Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein guter Synthi-Score von Maurice Jarre, 11. März 2004
Rezension bezieht sich auf: "Mosquito Coast" (Audio CD)
Man war mit Jarres Synthi-Scores an sich noch nie ganz zufrieden - auf CD wirkten sie oft verloren, die wabernden Klänge führten zu schnellem Desinteresse ("The Year of Living Dangerously", "Witness"). Daher nimmt "Mosquito Coast" (zusammen mit "Dreamscape") eine Sonderstellung ein.
Themen werden da ausgiebigst und mit allen möglichen Klangfarben entwickelt, südamerikanisches Kolorit zubereitet. Zudem war Jarre bei dieser Musik an keine Timetables gebunden. Er komponierte und produzierte die ganze Musik vor Drehbeginn und Weir inszenierte mit ihr vor Ort. Kein Meisterwerk, aber angenehm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kleines Juwel, 27. September 2011
Rezension bezieht sich auf: "Mosquito Coast" (Audio CD)
"MOSQUITO COAST" gehört zu den Perlen in Harrison Ford's und auch Regisseur Peter Weir's Filmographie.

Die Geschichte eines äußerst intelligenten und erfindungsreichen Familienvaters (Ford), der die Welt und seine Mitmenschen, die ihn umgeben, nicht mehr ausstehen kann, und schlußendlich mit seiner Frau (Helen Mirren) und Kindern (u.a. River Phoenix) in die Südsee aufbricht, um dort endlich so leben zu können, wie er es für richtig hält.
Aber dieser Versuch ist zum Scheitern verurteilt, was einfach und tragischerweise nur an des Vaters störischen und eigenwilligem Charakter liegt ....

Dieser Film, getragen von grandiosen schauspielerischen Leistungen und einer tollen Geschichte, war leider kein großer Publikumserfolg.
Keiner wollte Ford als sturen Despoten sehen - obwohl dies eine seiner besten Arbeiten ist, und absolut sehenswert.
Erschien seinerzeit als VHS, wurde aber in Deutschland nie auf DVD veröffentlicht - sehr, sehr schade !
(In Großbrittanien ist die DVD von Warner Home Video erhältlich - aber ohne deutschen Ton und mit einem fast grottigen 4:3-Bild, direkt von VHS transferiert. Danke, WHV !)

Nun zum eigentlichen Thema - der Musik :
Maurice Jarre's Score zu diesem Film ist ein komplett elektronischer Score - und was für ein Juwel !
Sind seine Arbeiten oft von atonalen Tongebilden geprägt (wie z.B. "Fatal Attraction - Eine verhängnisvolle Affäre", siehe meine dazugehörige Rezension), so ist dies ein wahrer Hörgenuß.
Sphärisch, mystisch - eine wunderbare Musik, die einen komplett in eine andere Welt entführt und zum Träumen einlädt.
Eine von Maurice Jarre's besten Arbeiten - sie klingt fast so, als wenn sich hier der Vater das Werk seines Sohnes Jean-Michel zum Vorbild genommen und seine eigene Variante davon geschaffen hätte.

Wer gerne über Kopfhörer Filmmusik genießt, die zum Kopfkino einlädt - dies ist ein grandioser Vertreter dieser Gattung !

Eine absolute Empfehlung !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geniestreich des Vaters, 2. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: "Mosquito Coast" (Audio CD)
Jean Michel Jarre ist für seine elektronischen Klangteppiche berühmt- "Oxygene" etwa ist einer seiner Klassiker. Jahre zuvor hat ihm sein Vater, der Filmkomponist Maurice Jarre, aber schon gezeigt, wie so etwas geht: Dieser Soundtrack hier ist, mit Ausnahme des lateinamerikanischen "Gimme Soca", rein elektronisch, elegisch, langsam und bedächtig, an manchen Stellen sogar minimalistisch. Und dennoch verströmt das Ganze auch ohne den Film eine Atmosphäre, die ihresgleichen sucht: Stimmungsvoll und melodisch, mit Melodien, die ins Ohr gehen und doch nicht wirklich Ohrwürmer sind, manchmal sogar ohne Takt und Rhythmus daherkommen, wird eine dreiviertel Stunde lang Musik vom Feinsten präsentiert. Ein Glück, daß dieser Soundtrack auf CD veröffentlicht wurde! Und eine sehr empfehlenswerte Anschaffung. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

"Mosquito Coast"
"Mosquito Coast" von Maurice Jarre (Audio CD - 1990)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen