Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. März 2006
und Klassiker wie "Baker Street" und Al Greene's "How To Mend a Broken Heart".
Auf dieser CD findet man den legendären Song "Miss Misery" der Elliott Smith zum absoluten Durchbruch verhalf und ihm eine Oscarnominerung für den besten Originalsong einheimste ("My Heart Will Go On" gewann in diesem Jahr bekanntlich, denn es herrschte der 'Titanicwahn'.)
Der Auftritt im weißen Anzug, lediglich mit Akkustikgitarre bewaffnet, wird unvergessen bleiben.
Für Smith Fans: "Miss Misery" findet man auf keinem anderen Album.
Allen, den die Musik gefällt, empfehle ich wärmstens das Album "Either/Or" von Elliott Smith von dem alle weiteren Songs entnommen sind.
Eine der gelungensten Soundtracks der 90er Jahre.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2000
Die Músik zu wohl einem der besten Filme der 90er ist durchweg gelungen. Besonders die Stücke von Elliot Smith laden um Träumen ein. Besonders hervorzuheben ist auch "Fisherman's Blues" von den Waterboys. Der eigentliche Score von Danny Elfman geht leider etwas unter.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2009
In den letzten Jahren scheint es mehr und mehr "Mode" zu sein, CDs zu vermarkten, die "inspired by" sind und mit dem Film oder der tatsächlichen Filmmusik nichts mehr zu tun haben. Mit "Good Will Hunting" ist das auf fast perfekte Weise anders. Elliot Smiths Stücke hier machen gerade für mich, die ich ihn vorher so nicht kannte, Lust auf mehr von ihm. Interessant auch das erste Stück der CD, bei dem Elliot Smith mit dem Orchester zusammen spielt.

Schade nur, dass so wenig von Danny Elfmans Kompositionen dabei ist. In einem Interview mit Danny Elfman sagt auch er selbst, dass er unglücklich über diesen Umstand ist. Es ist schade, dass die Musik-Industrie so sehr gegen die Künstler arbeitet und viel zu viel auf Vermarktung Wert legt.

Insgesamt sind die Lieder der CD recht ruhig gehalten, ohne in totaler Melancholie abzugleiten und damit angenehm zu hören, wenn man etwas ruhigeres bzw. nicht zu sehr störendes sucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2011
Die Musik ist wirklich schön. Besonders die Lieder von Elliott Smith sind toll. Was für meinen Geschmack zu kurz kommt ist der Soundtrack von Danny Elfman. Totzdem kann ich die CD jedem ans Herzen legen, der den Film mochte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
was erwarte ich von Musik? Das es für meinen Geschmack gute Musik ist. Und dies ist eine wirklich gute Zusammenstellung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
7,99 €
24,99 €
12,98 €