Kundenrezensionen

28
4,2 von 5 Sternen
Fighting the World
Format: Audio CDÄndern
Preis:5,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 11 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne)alle Rezensionen anzeigen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Absolute Hammerscheibe von Manowar!
Schon der erste track "Fighting the world" zeigt, wie viel Power diese Gruppe hat. Ebenso "Carry on" gefällt mir sehr gut. Aber mein definitiver Lieblingssong auf dieser CD ist "Defender". Am Anfang noch als "Sprechgesang" steigert sich der Song zu einer Metal-Ballade. Auch hier hört man, wie vielseitig Manowar sein kann.
Man muss natürlich Manowar mögen..... die anderen sollten besser die Finger davon lassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. April 2011
Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich in meiner Jugendzeit zum ersten mal das komplette "Fighting the world"-Album auf meinem Walkman durchhörte. Es reiht sich Hymne an Hymne. Die viel kritisierten Texte waren und sind mir so ziemlich "Schnuppe".
Wer Bands wie Iron Maiden, Saxon oder Judas Priest genial findet sollte sich dieses geniale Album auf jedenfall zulegen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
BESETZUNG:
Eric Adams - Vocals
Joey DeMaio - 4&8 String, Picolobass
Ross The Boss - Guitars und Keyboard
Scott Columbus - Drums und Percussion

SONGS:
1. Fighting The World
2. Blow Your Speakers
3. Carry On
4. Violence And Bloodshed
5. Defender
6. Drums Of Doom
7. Holy Wars
8. Master Of Revenge
9. Black Wind, Fire And Steel

Gesamtspielzeit: 34:54 Minuten

Mit dem Album KINGS OF METAL von 1988 bestiegen die amerikanischen Soundgermanen endgültig den Olymp des Heavy Metals.
Oft vergessen wird neben den anderen vorherigen Alben; auch diese Langrille von 1987. Verhaftet in ihrer imaginären Welt aus Germanen, Wikingern, Harley Davidson und Conan-Der Barbar. In zahlreichen Interviews bekräftigen sie stets, die Könige, aus der Schöpfung der Götter, zu sein; mit Groupis, so weit das Auge reicht. Sex, Drugs and Rock'n Roll, sowie Richard Wagner als ihren geistigen Schirmherren, sind sie die beste Band auf diesem verdammten Drecksplaneten!

"Diese Spinner nehmen sich viel zu ernst!" -- So die Spötter. Doch in Wahrheit ziehen die Jungs in "Spinal Tap"-Manier eine Riesenshow ab ;-))

So wie deren Musik.

Krachender Hardrock, Heavy Metal und symphonische Balladen mit Gänsehautfaktor, ihrem Markenzeichen, ob nun bei den Studioaufnahmen oder Live. Unverkennbar ist Eric Adams Stimme, sowie Joey DeMaios egomanischem Getue.

Auf dieser Platte gibt es "für mich" keinen Querschläger, es wird ordentlich reingeknallt. Bei dem Stück DEFENDER hat sogar der Regisseur und Schauspieler Orson Wells (1915-1985) mitgearbeitet. Da die Studioarbeit dieses Albums sich zwei Jahre land hinzog, konnte er den Erfolg nicht genießen, denn er starb fast zwei Jahre vor der Veröffentlichung!

BEWERTUNG:
5 schwertschwingende Sterne für dieses Knalleralbum, daß ich innig liebe!

FAZIT:

Carry On - my sons forever
Carry On - when i am gone
Carry On - for when the day is long

Forever carry on!
1919 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Juli 2015
Vielen Dank an den Shop,
für die verspätete Lieferung kann niemand was, aber deie Kommunikation war super, dafür 1+

Ware ist im guten Zustand und der Preis dafür angemessen!
Gerne wieder
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. April 2012
Ich höre dieses Album seit der Grundschule (was nun auch schon mehr als 20 Jahre her ist), weil es einfach nur gut ist. Die Stimme von Orson Welles bei "Defender" muss man einfach gehört haben. Alle Titel rocken und sind fett produziert, eingängig und doch abwechselungsreich. Kauft euch das Album und "blow your speaker"!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. November 1999
"Fighting The World" ist nicht nur eines der besten Alben von Manowar, es ist überdies eines der eindrucksvollsten Heavy Metal Alben überhaupt. Vom ersten bis zum letzten des neun Titel wird einem von Ross The Boss, Joey De Maio, Eric Adams und Scott Columbus bedingungsloser Heavy Metal geboten. Wen wundert es da noch, daß der martialische Leitspruch der Band "Death To False Metal" lautet. Auf "Fighting The World" befinden sich heutige Manowar-Klassiker wie "Blow Your Speakers", "Carry On", "Defender" oder auch "Black Wind, Fire And Steel". Will man "Fighting The World" angemessen beschreiben, so ist nur eine Formulierung wirklich treffend: "Heavy Metal pur". Wer diese Musikrichtung mag, der wird - nein der muß - dieses Album lieben. Ein Muß für jede gut sortierte Hard Rock / Heavy Metal Sammlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Dezember 2013
Hallo , habe alles zu meiner Zufriedenheit bekommen . Schnell und Problemlos .
Würde jederzeit wieder bei dem Anbieter kaufen !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Juli 2014
Und die heimische Stereoanlage dröhnt wieder in voller Lautstärke:

Manowar kills :-)

Ein Must-Have für Manowar-Fans!

Warum soll ich 20 Wörtere schreiben, wenn doch alles mit einem Satz gesagt ist! Reinhören - Kaufen!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. September 2014
Wer bei der CD nicht headbangen will, ist selber Schuld.
Manowar wie man sie kennt und liebt: Laut, brachial - einfach nur geil
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. September 2013
trve metal kauft man einfach PUNKT das ist wirklich wiederlicher mist mit der mindestanzahl an Wörtern manowar ist dafür zu trve
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
The Triple Album Collection
The Triple Album Collection von Manowar (Audio CD - 2012)

Louder Than Hell
Louder Than Hell von Manowar (Audio CD - 1996)

Sign of the Hammer
Sign of the Hammer von Manowar (Audio CD - 1989)