Kundenrezensionen

6
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ultimate Collection
Format: Audio CDÄndern
Preis:10,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. März 2001
Von allen Hit-Compilations der Supremes ist dies wirklich die Ultimative. Bei allen Songs handelt es sich um die digital aufbereiteten Originalversionen, wie sie in den 60er Jahren auf Single erschienen sind. Daher kommen gerade auf den frühen Hits wie "Where Did Our Love Go?" oder "Stop! In The Name of Love" auch die hervorragenden Stimmen der anderen Originalmitglieder Florence Ballard und Mary Wilson besser zur Geltung, die in vielen Neuabmischungen der vergangenen Jahrzehnte zu Gunsten der ohnehin dominierenden Leadstimme von Diana Ross im Soundteppich untergingen. Beste Beispiele sind hierfür "You keep me hangin'on" und "The Happening", zwei Klassiker, die zeigen, dass es - zumindest bei der Originalbesetzung - nicht um eine Frontfrau mit zwei Background-Sängerinnen ging, sondern um drei Stars, die alle Talent und Charisma hatten. Für alle Fans der Gruppe, aber auch für jene, die einen ersten Überblick über die größten Hits der Supremes suchen, ist diese Zusammenstellung all ihrer Singles von 1964 bis 1969 absolut empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. August 2004
... sind die Supremes. Was danach kam, wurde nur der jeweiligen Zeit und Mode angepaßt, ob es jetzt die THREE DEGREES in den 70er oder zuletzt DESTINY'S CHILD waren. Man gab den Supremes Songs, die sich schnell als Klassiker durchsetzten, und auch Jahrzehnte später noch Hits für Leute wie Phil Collins, Kim Wilde und andere abwarfen. Auf dieser CD hat man alle wirklich wichtigen Songs auf einer Scheibe versammelt und nachträglich aufpoliert. Es fehlt nichts. Anspieltip: das flotte Gute-Laune Stück 'The Happening' und das ernstere 'Love Child'.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
The Supremes were a brilliant group but there was plenty of sadness behind the scenes. Florence Ballard was the original lead singer. Several singles were released without success, after which Diana Ross replaced Florence as lead singer. Songwriters Holland-Dozier-Holland were brought in at the same time and nobody will ever know which change was the most significant. Florence eventually left the Supremes, to be replaced by Cindy Birdsong. Diana Ross left to go solo in 1970, at which point this compilation ends.
The Supremes had just one British number one hit (Baby love) but they had many number ones in the American pop charts. Many of those were also top ten hits in Britain, but even those that weren't became famous anyway.
A glance at the track listing shows several classic songs, including Baby love, Stop in the name of love, Back in my arms again, I hear a symphony, My world is empty without you, You can't hurry love, You keep me hanging on and Someday we'll be together. Anybody who has listened to sixties pop music will know all these songs and at least some of the others. Furthermore, some songs have been cover hits for others, keeping the music alive for future generations. I particularly remember Kim Wilde's version of You keep me hanging on, but there have been others.
There have been many compilations of Supremes music, including double CD's and boxed sets, but this single CD contains all the essentials. If you only want one CD of their music, this is the one to buy.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. März 2014
Sehr guter und unkomplizierter Service! Recht herzlichen Dank dafür! Werde sie bestimmt weiter empfehlen oder weitere Artikel über Sie bestellen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Juli 2014
Diese CD enthält nicht alle Top Hits dieser Formation.
Alle Top-Hits sind auf der CD: One Woman Ultimate Collection vorhanden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Februar 2012
Es gibt noch eine Sammlung als Gold Sammlung:
http://www.amazon.de/Gold-Supremes/dp/B000929AFU/ref=ntt_mus_ep_dpi_3

hat mehr Auswahl und bis auf Lied alles drauf was hier auch ist
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
The No.1's
The No.1's von Supremes (Audio CD - 2004)

Gold
Gold von Supremes (Audio CD - 2005)

Motown No.1s
Motown No.1s von Various (Audio CD - 2004)