Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen59
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Februar 2000
Eine der größten Platte der Rockgeschichte . Dankt einfach Gott dafür . Hey , THEY'RE RED HOT .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2003
Das ist ein super Album. Es gibt kaum ein Lied, was nicht mindestens gut ist. Mit auf der CD ist mein persönliches "Wahnsinnigzuabtanzlied" Give it away.
Kurz, dieses Album ist absolute Pflicht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Ist halt ein älteres Album, dementsprechend ist der Stil ein bisschen anders als alles aktuelle. Muss man sich reinhören, meiner Meinung ist es nicht das beste Album, aber ich mag es!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2001
CD der Band - Steigerung vermutlich unmöglich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2006
Erst mal: Wer sich für die RHCP interessiert, aber nur Lieder wie "Under The Bridge" & "Californication" mag, sollte vielleicht die finger davon lassen. IS MAL WAS ANDERES!!!
Ich kannte auch nur solche lieder, aba ich kaufte mir (aus unwissenheit) die CD und hatte glück, Is die geilste CD der WELT.
Dann zur CD: ist fast alles ne mischung aus Punk, Rock, Rap und viel spaß. Ich würd mal in alle songs reinhörn (tipps: Suck My Kiss, Give It Away, Under The Bridge) und drann denken, dass der Sound auf der Anlage noch geiler kommt!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2000
Diese CD ist einfach ein "Must"; sie enthält die wohl besten Stücke der Chili Peppers und übertrifft auch ihre letzten beiden Alben. Die CD ist eher rockig und gitarrenlastig, jeder kennt wohl das ruhigste Stück "Under The Bridge", dennoch, der Stil der Peppers zeigt sich bei "Suck my kiss". Eine CD für den Sommer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2001
Die CD der Red Chilli Peppers darf man getrost als gut bezeichnen. Echte Fans von der ersten Stunde werden sich bei diesem Album zwar mit Grauen abwenden, da die Peppers die Öffnung zum Mainstream auf diesem Album besonders deutlich praktizieren, jedoch wird dadurch gleichzeitig eine völlig neue Hörerschicht mitangesprochen. Gute Stücke finden sich auf dieser CD zuhauf, so z.B. das balladeske "Under the bridge" oder auch das funkig-rockig klingende "Give it away". Auch sonst findet sich bei den 17 Titeln eigentlich keiner, der von deutlich geringerer Qualität ist als die anderen. Eine immer wieder hörenswerte Scheibe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2003
Diese CD wurde bereits bis in den Himmel gelobt. Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Chili Peppers mit dieser Platte ihren endgültigen Durchbruch geschafft haben.
Dennoch muss ich sagen, dass sie mich nicht sonderlich umgehauen hat.
Lieder wie Under The Bridge, Breaking The Girl, Suck My Kiss bleiben im Kopf und verpassen dem ganzen Album einen sehr positiven Beigeschmack.
Aber generell ist es mir etwas zu aufgedreht...
Darum gibts auch nur 3 Sterne.
Mir ist einfach die Californication/By The Way Seite der Peppers lieber
55 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2008
Das "beste Album der 90er Jahre", wie es das Musikmagazin Visions bezeichnet hat, würde ich es nicht nennen. Wenn aber nur "The power of equality", "Suck my kiss", "Give it away", "Blood sugar sex magik", "Under the bridge" und "TheyŽre red hot", also die Anspieltips auf einer EP erschienen wären, hätte diese gute Chancen bei mir gehabt. Ich gebe zu, die Lässigkeit und Funkyness der Red Hot Chili Peppers haben nicht viele Bands, aber auf dieser Platte ist etwas zu viel des Guten davon vorhanden. Manche Songs geraten sogar langweilig wie "Funky monks" und "Sir psycho sexy". Gut, die Gitarrenarbeit von John Frusciante ist genial, mischt sich aber manchmal zu sehr in die jeweiligen Songs ein. Auch die Stimme von Anthony Kiedis gefällt, wirkt aber mit der Zeit auch nervend. Bitte versteht mich nicht falsch, aber bis auf die Anspieltips ist die Platte wirklich nichts für mich. Vielleicht bin ich einfach nicht lässig genug. Wer weiß ?
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €
4,99 €
5,99 €
4,99 €