Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz klar eine ihrer Besten!, 24. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
Nachdem Chris Barnes sich von Cannibal Corpse getrennt hat (oder rausgeschmissen wurde, wie man das auch immer sehen mag *g*) und sein bisheriges Nebenprojekt zur Hauptverdienstquelle wurde, hatte er wohl eines im Sinn: Vollgas zu geben!
"Haunted" klingt zwar noch nicht so 'differenziert', wie man es von späteren Veröffentlichungen kennt, was den Wechsel zwischen Growls und Screams/Squeals angeht, aber Barnes beweist dafür, dass er growlen kann wie kein zweiter und Corpse mit neuem Sänger, wer es auch sein mag, die Verlierer sein werden.
Auf "Haunted" befinden sich viele Titel, die auch heute noch zum Repertoire jedes anständigen SFU-Konzerts gehören und gehört wohl zusammen mit "Maximum Violence" zu ihren besten Scheiben. Ganz klarer Pflichtkauf!
Einziger Wermutstropfen ist m.E. die Reihenfolge der Tracks, da der Opener "The Enemy Inside" nicht so ein Zünder ist wie "Silent Violence", aber das ist wohl zu verschmerzen.

Anspieltipps: Silent Violence, Lycanthropy, Human Target, Suffering In Ecstasy.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen OLD-SCHOOL DEATH METAL wie er sein muss., 12. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
Chris Barnes, DER Death Metal Gott, hat hier nach dem Split von Cannibal Corpse erstklassiges Material abgeliefert. Death Metal wie er sein soll. Von wegen,die Stimme von Barnes hätte nachgelassen. Diese Growls klingen um Längen härter als die des George "Corpsegrinder" Fisher. Das kann man sich besonders gut, mit dem neuesten Release "Maximum Violence", zum Gemüte führen. Ein Death-Metal PFLICHTKAUF !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen damals 1995,, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
als langjähriger Hörer von Obituary und Cannibal Corpse und immer auf der Suche nach noch extremerererer Musik, entstand nun aus zwei Musikern dieser beiden Bands Six Feet Under.
...mit ihrem (fast) komplett im Mid->Low-Tempo gehalteten Album Haunted, passte das so garnicht in mein Beuteschema, da es weder Obituary in Sachen Sound noch Cannibal Corpse in punkto Gesang einen draufsetzen konnten (wenn man mal diese beiden Bands zum Vergleich hernehmen will).

Jetzt, 20 Jahre später, wo viele Bands mit sinnlosen uninspirierten Knüppel-Alben dem Planeten sinnlos Rohstoffe mich Lebenszeit und Geld gekostet haben, landet Haunted immer häufiger auf dem Plattenteller oder seit neuestem auch im CD-Player.
Wer ehrliches altschuliges Todesmetall schätzt, kommt an diesem Album einfach nicht vorbei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das bahnbrechende Debütalbum der Band des Ex.Cannibal Corpse-Shouters !, 12. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
Nun zugegeben, Chris Barnes Gegrunze ist wirklich nicht jedermanns sache, aber 1995 zusammen mit dem genialen Orbituary-Gitaristen Allen West hat er ein echtes Referenzwerk in sachen Slow- Midempodeathmetal geschaffen, der zudem noch tierisch groovt und bei de man sogar noch mit dem zehen wippen möchte, wenn einem beim Hören dieses Albuns die haut abgezogen wird.
So gut wie damals und zusammen mit dem Nachfolgeralbum WARPATH waren SFU leider bis Death Rituals nie wieder.

Da können auch die Gravejardclassic Alben i-III nicht mithalten. Also, wenn ihr mal guten Deathmetal mit geiler Gitarrenarbeit hören wollt und dazu noch in echt groovigen Midtempo, dann seit ihr mit diesem Album genau richtig !
Auf zur Schlachtbank und die Skalpelle zum Häuten gewetzt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meilenstein!, 15. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
Auch nach fast 20 Jahren treibt mir dieses Album noch Freudentränen in die Augen!
Groove und Härte ohne jeglichen Versuch irgendwelche Geschwingkeitsrekorde zu brechen!
Druckvoll, fies und trotzdem melodiös dank der geilen Klampfenarbeit von Allen West.
Auf "Warpath" gings genau so weiter, alles Songs die im Ohr kleben bleiben!
Dann kamen etliche Alben die dieses Level nicht halten können! Nicht schlecht, aber auch nicht annähernd so gut!
Daher meine Bitte! Chris hol den Allen pesönlich aus dem Knast ab, und macht zusammen wieder Musik!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Lecker..., 26. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
Zu dieser Platte kann ich nur schreiben. Die Jungs haben dort gute Arbeit geleistet. Muss ein Fan haben. Wer die Platte WARPATH gut findet, ist mit dieser bestens bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen die B E S T E ...Punkt., 9. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
tut Euch einen Gefallen und kauft diese Scheibe falls Ihr sie noch nicht besitzt.
Auf jedem SFU Album sind in der Regel drei Lieder, die ein Kaufgrund für das Album sind.
Auf diesem Album sind NUR solche Songs!
.\m/
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ja das waren noch six feet under, 7. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
Hallo,

hier eines meiner liebsten Death Metal Alben ever. Damals vor langer Zeit am Veröffentlichungstag gekauft und danach immer wieder und wieder gehört. Zuletzt erst gestern wieder, daher hier meine Rezession.

Was war das damals für ein Schock. Chris Barnes raus bei Cannibal Corpse (das hatte was von Van Halen und David Lee Roth). Aber mal ehrlich, war dann doch nicht so schlimm, denn aus einer mach zwei geile Death Metal Bands (Six feet under und Cannibal Corpse).

Und Six feet under legten los wie die Feuerwehr. Mit Allen West hatte man ja auch einen Songschreiber von Obituary an Board und da gab es plötzlich geile Hooklines mit den brutalen Growls von Chris Barnes. Fein Fein Fein.

Die Produktion würde zwar heute nicht mehr dem Zeitgeist entsprechen, passt aber wunderbar zu den Songs. Wie schon geschrieben, hier zauberten die beiden Songschreiber West und Barns wie aus einem Guss. Leider war diese Zusammenarbeit nach dem zweiten Six feet under Album auch schon wieder Geschichte.

Diese Album bleibt aber als Monolith des klassichen Death Metals bestehen.

Wer auf "klassichen" Death Metal steht und dieses Album nicht kennt, sollte dies unbedingt nachholen.

Six feet Under haben dann noch einiges an Alben veröffentlicht und immer wieder mit Sounds und Gesang experimentiert aber den Bandklassiker eben nie mehr erreicht. Man kann also Six feet under der ersten beiden Alben auch nicht mit den anderen Alben der Band vergleichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Cannibal Corpse 2.0, 3. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
Eine meiner Lieblingsscheiben.

Meine erste DMetal CD war "Eaten back to life" von Cannibal Corpse, die enorm hohe Qualität dieses Albums, rückzuführen auf Chris Barnes Meisterleistung als Vocalist, wird ausschließlich in diesem Album wieder erreicht.

SFU hat danach viele Platten rausgehauen, die ich eher als mittelmäßg bezeichnen möchte.
Freunde von der Ur-CC Besetzung werden sich über dieses Album sehr freuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Hammer, 10. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Haunted (Audio CD)
Dieses Album ist DAS Meisterwerk der band. Keines der nachfolgenden Alben reicht an "Haunted" heran. Hier wird noch geiler groovender Death Metal gespielt ohne diese lästigen punkigen einschläge wie sie ab der schwachen "Bringer of blood" zu hören sind. Die Songs sind alle erstklassig und gehen sofort ins ohr. Auch die produktion ist sau geil und nicht so verhunzt wie bei "Maximum Violence".
Für alle die auf fetten groovigen Death Metal ala Chris Barnes stehen absoluter Pflichtkauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Haunted
Haunted von Six Feet Under (Audio CD - 1995)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen