Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:71,84 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2016
Ich habe die Vinyl über die damalige Reissue Aktion bei PledgeMusic erworben.
Der Inalt:
2 LPs + CD im liebevoll gestalteten Gatefold Cover. Vinyl 1 entspricht dem Originalalbum, Vinyl 2 enthält Demos und Live Songs; die CD hatte ich bisher noch nicht eingelegt.
Das wichtigste an dieser Stelle ist aber der Klang (zumindest bei meinen Version mit schwarzem Vinyl): laut, schwer, roh und mit viel Punch. Kurz: ein Traum. Da haben sich die Jungs, insbesondere Alex Hellid, wirklich Mühe gegeben und ihre Fans für den jahrelangen Support und das Warten auf eine Neuauflage wirklich belohnt.
Es macht so Spaß, die Platte zu hören, dass es hier wirklich schwer ist, von der Nadel wieder loszukommen!
Es ist beinahe schon unverschämt, wie gut Qualität und Aufmachung der Vinyl Version bei dem aktuellen Preis von 22,90€ sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Was sich auf "Wolverine Blues" (1993) bereits andeutete, wurde auf "To Ride, Shoot Straight and Speak the Truth" vier Jahre später voll durchgezogen: Entombed, die Mitbegründer des schwedischen Death Metal, mischten ihrem Sound eine gewaltige Schippe dreckigen Rock 'n' Roll hinzu. Das Ergebnis war nicht weniger als eines der besten Death-'n'-Roll-Alben, die je aufgenommen wurden. Diese Platte hat nun ein mehr als amtliches Re-Release erhalten: Man bekommt neben dem regulären Album auf einer schicken schwarzen CD eine Disc mit satten 24 (!) Bonustracks, die aus Demoaufnahmen, Cover- und Live-Versionen bestehen. Außerdem gibt's ein zusätzliches Booklet mit der Entstehungsgeschichte des Albums, verpackt wurde alles in einem edlen Digibook. So muss das sein, und dafür lohnt es sich auch, etwas mehr als den normalen CD-Preis hinzublättern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2015
viel besser rotzen kann eine scheibe nicht.das ist kein metal....das ist eine rock'n roll dampfwalze.nur eine scheibe ist annähernd auf diesem niveau und das ist gorefest's chapter 13.
aufdrehen....bier raus......vollgas......
p.s . zieht euch auch die dazu gehörige wreckage ep...
.....cheers....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2006
Wenn Manowar die chromblinkende Harley oder Hammerfall die glitzernde Ritterrüstung ist, dann ist Entombed ohne Zweifel der fette, mattschwarze V8 Camarro, der beim Anblick dieser illustren Lichtgestalten das Gaspedal voll durchdrückt und diese zu einem Haufen Metalschrott niederwalzt. Entomed sind auf 'To Ride...' einfach eine Macht, der man sich nicht entziehen kann. Eine konsequente Weiterführung der 'Wolverine Blues'. Death'n Roll ohne Schnörkel und Firlefanz. Entomed waren danach nie wieder so konsequent geil.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €