Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

  • Roots
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen33
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2003
Hab mir das Teil schon ein dutzend Mal rein gezogen und finde sie immer noch sau geil!
Ich fasse mich kurz: Gesang, Schlagzeug und Gitarre sind einfach mördermässig!
Ein muss nicht nur für Sepultura Fans!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Dieses Album ist eine Goldperle in der Metalszene. Ich bin ein eingefleischter Sepultura Fan und muss sagen das die Roots das beste Album der brasil thrash combo ist. Leider ist es das letzte offizielle Album mit Frontmann Max Cavalera aber eben dafür "für mich" das beste.

Warum ist es das beste Album (für mich)?

Eben weil Max Cavalera in höchstform war zu der Zeit und so richtig aggressiv und angepisst drauf los rotzt wie man ihn nie zuvor und auch nie bei Soulfly zu hören bekommt. Die Songs sind zwar technisch eher simpel gehalten aber dafür sehr treibend und ein gewaltiger Groove ist auch dahinter. Kisser und Cavalera waren eben beim Songwriting eine gute Combo die kein heutiges Sepultura mit Derrick Green oder Soulfly mithalten kann. Man merkt einfach beim anhören das Passion und sehr viel power dahinter steckt.Aber wer das Album noch nicht kennt-reinhören-und selber überzeugen. So dont be shy and buy ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
"Roots" ist definitiv DIE Scheibe von Sepultura, die bis heute am kontroversesten diskutiert wird und das völlig zurecht. Das vorherige Album "Chaos AD" kündigte zwar bereits einen Stilwechsel an, aber das er dermaßen drastisch ausfallen würde, war nun wirklich nicht abzusehen. Die Band, die einst mit Thrash Metal Hymnen ala "Beneath the Remains", "Dead Embryonic Cells", "Arise", "Mass Hypnosis" oder auch "Slaves of Pain" brilliert hatte, begann plötzlich massiv mit Core, Noise und Tribal Einflüssen zu arbeiten, zudem wurden die Klampfen komplett in den Keller gestimmt und der so begnadete Gitarrist Andreas Kisser, der die Band einst 1987 auf ein anderes Level gehievt hatte, spielte plötzlich nur noch minimalistische Riffs ohne jegliche Solos.

Es mag sein, dass "Roots" unzählige andere Bands beeinflusst hat und als die Geburtsstunde des so genannten New Metal gilt, aber ich persönlich konnte mit der Scheibe noch nie etwas anfangen und kann es auch heute nicht. Die ersten Titel sind wenigstens noch teilweise hörbar ("Roots Bloody Roots", "Attitude", "Cut-Throat"), aber hintenraus wirds dann immer noisiger, diffuser und sogar ungenießbar ("Lookaway", "Dusted", "Itsari", "Endangered Species").

Viele Sepultura Fans der ersten Stunde wendeten sich von der Band ab und waren bitter enttäuscht. Irgendwie ist es auch bezeichnend, dass es nach "Roots" zum Split mit Max kam.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2010
Standen Sepultura ursprüglich für schnellen, heftigen Thrash und waren darin meisterhaft, vollzogen sie mit "Roots" einen kompletten Stilwechsel zu einem zwar bitterbösen, aber zähflüssigen Groove-Metal mit Tribaleinschlag. Ich will nicht sagen, dass das Album ein komplettes Desaster ist (Mitte der 90er bestimmt sehr innovativ, nette akustische Intermezzos, einige krachende Stellen, nette einschläfernde Dschungeltrommeln im letzten "Song"), aber ich werde nie verstehen, warum die Band von ihrem einst eingeschlagenen Weg so krass abweichen mußte.
Wenn ich mir "Roots" im Vergleich zu "Beneath The Remains", "Schizophrenia" oder "Arise" anhöre (Hypothetisch! Kann mir das aber nicht mehr antun..), kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln, und zwar horizontal und nicht in senkrechter Richtung. Der schlechteste Song - "Bloody Roots" - wurde damals auch noch als Single ausgekoppelt, im Vergleich zu den älteren "Heldentaten" semi-musikalischer Stumpfsinn par excellence.

"Roots" war leider sowas wie der Anfang vom Abgang von Sepultura. Auch wenn die neueren Scheiben wieder thrashiger sind, an ihre Glanzzeit, die bis Mitte der 90er ging, konnten sie leider bis jetzt nie wieder anknüpfen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Möchte mich nach dieser langen Zeit und den vielen Vor-Rezensenten gar nicht lange über einzelne Titel ergießen....insgesamt ganz klar ein Jahrhundertwerk, daß mit seiner brachialen, archaischen Energie viele andere Bands (v.a. Machine Head) infizierte und inspirierte. Die Power des Albums ist atemberaubend, so wünschte ich mir MH anno 2012 gerne manchmal zurück....

Der Gitarrensound ist schön brachial tief gestimmt, könnte stellenweise nach meinem Geschmack aber noch etwas aggressiver ausgepegelt werden (die MesaBoogie Rectifiers liefern das....), wie immer Geschmachssache.....

Solche Alben sind einfach Perlen in jedem gut sortierten HeavyRock-CD-Regal, angesichts des derzeitigen inflationären Musik-Outputs und damit leider auch entsprechenden Ausschusses eine Wohltat, auch viele Jahre später nach Veröffentlichung eine Offenbarung!
55 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2005
Leider ist 5 Sterne das Höchste was es hier gibt, ansosnten würd ich der Cd 100 Sterne geben. Meiner Meinung nach die Beste CD die je relased wurde und leider auch die letzte mit Metal Gott Max Cavalera!Diese Cd ist einfach ein muss für alle Sepultura,Slayer,Soulfly,Nailbomb alle Leute mit einem Musikgeschmack für die härtere Musik!Diese Cd hat unglaublich viele andere Bands beeinflusst!Ansplieltipps, einfach alle!Besonders jedoch Attitude,Cut Throat,Straighthate,Endangered Species,Born Stubborn! Dazu noch die extra bonus Cd die rare und sau geile Lieder beinhaltet wie z.B. Procreation of teh Wicked! Alle leute die nicht im Besitz von Blood Rooted sind sollten ich deshalb diese Version von ROOTS holen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2007
Dieses Album is der Hammer. Die Songs grooven wie Sau, und ich hab mich schon des öfteren dabei erwischt wie ich in meinem Zimmr zu dieser CD herumgesprungen bin. Die Musik baut vielleicht größtenteils auf simplen Riffs auf, ist aber alles andere als langweilig oder gar anspruchslos. Absolutes Highlight ist meiner Meinung nach neben "Roots Bloody Roots", der portugiesische Track "Ratamahatta".

Dieses Album ist Kult und außerdem das letzte mit Max Cavalera, der wohl einer der sympathischsten Frontmännern der Welt ist. Es gibt zwar noch Soulfly, aber viele finden Sepultura um Längen besser. Bei mir hälts sich die Waage.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2015
Roots ist und war die beste Scheibe von Sepultura.Aus heutiger Sicht ein verdammt mutiges Album.Das hätte auch voll in die Hose gehen können.Ist es aber nicht.Jeder der offen für Experimente ist sollte hier mal ein Ohr riskieren .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
durch die Ethnoeinflüsse hat die LP noch mehr Dynamik. Hab die LP auch als CD aber auf Vinyl kommt sie noch brachialer rüber. Die Höhen klirren nicht ganz so und der Bass knallt nicht so arg. Absolut geile LP.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2015
Sepultura lässt es mal wieder richtig krachen - diese Scheibe ist ein Muss für jeden Fan dieser Band/Musikrichtung :-)
Sollte man unbedingt laut hören (nicht die Ohren dabei kaputt machen!)...!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
7,99 €