Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 23. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Storyteller - The Complete Anthology: 1964 - 1990 (Audio CD)
65 Titel von Rod Stewart auf vier CDs, die seinen Werdegang vom 18-jährigen Jungspund bis in die 90er Jahre genau dokumentieren. Super auch zu erkennen, wie sein Sound von CD 1 bis zu CD 4 immer "sanfter" wird. Während auf CD 1 und 2 noch alte Stücke (u.a. auch mit den Faces) drauf sind, zeigt die dritte und vierte CD bereits Rods Ausflüge in die Discoära der 70er Jahre (Do ya think I'm sexy) oder auch seinen Song zu einem Soundtrack aus den 80ern (Love touch). Insgesamt eine spitzenmäßige Zusammenstellung, die Rod Stewarts Karriere, die auch nicht immer geradlinig verlief, super nachzeichnet. Besonderer Höhepunkt ist jedoch das riesige Booklet, in dem Rod zu jedem der hier aufgenommenen Songs seine persönlichen Erinnerungen niederschreibt. Beim Durchlesen konnte ich mir häufig ein Lächeln nicht verkneifen. Schon allein die Tatsache, dass ein Welthit wie "Maggie May" eigentlich nur aus Versehen ein Hit wurde, weil ein Radio-DJ die Single falsch herum aufgelegt hatte. Abstrus, abstrus. Wer weitere solcher kleiner Anekdoten erfahren möchte, muss sich einfach diese supergute Compilation kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Rod Stewart mag,kommt an dieser Compilation nicht vorbei, 8. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Storyteller - The Complete Anthology: 1964 - 1990 (Audio CD)
Als diese Compilation 1990 erschien, lagen 29 Jahre seiner Karriere bereits hinter Rod Stewart. Angefangen bei "Good Morning Little Schoolgirl" von 1964, über den allerersten Doppel-Nummer-Eins-Hit dies- und jenseits des Atlantik - "Maggie May" - oder Hits wie "Sailing", "Hot Legs" und "Da Ya Think I'm Sexy?", bis hin zum damals letzten Erfolg "Downtown Train" sind fast alle Meilensteine aus Stewarts Laufbahn hier auf vier CDs verewigt worden. Obwohl gut ausgewählt und zusammengestellt, zeigt die Sammlung leider nicht den unbekannten Stewart, der zu weit mehr fähig war, als "nur" Hits zu interpretieren. Dennoch ein sehr empfehlenswertes Werk für Stewart-Interessierte, die sich alle bekannten Schlager schon immer anschaffen wollten und sich auch für die Faces und die Jeff Beck Group begeistern wollen. Für Fans auch wegen des Booklets mit persönlichen Notizen von Rod zu den Songs einfach ein MUSS!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles drauf - alles drin, 7. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mehr als ein Vierteljahrhundert Rod Stewart - von seinen frühen R'n'B-Tagen über seine goldenen Spätsiebziger und Frühachtziger bis zu einem Tom Waits-Cover - deckt dieses Set ab, das es schon mal im LP-Format gab. Ich für meinen teil habe alle Mercury-Releases auf Vinyl, die Livealben und diese Box. Mir persönlich reicht das. Das Teil ist nicht allzu teuer, chronologisch aufgebaut, alle Alben sind vertreten und auch wenn es 1990 aufhört.....wer braucht seine Croonereinlagen? Wem Blondes have more fun zu wenig und alle Alben zuviel sind, der sollte sich diese Box zulegen. Dafür eine sehr gute 4.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen