MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor Frühling Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen9
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2008
Irgendwie bin ich musikalisch in den guten alten 80iger Jahren stehen geblieben und dass ist auch gut so. Denn im Jahr 1987 legte ein Kumpel die damals erschienene Mechanical Resonance auf und ich glaubte, meinen Ohren nicht zu trauen. Also ab in den Plattenladen, Tesla kaufen und nicht mehr vom Plattenteller runternehmen. Tesla bieten Hardrock vom feinsten, geniale Gesangmelodien, die durch Jeff Keiths unverwechselbare Reibeisenstimme veredelt werden, ein Riffgewitter nach dem anderen, zweistimmige Gitarrensoli, einfach Songs, die nicht von dieser Welt sein können. Wer einmal die genialen Rocker "Ez come ez go", "Cumin atcha live", "2 late 4 love", den absoluten Tränen in die Augen treibenden Übergroover "Rock me to the top" oder das verträumt beginnende und in einer geilen Rocknummer endende "We`re no good togehter" gehört hat, weiß was ich meine. "Modern day cowboy" rockt weiter bis dann das dramatisch, spannende "Changes" beginnt. Es gibt keine Duchhänger, Tesla rocken ohne Ende. Tesla sind meine persönliche Lieblingsband und es vergeht auch heute wohl kein Monat, in dem Tesla in meinem CD Player rotiert. Wer Tesla noch nicht kennt und endlich mal beste handgemachte Rockmusik genießen will, sollte mit "MR" beginnen und dann das 1989 erschienene Rockhighlight "The great radio controversy" gleich mitbestellen. Long live Tesla, no machines.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2010
Für viele Rock-Fans gilt das erste Led Zeppelin-Album als bestes Rock-Debüt. Erstaunlich, immerhin ist Mechanical Resonance immerhin auch schon 24 Jahre alt...
Ich bin Fan der ersten Stunde, und niemand aber wirklich niemand macht besseren 70er-beeinflußten Hardrock als Tesla! Diese CD ist definiv das beste Debüt-Album einer Hardrock-Band jemals! Es ist hart zu sagen, aber vergeßt Aerosmith, Guns 'n'Roses, Skid Row und alle anderen gehypten Bands...

Hier geht es wirklich zur Sache, auch Jahrzehnte später büßt diese CD nichts von seiner Zeitlosigkeit und Vielseitigkeit ein. Im Gegenteil, als wenn all die Jahre nichts im Hardrock passiert wäre. Und genau genommen, im direkten Vergleich ist auch nichts passiert! Außer dem genauso genialen Folge-Output "The geat radio controversy" von 1989 ist keine Hardrock-CD auch nur ansatzweise in die Nähe gekommen!
Hier geht es um Rock auf allerhöchstem Niveau! Ich hab's auch bei der Rezensionen zur zweiten CD geschrieben: es macht keinen Sinn sich überhaupt irgendeine andere Hardrock-CD der letzten 40 Jahre zu kaufen, so lange man dieses Referenzwerk und die Folge-CD nicht hat.Und das ist nicht mal dick aufgetragen...Jeder Kenner dieser Scheibe wird mir da zustimmen!
Ich kann nur ganz dringend zum Kaufen appelieren...
Wer diese CDs/Band nicht kennt, sollte bei Hardrock die Bälle richtig flach halten....alle großen Namen stehen hier sehr, sehr weit in der zweiten Reihe.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2006
Mit diesem Debut haben Tesla eine Hammerscheibe auf den Markt gebracht.Was dieses Album eigentlich wirklich auszeichnet,sind die virtuosen Gitarrensoli.Das Album ist ein regelrechtes Gitarrengewitter,dass seinesgleichen sucht.Wer vom New-Metal die Nase so richtig voll hat,soll es doch mit"Mechanical Resonance"probieren.Damit ist man echt bedient.Also unbedingt KAUFEN!!!!!!!!!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2010
Kenne die Scheibe seit der Veröffentlichung und höre sie immer noch gern.Hatte bislang nur die LP,da war es Zeit für die CD-Version.
Eine der ganz großen Releases des letzten Jahrhunderts.
Up the Irons!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2004
Als ich erfahren habe das es im Februar ein neues Album dieser Überband gibt habe ich direkt wieder die alten Sachen von ihnen in den CD-Player geworfen! Dieses erste Album von TESLA ist für jeden Freund von handgemachter Rockmusik eine Offenbarung! So rockig, rotzig und rauh bringt das keine andere Band zustande. Jeder einzelne Song eine Klasse für sich, sei es MODERN DAY COWBOY oder LITTLE SUZI, egal einer besser als der andere.Und über allem steht eine göttliche Stimme!!! Das gilt fast ohne Ausnahme auch für die anderen 3 Alben von ihnen. Wer's noch nicht kennt, unbedingt zugreifen!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2011
bin ich ob diesem Werk, hatte ich Tesla doch bis dato nicht auf Peilung.
Hier kann man wirklich sagen: Ein Meilenstein der Musikgeschichte, Hardrock pur und nicht so langatmig langweilend dargeboten wie von Deep Purple oder Led Zeppelin, Aerosmith etc., im Gegenteil, hier geht richtig die Post ab, gleichwohl hört man dem Werk an, auf welche Ära es zurückgeht.
Eine Scheibe, die man wieder und wieder hören will.

Meine Wertung: 9,8 bei 10,0 möglichen Punkten
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2009
Auf diesem Album gibt es eigentlich keinen Leerlauf, Kracher folgt auf Kracher, starke Riff's, Ideal für' steile Berganfahrten mit dem Rad.
Anspieltipp, Modern Day Cowboy, comin' atcha live,Little Suzie, Gettin' better usw. Muss man haben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2015
Eines von vielen Alben die ich als Vinyl in meiner Sammelung habe, und nun auch in digitaler Form haben wollte.
Wer diese Art von Musik mag, kann hier bedenkenlos zugreifen!!!
von mir eine klare Empfehlung:-))
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2001
Was? Keiner mag was über diese Platte schreiben? Dabei ist das Debüt von Tesla wahrlich kein Schlechtes - mit Verlaub: Ich halte sie für ihre Beste... Alleine der Modern Day Cowboy!!! Oder Cumin atcha live, der fulminante Live-Opener, das zuckersüße Little Suzy, das herzzereißende Changes undundúnd. Sollte es noch jemanden geben, der (etwas angestaubter) exzellenter Rockmusik mit wunderbaren Gitarrenläufen, einem kratzigen Sänger mit viel viel Herzblut etwas abgewinnen kann: zugreifen und freuen
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €