Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilenstein der Schorpions-Historie
„Lovedrive" wird von den Scorpions selbst als eines ihrer wichtigsten Alben überhaupt bewertet. Entstanden
1979 war es das erste Album der Band nach dem Weggang ihres Leadguitarristen Uli Roth, der den Sound der Gruppe bis dahin stark beeinflusst hatte. Es dauerte geraume Zeit, bis die Band einen würdigen Ersatz für ihn fand. Schließlich...
Veröffentlicht am 8. Dezember 2003 von Philipp O.

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Abgang der alten Tage...
Nachdem mit dem ersten Album der Krautrock gewürdigt wurde, kam mit dem 2. Album Fly To The Rainbow der progressive Touch hinzu.
Zweifelsfrei ist Neuzugang U. J. Roth daran schuld. Mit jeder weiteren Platte gab es immer mehr des späteren Sounds zu hören, mit dem die Hannoveraner weltweit berühmt geworden sind.

Und dann kam Jabs. Nichts...
Vor 7 Monaten von Amazon Kundenrezensionen veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ihr MEISTERSTÜCK, 19. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
Jede Band hat Ihr Meisterstück. Bei den SCORPIONS ist es das Album LOVEDRIVE. 1979 gab es zwei Platten aus den Deutschen Landen, die rauf und runter liefen. NINA HAGEN BAND (die Erste) und von den SCORPIONS-LOVEDRIVE. Der Sound ist jetzt lupenreiner Hardrock (IS THERE ANYBODY THERE, LOVEDRIVE)wobei ich anmerken möchte, dass mir die psychedelische Kraut-Rock Frühphase der Band auch sehr gut gefiel. Mit LOVEDRIVE kam der Wechsel zum Hardrock. Das Album ist kompositorisch ein wahrer KILLER, die Songs, ob hart oder sanft, sind aus einem Guss. Trotz Ihres Megaerfolges der nachfolgenden Platten bleibt LOVEDRIVE Ihr MEISTERSTÜCK und auch meine persönliche Lieblingsplatte von den SCORP'S gefolgt vom Debut LONESOME CROW und IN TRANCE Album. Die CD gehört in jede gute Rocksammlung. Die US Mercury Auflage im 20Bit-Mastering klingt gegenüber der EMI Veröffentlichung ein wenig transparenter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hier war bei den scorps noch alles in butter !, 24. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
das hier ist ein richtig gutes album, wenn sie mal gefragt werden wie denn nun guter hard rock in den 80igern geklungen hat. die scorpions klingen hier absolut eigenständig und sind auf dem weg zur absoluten spitze nicht mehr aufzuhalten. vor allem aber mischen die scorps hier ein paar elemente mit ein, die man für eine hard rock band nicht für möglich gehalten hätte ! selbst die jamaika fraktion nebst marley hätte an is there anybody there sicher spaß gehabt ! ganz ehrlich unbedingt zugreifen !!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow! Ein echter Scorpions-Hammer. DAS ist Rock'n'Roll alt its best!!!, 28. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
Nachdem wir die Scorpions LIVE in Hamburg gesehen haben (der absolute Hammer, diese Jungs) und ich das Buch von Rudolf Schenker (Rock your Life; muss man gelesen haben; Glückwunsch!!) gelesen habe, musste ich einfach meine CD-Sammlung um diese Aufnahme erweitern! Insbesondere, da hier Coast to Coast drauf ist. Damit ich es nachspielen kann! Der Kracher!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die deutschen Rock-Titanen errichten einen Pfeiler des Rockolymps, 23. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
ist die einzig richtige Beschreibung dies Meisterwerks aus den 70ern. Mit dieser Platte haben die Scorpions endgültig den ganzen großen Durchbruch erreicht, und das zu vollen Recht. Dieses Niveau haben sie mit dem Hammern von Blackout und dem Höhepunkt Love at First Sting zementiert. Sie haben viele und tolle Alben gemacht, lange und umfangreich getourt, da sind nur Vergleiche mit AC/DC, Iron Maiden oder Metallica passend. Bei jeweiliger letzten Veröffentlichung gewinnen sie klar, da andere auch Schwächen zeigen: Sting in the Tail (Premium Edition)

Für mich als gestandenen Rock-Fan ist es immer noch erstaunlich, dass dies eine Truppe aus Deutschland ist und nicht aus dem "UK" kommt. Auch die Bandgeschichte ist interessant: sie hatten auch schwere Zeiten aber immer zusammengehalten und wenig Querelen wie sie doch mal auftreten.

Kracher wie Loving You Sunday Morning, Another Piece Of Meat, Always Somewhere, Can't Get Enough, Lovedrive, Holiday sind immer wieder gern gehörte Klassiker. Und so viele geile Titel gibt es nur auf GANZ GANZ wenigen Platten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen DAS Scorpions Album, 21. Februar 2013
Von 
W. Hacke "djwollo" (Essen, Ruhr) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
"Lovedrive" war und ist für mich immer noch Die Scorpions Scheibe. Nur Rocker und gute Ballads, Michael Schenker auf drei Stücken dabei - sauber produziert. Wer hier ncht mitwippt, ist so gut wie tot.
Hoffentlich machen die Scorps noch ein biaschen weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Vollgas von den 70ern in die 80er, 15. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
Nach relativ erfolgreichen 70ern (vor allem in Japan) änderten die Scorps etwas ihren Sound, der für vier Alben (Lovedrive, Animal Magnetism, Blackout, Love At First Sting) und den weltweiten Durchbruch gut sein sollte. „Lovedrive“ noch eher bei den Insidern, musikalisch jedoch schon wegweisend, zeigt die Qualitäten, für die Scorpions überall in der Welt den deutschen Hardrock verkauften (bis heute über 60 Mio. Tonträger). Klaus Meines Stimme ist ausgereift, Technik und Sound stimmen einfach.

„Loving You Sunday Morning“ zeigt bereits, wo es in den nächsten Jahren langgehen soll: Mainstream Rock mit melodiösen Parts, die eingängig sind und gefallen. (Ob Bon Jovi da abgeschaut hat?)

„Another Piece Of Meat“ ist ein schnelles Rockgestüm (gutes E-Gitarren Solo) aus den 70ern, der zeigt, wo die Scorps herkommen. Hätte auch auf der "Taken By Force" (1977) draufsein können.

„Coast To Coast“ (instrumental) ist sehr gitarren- und basslastig. Hier beweist sich der geniale Sound aus Rhythm und Lead –Guitars, den die Scorpions in den nächsten Jahren ständig verbessern.

„Can’t Get Enough“, schneller Hardrock, die Scorpions zwischen den 70ern und 80ern. Klaus Meine schreit richtig gut.

„Is There Anybody There“ – hatten die Scorpions schon eine Vorahnung, dass auch in Europa der Reggae kommt? Melodiöses Rockstück mit Reggaerhythmus. Heute von vielen Radiostationen gerne gespielt, da der Song sehr eingängig ist und „good vibration“ hat.

„Lovedrive“ als Titelsong zeigt alle Qualitäten, die Scorpions Anfang der 80er so erfolgreich machten: Mainstreamrock vom Feinsten, Hardrock ohne zu lärmen, satter Sound ohne zu nerven!!

„Holiday“ ist der erste der legendären „Schiebern“ (Slowrock, etc.), die die Scorps auf den nächsten Alben zur Rockgeschichte machten. Wobei Holiday wohl der herausragendste ist, da sein Gitarrensolo die Qualitäten eines „Hotel California“ hat, nur etwas härter ….

Fazit: Lovedrive ist der erst Longplayer, mit dem Scorpions die 80er einläuten, und das gewaltig. Ein Kultalbum, das seinesgleichen bei AC/DC und Co. sucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der beginn einer rocklegende, 11. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
mit "loverdrive" gings für die scorpions ab 1979 erst richtig los .

für mich, mit die beste der scorpions und bei mir die wahrscheinlich

am meisten abgespielte der scorpions.

unheimlich zum abrocken geeignet, auch wenn 2 balladen ( "always somewhere",

"holiday") dabei sind , die sind aber auch ziemlich klasse. am besten gefällt

mir aber, der im "reggae"-stil artige song "is there anybody there ?".

zur derzeit (1979-1985) waren sie noch ziemlich hart und laut , im gegensatz

zur zeit , als sie noch so sachen wie "wind of change" oder "send me an

angel" herausgebracht haben.

mit "loverdrive" hatten sie auch die ersten großen erfolge in amerika .

wer noch keine platte der scorpions hat , das aber noch ändern möchte, sollte auf jedenfall mit dieser hier anfangen . ich kann nur sagen , dass

die scorpions es auf jedenfall verdient haben international berühmt zu werden , und nicht so`ne band wie tokio hotel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen *** Ein Meilenstein ***, 23. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
Normalerweise fallen mein Rezensionen immer ein wenig länger und detailierter aus, was hier aber überhaupt nicht notwenig ist. Für alle Rockfans, die gar nichts oder nur wenig von den Hannoveranern kennen, ist dieses Album ein Muss. Noch immer haben die Mehzahl der Songs dieses Albums ihren festen Platz bei den Liveauftritten der " Scorpions ". " Lovedrive " war damals ein wirklicher Hammer...man bedenke...es wurde 1979 eingespielt. Diese Art Sound gab''s so noch gar nicht zu hören; und das von einer deutschen Band. Ein absolutes Top-Album...zeitlos und frisch...immer noch.

Und wer die " Scorpions " gut kennt..schon Alben von ihnen hat, besitzt " Lovedrive " eh schon...!!! Been great then...is great now...will be great.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Pure Scorpions Sound, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
Dieses Album aus dem Jahre 1979 gehört für mich zu den Top Alben der Scorpions, zusammen mit dem Album "Animal Magnetism".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "HAMMER-ALBUM DER SCORPIONS", 21. Mai 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Lovedrive (Audio CD)
Hammeralbum der deutschen Rock-Legenden mit den Wahnsinnsballaden "Holiday", "Coast to coast", "Loving you sunday morning" und "Always somewhere" von 1979. Weitere Anspieltips sind die drei Single-Auskoppelungen "Lovedrive", "Another piece of meat" und "Is there anybody there", die kreativste Nummer der Platte mit leichtem Reggae-Touch. Eine Platte wie aus einem Guss, ein Überflieger folgt dem anderen. Scorpions nahe am Höhepunkt ihres kreativen Schaffens, neben "Blackout" und "Love at first sting" die mit Abstand beste Veröffentlichung der deutschen Rockbarden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lovedrive
Lovedrive von Scorpions (Audio CD - 1997)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen