Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,03 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. September 2004
Diese Doppel CD sollte in keiner guten Musiksammlung fehlen:
Hier sind alle Musikstyles vertreten die für andere Gruppen und Künstler später wegweisend wurden: Rythm and Blues, Jazz, Country-Folk, Rock. Es zeigt die kurze Schaffensphase 1968-1971 von einem der größten Gitarristen. Duane Allman damals noch als Session Gitarrist in den legendären Fame Studios in Alabama angestellt spielte damals bereits mit Anfang 20 mit den größten der Musikszene. Wilson Picket, Aretha Franklin, Herbie Mann ...
Eine Compilation von seinen damals besten Aufnahmen als Session Gitarrist. Bei It Ain't Fair von Aretha Franklin ist Gänsehaut angesagt, schwerer langsamer Rythm and Blues, Aretha's einzigartige Stimme dazu das geniale Gitarren-Spiel von Allman.
The Weight: Eine Cover-Version von einen der größten Songs von "The Band" ebenfalls gesungen von Aretha Franklin Soulpower pur. Bei No Money Down greift Allman selbst zum Mikrofon eine coole Blues Nummer. Der Krönende Abschluss auf CD 1 ist Herbie Mann's Push Push vom gleichnamigen Album. Soul Jazz Funk wie es besser nicht geht. Herbie Mann auf der Querflöte im Dialog mit Duane Allman. Hier wird deutlich welch eine emotionale Energie dieser Mann hatte. Auf CD 2 sind wunderbare Country-Folk Songs vertreten die Allman mit seinem virtuosen Spiel verziert. Eine absolute Rarität stellt der für eine Radio-Show mitgeschnittene Auftritt von Delaney & Bonnie dar. Delaney & Bonnie geben den Klassiker Come On In My Kitchen zum Besten während Duane Allman mit der Akustik-Slide begleitet und ein wunderschönes Solo spielt. Die restlichen Songs sind von den Allman Brothers hinlänglich bekannt, hervorzuheben ist hier jedoch eine Live Aufnahme von Midnight Rider die bisher auf keinen offiziellen Live Album der Allman's erschienen ist. Duane Allman's Slide Gitarre hört sich hier fast an wie eine Steel Guitar; dazu der rollende Beat der zwei Drummer ein Hörerlebnis erster Güte. Ein wunderbares Vermächtnis an einen der größten Musiker der mit 24 Jahren leider tödlich verunglückte. But his music is still there...
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Duane Allman, dieses Wunderkind der elektrischen Gitarre, kann nie zu oft gehört werden. Und auf diesem Album zeigt sich sein phänomenales musikalisches Einfühlungsvermögen in seiner ganzen Grösse. Volume 1 ist zwar noch ein Hauch besser; aber dies ist Kritik auf höchster Stufe. Dringende Kaufempfehlung!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
die cd,s sind in ordnung nur schade die hüle an beiden seiten einen sprung hatten
ir nicht so gans zufriedener kunde
jürgen breuer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

23,28 €
7,65 €
5,99 €