Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Louisiana Swamp Fox zum Kennenlernen, 8. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Best of... (Audio CD)
Der Mann, der den Swamp Rock gebar, jene Mischung aus erdigem Blues und funkigem Soul, dem Erzaelerischen des Folk und der kleinen Dramen des Country, diese schmatzende urig-US-amerikanische Mukke aus den Bayous in Louisiana, feierte damit ausgerechnet in Schweden und Frankreich seine ersten Erfolge.
Die hier vorliegende CD zeigt einen Ueberblick der ersten Schaffensphase des Interpreten und Songschreibers Tony Joe White, von 1968 bis 1973, ist aber hoechstens eine Best Of Volume 1, denn es gibt so viel mehr, wie man sich ueberzeugen kann, wenn man die sechs einzelnen Rohdiamanten sammelt, allesamt neu auf CD aufgelegt.
Excellente Soundqualitaet, sehr gute Songauswahl und informatives Begleitheft machen diese CD zu einem Eye- und vor allem Ear-Opener der Sonderklasse.
If you ain't listen'd to the Swamp Fox and his whomper-stomper guitar, you ain't heard nuthin' yet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lässig!, 28. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Best of... (Audio CD)
Zu hören gibt es eine Menge guter Dinge aus den frühen 70ìgern.
Wie immer lässig dargeboten, laden die meißten Titel zum relaxen ein. Die Mischung aus Blues, Country, gelegentlich unterstützt von einem knackigen Bläsersatz, kriegt sonst keiner so hin.
Oft recht sparsam instrumentiert mit Harp, Hammond,
Slide-Guitar,machen die gut ausgesuchten Titel Lust auf mehr
handgemachte erdige Musik. Ich find dieses Album sollte man seinen vom üblichen Einheitsbrei geqüälten Ohren gönnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen keine angst vor "best of" !, 17. Mai 2010
Von 
Stephan Urban "stevo" (wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Best of... (Audio CD)
wer den 1943 in louisiana geborenen tony joe white nicht aus den späten 60ern kennt, hat ihn vermutlich sowieso versäumt und seine originalplatten daher nicht im fundus.

warum es TJW damals nicht geschafft hat, mehr als geheimtippstatus zu erlangen, ist schwer zu sagen. sicher kann man das, was er machte, notfalls als "swamp rock" bezeichnen, die öfter zitierte nähe zu CCR kann ich aber persönlich nicht in seiner musik entdecken und das ist auch gut so!

faktum ist: der hat den schwarzen blues im blut, der streut ein wenig soul in seine refrains und der spielt auch dann und wann einen ordentlichen funk-rhytmus auf seiner gitarre. dazu hat er auch noch die passende stimme, die auch in schnelleren songs die dem blues geschuldete langsamkeit bewahrt.

das ist überhaupt nicht kommerziell, hat aber durchaus ohrwurmqualitäten, weshalb einige seiner songs mehrfach gecovert wurden, wie zb der opener "polk salad annie" von niemand geringerem als elvis presley, "rainy night in georgia" von ray charles und brook benton und auch zb "willie and laura mae jones" erkennt vermutlich jeder sogleich.

tina turner kommerzialisierte (und ruinierte) gleich vier seiner stücke, nämlich "undercover agent of the blues", "you know who", "steamy windows" und "foreign affair" derart, dass deren fehlen hier meinerseits nicht bedauert wird.

kurz hingehört klingts ein wenig nach jj. cale, weil es ähnlich cool und relaxed daherkommt, beim konzentrierten reinhören stellt man aber bald fest, dass TJW einen unverkennbaren stil, sowohl beim songwriting, bei seiner art gitarre zu spielen, bei seinen texten und auch bei seinem gesang hat.

ein zu unrecht vergessener, ein mann der wiederentdeckt werden sollte, der zeitlos gute musik produziert hat, die immer alterslos bleiben wird. und seine besten songs finden sich hier, was weggelassen wurde ist nur für einen absoluten fan unverzichtbar.

das remaster ist tadellos, der klang sauber und ehrlich, so und nicht anders muss solche musik klingen.

gutgemeinter tipp, eigentlich ein "must have"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Großartiger Songwriter, 7. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Best of... (Audio CD)
Ein großartiger Songwriter und dazu ein Musiker mit einem eigenen Stil, der Wiedererkennungswert hat. Er besitzt ein Country Blues-Feeling.

Übrigens schrieb er auch zwei fantastische Songs für Tina Turner, nämlich "Steamy Windows" und die schöne Ballade "Silent Wings". Mit einer Ode To Tina Turner (nicht auf dem Album enthalten) drückt er seine Bewunderung für die Sängerin aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr gutes Best of, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Best of... (Audio CD)
Klanglich trotz der alten Aufnahmen sehr gut produzierte CD.
Mit dieser Produktion kann man leben.
Für mich eine sehr gute Wahl für
Musik von Tony Joe White.
Absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Best of...
Best of... von Tony Joe White (Audio CD - 1993)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen