Kundenrezensionen

15
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Protection
Format: Audio CDÄndern
Preis:5,97 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Mai 2001
Wenn man Bekannte oder Verwandte fragt, ob sie "Massive Attack" kennen, wird dies in den meisten Fällen verneint. Doch in Wahrheit haben sie viele der Lieder bereits schon oft unbewußt wahrgenommen, da "Massive Attack" gern als Hintergrundmusik für Dokumentationen oder sogar Filme im TV genommen werden. Meist sind es Songs wie "Heat Miser" und "Three", die auch zu meinen persönlichen Lieblingen dieser CD gehören. "Massive Attack" sind für mich wahre Klangkünstler und geborene Musiker, die ihre Phantasien, Träume und Vorstellungen in genialer Art und Weise in Töne, Klänge und letztendlich Melodien verwandeln, die einen träumen lassen können, oder aber fast schon unbewußt dazu zwingen mit zu singen. Meiner Meinung nach ist die Musik von "Massive Attack" nicht zu vergleichen, auch wenn es wohl gewöhnungsbedürftig sein mag (wie mir es beim ersten Reinhören erging). Doch meine Frau, deren Eltern, und viele meiner Freunde konnte ich ebenfalls dafür begeistern...so dass ich bei dieser Gelegenheit "Protection" (ebenso "Blue Lines" und "Mezzanine") nur wärmstens weiter empfehlen kann!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2011
Das zweite Album von Massive Attack ist für mich das beste Album was sie je rausgebracht haben. Hier sind wirklich tolle Lieder drauf, die auch alle gut zusammmen passen. Wie gut sie einem gefallen, sollte aber jeder für sich selbst entscheiden. Doch das ist nicht der Hauptgrund für meine positive Rezension. Das hier vorliegende Vinyl hat wirklich ein absolute TOP- QUALITÄT und ist in allen Belangen klanglich hervorragend. Sie hat eine absolut druckvollen und harmonischen Klang und ich kann sie daher nur jedem weiterempfehlen, der was auf Vinyl hält!!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. April 2003
Die zweite Massive Attack CD ist ein absolutes Highlight. Praktisch jeder Track geht hier eigene Wege und fügt sich doch perfekt in das Gesamtwerk ein. Anders als in kommenden Massive Alben kommen hier noch jede Menge gesungener weiblicher Vocals zum Zug, die das ganze zwar etwas weicher aber auch zugänglicher machen. Anspieltipps: Protection, Better Things, Light my Fire und der legendäre Track Heat Miser!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Sollte ich eine Gruppe, die ungefähr Mitte der neunziger Jahre zum Pionier der Verkoppelung von Dance- und Rockmusik wurde und deren Einfluss auf die Szene immer stärker wird, nennen, müsste meine Wahl mit Sicherheit auf die englische Gruppe Massive Attack fallen. Für die aus Bristol stammende Gruppe sollte die Platte „Protection" eine Rückkehr in die Szene sicher stellen. Dies war nach dem ersten Album „Blue Lines" mit dem berühmten Hit „Unfinished Sympathy" alles andere als eine einfache Aufgabe. Dazu haben sie sich die Hilfe von befreundeten Künstlern geholt. Auf dem Album haben Tricky, Nicolette und Tracey Horn (Everything But the Girl) zusammengearbeitet. Die Rückkehr ist gelungen! Mein absolutes Lieblingslied von diesem Album ist „Three", nicht nur deshalb, weil es sich auch um meine Glückszahl handelt. Das Album beinhaltet melodische, aber auch rockige Stücke, die den Hörer sicherlich beeindrucken werden. Diese Art von Musik passt gut zu einer Party genauso wie zu einem gemütlichen Abend zu zweit. Massive Attack sind meiner Meinung nach Meister der Verbreitung wunderbaren, gefühlvollen Vibrationen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juli 2003
Ihr zweites Album "Protection" sollte MASSIVE ATTACK zu Königen der (von einfallslosen Kritikern so genannten) TripHop-Szene machen; jeder Song ist ein kleines Kunstwerk, eine wunderbare Mischung aus Gesang, Orchester und filigraner Elektronik. Trotz großer Bandbreite bleibt eine klare Linie erkennbar, und man kann stundenlang im Sessel bleiben und die unbeschreibliche Atmosphäre der Musik aufsaugen.
Ganz besondere Highlights sind "Karmacoma", "Three", "Eurochild" und die beiden von Craig Armstrong eingespielten Instrumentaltracks "Weather Storm" und "Heat Miser". Nicht ein einziges Stück enttäuscht- man muß dieses Album einfach lieben!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juli 2007
Eigentlich mag ich nicht mich auf ein Lieblingsalbum festzulegen,doch müsste ich es tun würde ich mich wohl für dieses entscheiden.

Es ist eine unglaublich fusion aus verschiedensten Stilen die hier zu einem Meisterwerk verschmolzen sind was sich außerhalb der Grenzen von Raum und Zeit bewegt.

Hypnotische und entspannte grooves,arrangiert mit jazzigen,dubbigen,trippigen samples eingewebt in einen orchestralen,elektronischen Klangteppich.

dieses Album zeigt wie erdig,warm und wieviel seele elektronische Musik haben kann!

Die Musik für jede gelegenheiten.

Zum nachdenklich alleine sein-romantisch zu zweit sein-für Regentage genauso wie für schwüle Sommertage und Nächte-für Melancholische und glückliche Momente.

wie viele Erinnerungen an Musik hängen können spüre ich immer dann wenn ich Protection auflege..

P.S:Die Perfekte Platte für lange Autofahrten !!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. April 2008
Massive Attack klingen jetzt anders als zuvor ( bei "Blue Lines" ).Das soll kein Vorwurf sein , sondern ein Kompliment ! Aus Trip-Hop wird nun eine Mischung aus Chill-Out-Musik und dem vorher genannten Musikstil.Dieses Album ist sozusagen genial ! "Karmacoma" und "Protection" sind die besten Songs des Albums . Jeder echte MA-Fan sollte sich das Album zulegen !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. November 1999
Ich hatte wirklich geglaubt, mit Blue Lines DAS beste von Massive Attack gehört zu haben. Ich hab mich gründlich getäuscht. Protection ist in allen Belangen noch besser, grooviger, souliger, lässiger. & die Stimme von Nicolette, unglaublich!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Juni 2015
Protection von Massive Attack ist ein sehr gelungenes Album.Schon der erste Track (Protection) ist ein Muss für alle fans.Das Album ist so wie man Massive Attack kennt,Genial!Kaufen!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
protection ist für mich die perfekte mischung zwischen "blue lines /1" und "mezzanine /3". nach veröffentlichung von mezzanine hat mushroom die band verlassen weil ihm der sound zu weit vom hiphop weg ging, ich kann ihn irgendwie verstehen. mezzanine ist ein sehr gutes album keine frage, aber die coolness und leichtigkeit von protection gefällt mir noch etwas besser. bei 100th window hat der weggang vom hiphop/dub dann den höhepunkt erreicht und massive attack präsentieren mehr oder weniger austauschbaren elektro, schade eigentlich, aber man kann ja auch nicht immer dasselbe machen ....

wenn ich ein album mit auf den mars nehmen dürfte dann dieses hier.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Mezzanine
Mezzanine von Massive Attack (Audio CD - 1998)

Collected
Collected von Massive Attack (Audio CD - 2006)

Portishead
Portishead von Portishead (Audio CD - 1997)