Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echt starkes Konzert, 22. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Live at the Hollywood Palladium (Audio CD)
Keith bleibt Keith, ob er nun mit den Rolling Stones seinem Broterwerb nachgeht oder mit den X-pensive Winos seinem Hobby frönt, er ist doch derselbe. Hier könnte auch ein Stoneskonzert laufen, wenn Mick singen würde und die Drums nicht so laut im Vordergrund hämmern würden. Aber als Sänger ist Keith nicht Mick und Steve Jordan ist nicht Charlie Watts. Trotzdem ist das Konzert Klasse, weil hier Musiker Spaß bei der Sache haben und Keith speziell bei den Balladen ganz stark zu Hochform aufläuft. Und wenn morgen die Rolling Stones aufgelöst würden, Keith würde weiter auf der Bühne stehen und sich nicht blamieren. Die CD ist einfach Spitze!!! Dreht die Boxen auf!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hier wird nicht gerockt....hier wird gerollt, 6. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Live at the Hollywood Palladium (Audio CD)
Das Keith Richards kein Ariensänger ist, muss man keinem mehr sagen.An seiner Sangeskunst streiten sich die Gemüter seit jeher, der eine mags der andere nicht. Doch alle die seine Stimme lieben -inklusive mir- wissen, dass er mit vollem Herzen bei der Sache ist und gerade das macht ihn so besonders. Die Live-CD, die er mit den X-pensive winos gemacht hat, gehört für mich nicht nur zu den besten drei Livealben aller Zeiten, sondern auch zum besten was Keith je herausgebracht hat.Eine so gut eingespielte Band wurde selten auf Platte gebannt. Dies mag vor allem am instrumentarischen Können der Backingmusiker um Keith liegen, doch die musikalische Liebe und das Herzblut steckt in allen Musikern der Band. Richards und die Winos rollen hier durch fantastische Live-versionen seines ersten Albums "Talk is cheap" plus zwei weiteren stones-klassikern.Richards hat mal gesagt: "Viele Bands wollen immer rocken, doch dabei vergessen sie zu rollen". Genau das bewährt sich auf dieser CD. Die Band rollt wie ein Zug ohne Ende. Auf der DVD des Konzertes, die man eigentlich gleich mitkaufen sollte, bestätigt das im Abspann sogar Tom Waits, langjähriger Weggefährte von Keith.
Man kann zur CD bloss eins sagen: Kaufen, Aufdrehen und Gänsehaut kriegen (letzteres wird sich von ganz alleine ergeben, versprochen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Rock&Roll - Motor läuft und läuft..., 15. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Live at the Hollywood Palladium (Audio CD)
Die beste Live-CD, die ich je zu Ohren bekommen habe! Das bezieht sich nicht nur auf die hervorragende Sound-Qualität und die Songs, sondern vor allem auch auf die unglaubliche Spielfreude dieser Band - z.B. "Happy" entwickelt sich zu einem derartigen Selbstläufer, daß man den Eindruck hat, Richards & Co hören nie wieder auf: schön wärs... Keith beweist einmal mehr, daß er kein genialer Sänger sein muß, um mit seiner Stimme zu berühren - er geht unter die Haut! Schade nur, daß ich dieses großartige Konzert nicht live erlebt habe...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Keith anders und gut, 2. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at the Hollywood Palladium (Audio CD)
....Klasse Liveaufnahme mit einer guten Band jenseits der Rolling Stones, immer wieder zum anhören gut. Steve Jordan spielt hier hervorrangend....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Keef, 8. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Live at the Hollywood Palladium (Audio CD)
Eine Freude, "Keef" & the X-pensive Winos zu hören - Keith Richards, exzellenter Musiker, mit seiner unverkennbaren Stimme umringt von einer kleinen Schar ausgezeichneter Musiker - addiert man das, kann es nur ein erfreuliches Resultat geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geerdeter Rock 'n' Roll - solide, aber glanzlos!, 6. Januar 2012
Von 
Michael Krautschneider "Filmfan & Musikliebhaber" (Scheiblingkirchen, Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at the Hollywood Palladium (Audio CD)
Ich bin in erster Linie ein Fan der Rolling Stones und habe mich daher erst später mit den diversen Stone-Alone-Soloprojekten beschäftigt. Für mich steht nun soweit folgendes fest: Mr. Richards ist - was die Alleingänge angeht - bislang eindeutig mein Favorit. Die Seele der Steine spielt schmutzig-soliden Gitarrenrock und wird dabei von den X-Pensive-Vinos groovig unterstützt. Seine Stimme muss man wahrscheinlich mögen (geformt von regelmäßigem Zigaretten- und Alkohol- und wer weiß noch was -konsum). Trifft auch das zu, dann wird es einem nicht schwer fallen, Keith Soloprojekt lieb gewinnen zu können.

Bei dieser Live-Ausgabe treffen Songs der beiden Winos-Alben auf einige wenige Stones-Tracks, die da wären: "Too Rude", "Time Is On My Side", "Happy" und "Connection". Insgesamt ist es eine gelungene Live-Aufnahme, die energetisch, bebend und "dirty" klingt (wohl ganz nach Mr. Richards Geschmack). Allerdings ist es meiner Meinung nach gleichzeitig auch keine Offenbarung. Kennt man nämlich sämtliche Live-Versionen, wie sie von den Stones gespielt wurden, so fehlt dieser - meines Erachtens oft "passendere", "authentischere" - Charakter bei diesen Aufnahmen. Und, was die Vinos-Songs betrifft, so mag ich sie zwar, aber ein Fan bin ich definitiv keiner. (Anm.: "Talk Is Cheap", Richards Erstling mit den Vinos, habe ich auch zuhause im Regal stehen).
Mein persönlicher Favorit auf eben rezensierter Scheibe ist die schleppend-groovlastige Version von "Happy", wo - wie ich finde - von vorne bis hinten einfach alles passt: ein gemächlich treibender Beat, fetzige Gitarrenlicks, Keith' Drahtbürstengesang. Aber gut, das ist ja halt auch ein Stones-Song (und zwar ein sehr guter) bei dem man ja eigentlich nicht viel falsch machen kann, wenn man, so wie Herr Richards eben, ihn selbst geschrieben hat!

Der Sound und die Abstimmung der Scheibe geht insgesamt auch in Ordnung. Es fügt sich für meinen Geschmack alles ganz harmonisch zusammen und es klaffen eigentlich nie Lücken auf bzw. machen sich nie störende Einflüsse offensichtlich bemerkbar.
Alles in allem klingt die Aufnahme sehr "basslastig", d.h. in erster Linie ist der Mix auf die (zugegeben gute) Rhythmusgruppe zugeschnitten, lediglich überpegelt von Keith Gitarrenschlägen und dessen Gesang. Dieser Zugang muss einem in gewisser Weise halt auch liegen. Ich persönlich finde das aber ganz gut...

Fazit: Ich denke, dass LIVE AT THE HOLLYWOOD PALLADIUM mit 4 Sternen gerecht bewertet ist und dass Stones-Fans (so wie ich) zumindest einmal reingehört haben sollten. Fest steht, dass Keith Richards in erster Linie Live-Musiker ist - und das bekommt man hier auch durchaus gefällig zu hören!

P.S. Mittlerweile ist ein(e) "Bootleg" mit Keith Richards Live-Stones-Songs aus verschiedensten Perioden erschienen (soll heißen: Stones-Songs, die Herr R. selbst singt. Geschrieben hat er freilich viele mehr!) Sie trägt den Titel "It's Good To Be Anywhere". Diese würde ich Keith- und Stonesfreunden mehr noch als vorliegende Aufnahme ans Herz legen. Da ist übrigens auch eine Vinos-Aufnahme drauf - eine durch und durch lässige Interpretation von "Gimme Shelter", die Keith singt!
Irgendwie hätte gerade dieser Song (in eben beschriebener Form) hervorragend auf diese Scheibe hier gepasst - ein echtes Highlight! (Ich glaube außerdem, dass diese Aufnahme auch von hiesiger Tour stammt.)
Leider ist diese (noch) nicht offiziell verfügbar. Aber da muss man sich halt notfalls selbst schlau machen...

LIVE AT THE HOLLYWOOD PALLADIUM ist sicher ein authentischer Liveblick auf die Seele der Stones: narbig, rauh, groovig, echt. Ein unbedingtes Musthave ist es meines Erachtens trotzdem nicht. Wer Richards Soloalben (mit den Vinos) mag, wird daran sicher seine Freude haben. Stones-Freunde sollten sich zunächst vielleicht ein genaueres Bild darüber machen. Zum Kennenlernen der Vinos ist diese Scheibe aber bestimmt auch gut geeignet, vielleicht sogar besser, als die beiden Studioalben ("Talk Is Cheap" und "Main Offender"). Inzwischen wurde ja sogar eine Best-of-CD herausgebracht - eine Art Cuvee aus den beiden Studiowerken und einigen Liveaufnahmen, die hier entnommen wurden. Jedenfalls würde ich vorliegenden Tonträger jedoch eher empfehlen als die etwas eigenwillig anmutende Best-of-Scheibe!

Mein Tipp also: Reinhören, abwägen und dann ggf. genießen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ok, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at the Hollywood Palladium (Audio CD)
Das ständige anfordern von Kommentaren und Rezensionen ist extreme nervig.
Wenn online bestellen nicht soeinfach wäre würde ich es lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Live at the Hollywood Palladium
Live at the Hollywood Palladium von Keith Richards (Audio CD - 1992)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen