qualität der Aufnahmen teiweise sehr schlecht ist muß man bedenken, unter welchen Umständen es dazu kam und zu welcher Zeit. Außerdem wird man dadurch nur noch schneller in diese Zeit versetzt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anthology 1 (Audio CD)
ich glaube es wird meine letzte Ressetion sein, da Amazon mich zwingen will eine bestimmte Anzahl von Wörtern zu schreiben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Beatles, 23. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anthology 1 (Audio CD)
seht gut, da viele titel in dieser Form nicht bekannt sind.
Wuerde die gesamte Triologie jederman, welcher die Beatles mag empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Anthology 1
Anthology 1 von The Beatles (Audio CD - 1995)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen