Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiteres Juwel..., 10. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Hard Nose the Highway (Audio CD)
...aus Van Morrisons riesiger Schatztruhe! "Hard Nose The Highway" (1973) knüpft an die Überwerke "Saint Dominic's Preview" (1972) und "Tupelo Honey" (1971) an, wobei diesmal eine eher nachdenklichere, teils auch melancholischere Richtung eingeschlagen wurde.

Ein für Van untypischer Opener ist "Snow In San Anselmo", klagend und treibend im Wechsel; bei den schnellen Passagen mit gothic-artigem Chor unterstützt.

"Warm Love" ist natürlich über jeden Zweifel erhaben und wird auch heute noch hin und wieder von Van live dargeboten; ein zeitloses Stück.

Der "Autumn Song" ist eines von vielen Van-Epen (= Stücke mit Überlänge) und ist ganz großes Kino: über 10 Minuten hinweg abwechslungsreich und unglaublich einfallsreich im Zusammenspiel von Vortrag, Dynamik und Instrumentierung!

Ein weiterer Anspieltipp wäre der Titelsong, wobei es aber auf "Hard Nose" ohnehin nur Anspieltipps gibt :-)

Vielleicht nicht unbedingt eine Einstiegsplatte für angehende Van-Fans (hier wäre vielleicht z.B. doch "Moondance" oder "Into The Music" eher zu empfehlen), im Gesamtwerk von Van Morrison jedoch absolut unverzichtbar!!!

K A U F E M P F E H L U N G
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von wegen - nur für harte Fans, 22. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Hard Nose the Highway (Audio CD)
Dieses Juwel war 1973 eine meiner ersten Platten. Ich weiß nicht mehr warum und weiß auch nicht mehr, wo ich sie gekauft habe, aber ich weiß, dass ich sie gehört habe, als hätte ich eine Offenbarung gehabt. Das hat man schon mal mit 19 Jahren (vielleicht ja auch später noch mal). Auf jedenfall war das nichts mit "nix für Einsteiger". Es war meine erste Van Morrison LP (mit Klappcover)und ich kann sie heute noch fast auswendig. "Snow in San Anselmo" - was für eine Musik ... Ein Meilenstein wie so vieles aus den paar Jahren zwische 1969 und 1974. Manchmal gibt es Zeiten da passiert eine ganze Menge. Eine Stück von der Menge gibt es hier. Aber warum ist sie bloß so teuer???!

P.S. im Oktober 2012: nach fünf Jahren gibt es sie endlich billiger - die CD, nicht das Vinyl, das war vor fünf Jahren billiger
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen