Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umwerfend, 30. Dezember 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: Bring On The Night [2 CDs] (Audio CD)
Jazzig angehauchte Live-Aufnahmen von Songs hauptsächlich aus dem Album „The Dream Of The Blue Turtles". Die Musiker sind in Hochform und voll Spielfreude. Am besten gefallen mir die Medleys, insbesondere „One World (Not Three)/Love Is The Seventh Wave". Die Songs werden nicht einfach nur aneinandergereiht, sondern ineinander verwoben. Umwerfend! Es gibt auch ein sehenswertes gleichnamiges Video darüber, wie diese Konzerttour zustandekam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sting mit band in Hochform, 28. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bring on the night (Audio CD)
das war wohl (meiner Meinung nach) die beste CD, damals noch LP, die Sting jemals rausgebracht hat. Die damalige Zusammenstellung der Band war einzigartig. Diesen individuellen Soul hat er bislang niemehr getopt. Wer ihn damals, müsste Ende 80er Jahre gewesen sein, live erlebt hat, weis wovon ich spreche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der inspirierteste Stachel des Lehrers Sumner, 3. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Bring On The Night [2 CDs] (Audio CD)
Zweifellos die inspirierteste LP von Gordon Sumner, genannt Sting, der Stachel. Seit dem 15. Lebensjahr macht der Lehrer für Sport und Musik in Sachen Pop, Rock, Jazz. Seine Band Police war damals nach den Beatles die erfolgreichste Band jener Jahre. Nach dem Alleingang Stings entstand im Jahre 1985 eine Zusammenstellung seiner ersten Solo-Hits. Die dafür zusammengestellte Band war mit internationalen Jazz-Größen besetzt. Die Mischung passt zu der sensiblen improvisierten und phantasievollen Falsettstimme von Sting hervorragend. Klang-und Aufanhmetechnisch ist die Doppel-LP eine der Besten Live-LP's.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker, 1. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Bring On The Night [2 CDs] (Audio CD)
Diese CDs sind wohl das beste was ich jemals von Sting gehört habe! Auch wenn ich viele Titel der CD schon kannte war ich immer wieder aufs neue überrascht.Überrascht von den Zwischenspielen, Improvisationen, Klängen, Modulationen... Ich habe die 2 CDs das erste mal mit Kopfhörern gehört und war einfach überwältigt! Die Stimmung, die vorallem auf der 2. Scheibe rüberkommt ist großartig, man braucht nur die Augen zu schließen und schon ist man dabei... Ich hätte nie gedacht das mir jemals eine Sting-CD besser gefallen würde als die "Brand new day", und doch, diese CDs haben mich überzeugt! Die abwechslungsreiche Mischung aus emotionalem und im nächsten Moment wieder rhythmisch ausgefeilten und mitreisendem. Auf jeden Fall empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker, 27. November 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Bring On The Night [2 CDs] (Audio CD)
Auf dieser Doppel-CD, live aufgenommen mit einer hervorragenden Band, sind durchaus noch Anklänge an alte Police-Zeiten zu bemerken: einige Lieder, darunter der Titelsong und Tea in the Sahara, sind auch ursprünglich Police-Stücke gewesen.
Sting bringt nun neue, jazzige Klänge auf die Bühne.
Seine Stimme ist natürlich nach wie vor unverkennbar, seine Begeisterung für's Musizieren in jedem der Stücke offensichtlich.
Wenn er mittlerweile auf Live-Konzerten seinen Bass immer weniger zur Hand nimmt, so kann man das auf dieser CD noch mitbekommen - Bass spielen und singen - ist auch nicht gerade einfach :-) Man denke nur an die fantastische Bass-Linie in
'Moon over Bourbon Street'...
1985 ist diese Platte aufgenommen worden, auch vom
Sound-qualitativen Standpunkt gesehen eine hervorragende Aufnahme, die Sting ganz bestimmt in einer seiner besten Phasen zeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa3037618)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen