Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Goldmine des Folk, 29. November 2012
Von 
André Beßler (Bremen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anthology of American Folk Music, Vol. 1-3 (coffret 6 CD) (Audio CD)
Für jemand, der sich ernsthaft für die Wurzeln von Folkmusic / Americana interessiert, ist es geradezu unmöglich, nicht einmal auf Harry Smiths "Anthology" zu stoßen. Wer sich hier hineinhört, sollte sich dazu vor allem sehr viel Zeit nehmen und die Bereitschaft mitbringen, sich auf Ungewohntes einzulassen. Denn selbst wer denkt, mit Folk- und Worldmusic vertraut zu sein, wird sich nur bedingt auf seine Hörgewohnheiten verlassen können.

Diese Aufnahmen stammen aus den Zwanzigerjahren des 20. Jahrhunderts. Es lässt sich nur mutmaßen, wie sich diese Musik mit Jahrtausende langer Geschichte entwickelt hätte, wäre nicht die Dampfwalze der Zivilisation über sie hinweggerollt. Musik wird es immer geben, es gibt auch heute traditionelle Musik mit Folk-, Blues- und Country-Bezügen und moderne Musik, die oft nach den Erwartungen eines Massenpublikums generiert wird und sich auch so anhört.

Ein Sampler mit Folksongs aus den Fünfziger- und Sechzigerjahren ist dies auf keinen Fall. Wem also um die Geschichte dessen zu tun ist, was heute unter Folk und Americana im Regal steht, ist hier genau richtig. Gute Reise!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen