Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:73,15 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juli 2006
'They don't make records like that one anymore.' - Al Kooper
Diese Live-Aufnahme von drei Gigs im Februar `94 aus dem New Yorker Bottom Line ist eine Retrospektive von 30 Jahren Al Kooper - sei es als Session Man für die Stones bei "You Can't Always Get What You Want" oder Dylan bei "Like a Rolling Stone", als Bandleader der, neben Paul Butterfield und Canned Heat, ersten weißen, amerikanischen Blues Gruppe, Blues Project (die hier u.a. mit dem Jazz Instrumental "Flute Thing", "I Can't Keep From Cryin' Sometimes" und Muddy Waters' "Two Trains Runnin'" vertreten sind), sowie von Blood, Sweat and Tears auf deren Erstling CHILD IS FATHER TO THE MAN (von welchem "Just One Smile", "I Can't Quit Her", "My Days Are Numbered" und "I Love You More Than You'll Ever Know" stammen), sei es von seinen SUPER SESSIONs (mit "Albert's Shuffle" und Donovan's "Season Of The Witch" vertreten) oder LIVE ADVENTURES, sei es als Produzent von Lynyrd Skynyrd, von deren Album NUTHIN' FANCY "Made In The Shade" stammt oder als Solo Künstler mit seinem Erstling I STAND ALONE und ReKOOPERation ("Downtime", "I Wanna Little Girl").
Entsprechend sind hier auch Musiker aller genannten Bands und Proje(c)(k)te am Werk, so (fast) alle Original Mitglieder vom Blues Project, Jim Fielder (bass), Fred Lipsius (sax) und Randy Brecker (trumpet) von den Ur-BS&T sowie die ReKOOPERators mit den Gästen John Sebastian (ex-Lovin' Spoonful), Johnnie 'B. Goode' Johnson (Chuck Berrys Langzeitpianist) und den Uptown Horns.
Ein umfangreiches Booklet rundet die ganze Sache ab. Etwas für Leute, die auf 'brassy' R&B mit fetter Hammond B-3 Untermalung stehen. Oder mit anderen Worten: This Album is the KONDENSED KREAM OF KOOPER!
review image review image
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen