Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!
"Triumph And Agony" ist der Name des 1987'er Albums der deutschen Heavy Rocker. Und es ist gleichzeitig auch mein Lieblingsalbum von Warlock. Denn auf diesem Album befindet sich einmal der Megakracher "All We Are", daneben aber auch die wunderschöne Ballade "Für Immer". Hinzu kommen noch so hervorragende Metalstücke wie...
Am 1. Dezember 1999 veröffentlicht

versus
8 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einige Perlen inmitten durchschnittlicher Kost
Das Album "Triumph and agony" aus dem Jahr 1987 bietet überwiegend durchschnittliche Hard-Rock-Kost, wie es in den 80ern so viele Alben taten.
Auf der Habenseite hat dieses Album sicherlich die Songs "All we are", "I rule the ruins", "Metal tango" und vor allem das kraftvolle und geniale "Für immer" aufzuweisen.
Auf der Sollseite stehen jedoch...
Veröffentlicht am 22. November 2003 von Olsen


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Metal der 80er, 30. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Triumph and Agony (Audio CD)
Dieses Album hatte ich bereits Anfang der 90er. Hier haben sich nachhaltig mehrere Songs eingebrannt: All we are, Metal Tango und East Meets West sind gewaltige Songs. Bin sehr begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warlock for ever !!!, 15. Januar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Triumph and Agony (Audio CD)
Triumph and agony von Warlock ist zweifelsohne eine der besten Metal-Scheiben der späten Achtziger Jahre. Rockig, powerful - Warlock eben... .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klasse Album, 28. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Triumph and Agony (Audio CD)
Hallo liebe Leser !!!
Heute möchte ich ein paar Sätze zu einer CD loswerden.
Auch für diesen Bericht habe ich mich mit Doro und ihrer Band Warlock auseinandergesetzt.
Aus meiner Sicht schon ein besonderes Album, denn dies war mein erster Kontakt mit Warlock beziehungsweise mit Doro, und seitdem bin ich ein treuer Anhänger.
MEIN FAZIT
************
Ein Super Album wurde hier aufgenommen und ich finde, dass es das beste Album von den vier Warlock Alben ist.
Gespickt mit durchweg sehr guten Song von denen viele zu Klassikern geworden sind.
Insgesamt ein gute Mischung aus überaus rockigen Titeln und den seichten Tracks.
Die Balladen wieder mal das Beste was das Metal Genre zu bieten hat.
Auch nach mittlerweile 16 Jahren immer noch ein Hörgenuss vom aller feinsten.
Sehr Empfehlenswert!!!
Daher 5 der 5 möglichen Sterne.
In diesem Sinne ....
Vielen Dank für Euer Interesse.
Mario
© marioh1 2003-06-28
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wiederentdeckung, 5. August 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Triumph and Agony (Audio CD)
Hatte dieses Album schon vor Jahren auf Vinyl besessen, und im Zeitalter von CD u. Digitalisierung ist es bei mir in Vergessenheit geraten. Nun bin ich im Web zufällig wieder darauf gestoßen, und war wie damals von den Songs total begeistert. Das war halt noch Heavy Metall und das dazu noch von einer Frau, unbedingt probehören, es lohnt sich!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das hier ist das beste warlock album!, 18. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Triumph and Agony (Audio CD)
nein das sind keine durchschnittlichen songs ! denn all we are ,metal tango und für immer !! sind songs für die ewigkeit.
das ist großes kino und das war in den 80igern im bereich metal und hard rock ja noch möglich . doro veröffentlicht auch heute noch gute alben - aber so eines wie dieses ? wahrscheinlich nie mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einige Perlen inmitten durchschnittlicher Kost, 22. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Triumph and Agony (Audio CD)
Das Album "Triumph and agony" aus dem Jahr 1987 bietet überwiegend durchschnittliche Hard-Rock-Kost, wie es in den 80ern so viele Alben taten.
Auf der Habenseite hat dieses Album sicherlich die Songs "All we are", "I rule the ruins", "Metal tango" und vor allem das kraftvolle und geniale "Für immer" aufzuweisen.
Auf der Sollseite stehen jedoch Stücke wie "Three minute warning" (ein Song, der schnell sein soll, aber irgendwie nur hektisch wirkt) und "Touch of evil", die vor allem darunter leiden, dass sich Doro Pesch aufs Schreien beschränkt, anstatt ihre außergewöhnliche Stimme zu etwas zu benutzen, was mehr Sinn machen würde: Singen!
Der Rest wie "Kiss of death" und "East meets west" bewegt sich irgendwo in der Mitte, ist also weder sonderlich aufregend, noch sonderlich schlecht.
Und dann gibt es da natürlich noch ein Problem: das grottige Englisch der Frau Pesch. Wenn sogar einem Deutschen auffällt, dass die Aussprache furchtbar klingt, dann mag es einem Amerikaner wohl gar die Nägel vor Grausen hochrollen. Besonders auffällig in der Zeile "Forty days and forty nights I slept all day, I worked all night" aus "Kiss of death", da hier ein paar mal der Buchstabe L kurz hintereinander vorkommt. Ein Buchstabe, den Doro Pesch irgendwie typisch deutsch vor den Zähnen spricht (man sieht vor seinem geistigen Auge förmlich die herausgestreckte Zunge), statt dahinter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Triumph and Agony
Triumph and Agony von Warlock (Audio CD - 1987)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen