Kundenrezensionen

10
4,7 von 5 Sternen
Joe Satriani
Format: Audio CDÄndern
Preis:18,95 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
... klingt diese fantastische CD des Ausnahmegitarristen Joe Satriani aus San Francisco. Produziert wurde die Platte von Glyn Johns, der schon das Sagen hatte als die Rolling Stones „Jumping Jack Flash", „Honky Tonk Woman" u.s.w. einspielten! Album - Meilensteine von Led Zeppelin, The Who, Eric Clapton,... tragen ebenso seine Handschrift.
Joe spielt auf der, einfach als „Joe Satriani" betitelten Platte ausschliesslich Leadgitarre - gemeinsam mit der Band (Andy Fairweather Low - Rhythmusgitarre, Nathan East - Bass und Manu Katche - Schlagzeug) in einem Raum - keine Effekte - minimaler technischer Aufwand - Gitarre direkt in den Verstärker!
Das Ergebnis ist verblüffend: Noch nie klang Satriani so erfrischend, erdig und emotionell; noch nie vermittelte eines seiner Alben eine solche Spielfreude (die Mitmusiker reagieren fantastisch auf Joe's Spiel, interpretieren die sehr unterschiedlichen Songs mit einer solchen Coolness als hätten sie diese schon hunderte Male gespielt, agieren extrem musikalisch und mit nobler Zurückhaltung!!!). Mit jedem Ton hört man welchen Spass die Vier bei dieser Session gehabt haben müssen - ein wahrer Glücksfall!!!
Die Songs auf „Joe Satriani" spannen einen musikalischen Bogen von Funk über Slow Blues, Rock bis hin zu einer wunderschönen Ballade (Home) und einer sehr lustigen (von Joe gesungenen) Uptempo-Blues Nummer (Look my way).
Satriani sagt selbst über diese CD: Mir musste gezeigt werden wie ich wirklich klinge. Jeder Song den ich unter Glyn's Aufsicht einspielte war eine unglaublische Erfahrung! Die ganze Platte kling wie ein „neues Ich".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Januar 2007
Dieses selbstbetitelte Album ist für mich ein Schlüsselwerk von Joe Satriani. Anders als auf den Vorgängeralben wie "Surfing with the Alien" oder "Flying in a Blue Dream" scheint mir hier die nachdenkliche Seite zu überwiegen. Immer wieder entdecke ich neue Facetten beim Zuhören. Und Zuhören ist hier wirklich angebracht - im Sinne von Eintauchen in die Musik. Die Gitarre spricht mit jedem Ton... Wer eher auf die leichter zugänglichen großartigen Melodien abfährt, sollte nicht unbedingt mit diesem Album in die Satriani-Welt eintauchen. Hier braucht es etwas mehr Zeit. Für den Fan ein Muß - und eine Bereicherung. Für mich das persönlichste Satriani-Album.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. August 2002
Normalerweise ist man wohl sehr viel rockigere Sachen von Joe Satriani gewohnt, weshalb man sich mit diesem Album nicht direkt beim ersten hören anfreunden kann...aber die Platte wird wirklich bei jedem mal besser die melodien sind eingängig und sehr schön! Was man als durchschnittlicher Satriani Fan (Also selber Gitarrist!) doch sehr vermisst sind die technisch brillianten Parts die man von seinen anderen Platten gewohnt ist und die einen einfach nur zum staunen bringen. Sehr viel Melodie, sehr wenig rumgefrickel...is mal was anderes und nicht unbedingt schlecht!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. August 2013
was soll man zu JS groß schreiben?!
Dies hier ist seine sechste LP, aber alle Alben sind großartig und für jeden Fan ein Must-Have.
Einsteigern würde ich "Surfing With The Alien", "The Extremist", "Strange Beautiful Music" und Crystal Planet empfehlen und Andy Timmons ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Nunja, im Gegensatz zu anderen Künstlern/Musikern, gibt es von Joe Satriani weniger Aufnahmen.
Auch wenn Surfing with the Alien oder The Extremist leichter goutierbar sind; diese Platte erschließt sich nicht sofort auf den ersten Hörversuch. Aber je öfter, je besser, eh klar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. Dezember 2013
absolut empfehlenswert. Auch nach dem anhören der neueren CD`s macht diese Aufnahme noch viel Spaß !!
Auch aufnahmetechnisch recht gut .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Januar 2003
Überwiegend ist auf diesem Album Blues vertreten, genauer gesagt, Bluesrock...geniales Album mit Meilensteinen wie Cool#9. Der Rest lässt einen einfach nur staunen. Wunderschöne Melodien mit unglaublichem Tempo gepaart.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juli 2012
Alben von technisch versierten Gitarristen gibt es wie Sand am Meer. Leider verwechseln 99% dieser Könner Musik, also Kunst, mit Sport, sprich Hochleistung. Da wird gefrickelt und gequitscht was das Zeug hält. Auch die Aufnahmen von uns Joe sind da keine Ausnahmen, auch wenn sie weit über dem Durchschnitt liegen. Dieses Album hier ist eine angenehme Ausnahme. Fast live eingespielt und musikalischen Partner statt Handlangern gepaart, erleben wir einen kurzen Augenblick lang eine Seite von Herrn Satriani, die bislang vorborgen blieb - Musik, von den unnötigen Klischees des Rockvirtuosenseins befreit. Leider nur eine Momentaufnahme, denn schon bei seiner nächsten Veröffentlichung kehrte er wieder zu den genreüblichen Peinlichkeiten zurück. Schade eigentlich Joe, wir hätten zusammen in Würde alt werden können.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Mai 2007
Das Album ist ein "sehr" ruiges Album.

Die Lieder sind sehr bluesig und alle sehr gut.

Das Album "Joe Sariani" gefällt mir besser als "Flying in a Blue Dream"

Einfach ein spitzen Album sehr zu Empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Juli 2002
man hat wohl schon bessere sachen des gitarrenvirtuosen gehört, dennoch ein gelungenes album mit eher ruhigen bluesigen songs. negativ ist hier nur, dass die aufnahmequalität wohl nicht sehr gelungen ist und man mit dem treble-regler versucht, den dumpfen klang ein schnippchen zu schlagen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Surfing With the Alien
Surfing With the Alien von Joe Satriani (Audio CD - 1993)

Black Swans and Wormhole Wizards
Black Swans and Wormhole Wizards von Joe Satriani (Audio CD - 2010)

Flying in a Blue Dream
Flying in a Blue Dream von Joe Satriani (Audio CD - 1993)