Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine kleine Zeitreise
In diesem spannenden und unterhaltsamen Buch interpretiert Umberto Eco auf seine Art die Ereignisse im Europa der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sein fiktiver Akteur, eine menschenverachtene, emotional gestörte und gespaltene Persönlichkeit, bewegt sich durch die historisch reale Kulisse und ist in seiner Karriere als Fälscher und Manipulator ein...
Veröffentlicht am 29. März 2011 von bge

versus
7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gut gemeint, aber ... na ja ...
Mit dem Buch "Il cimitero di Praga" ("der Friedhof von Prag") ist Umberto Eco, der mit den Büchern "Der Name der Rose" und "Das Foucaultsche Pendel" zwei weltweit gepriesene Bestseller geschaffen hat, wohl nicht ganz der große Wurf gelungen.
Die Struktur des Romans (verschiedene Rückblenden zweier Erzähler, die beide an Gedächtnisverlust...
Veröffentlicht am 14. März 2011 von Bibliofilo


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine kleine Zeitreise, 29. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Il cimitero di Praga (Gebundene Ausgabe)
In diesem spannenden und unterhaltsamen Buch interpretiert Umberto Eco auf seine Art die Ereignisse im Europa der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sein fiktiver Akteur, eine menschenverachtene, emotional gestörte und gespaltene Persönlichkeit, bewegt sich durch die historisch reale Kulisse und ist in seiner Karriere als Fälscher und Manipulator ein Spielball der jeweils Mächtigen. Als Konservativer hasst er die Veränderung, die neue Zeit, die Anderen, die Demokratie.
Zuerst ein Einblick in die Geschichte zum 150. Jahrestag der Vereinigung Italiens - oder zur Besetzung Siziliens? - wie Alles in diesem Buch hat jede Geschichte mindestens zwei Seiten.
Der Akteur setzt seine Karriere in den Wirren von Frankreich fort, Episoden beleuchten den Deutsch-Französischen Krieg, die Suche nach dem Sündenbock, den Aufbau des Feindbilds der Weltverschwörung, Lug und Trug und die Manipulation der Massen.
Die Manipulation der Massen, die Presse - heute das Fernsehen - , die Manipulation der Information, das Monopol der Information; man denkt sich, eigentlich hat sich in den 150 Jahren garnicht so viel geändert.
Ist Umberto Ecos Kampf gegen die Dummheit aussichtslos? Ein interessanter Spiegel, der uns von ihm vorgehalten wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gut gemeint, aber ... na ja ..., 14. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Il cimitero di Praga (Gebundene Ausgabe)
Mit dem Buch "Il cimitero di Praga" ("der Friedhof von Prag") ist Umberto Eco, der mit den Büchern "Der Name der Rose" und "Das Foucaultsche Pendel" zwei weltweit gepriesene Bestseller geschaffen hat, wohl nicht ganz der große Wurf gelungen.
Die Struktur des Romans (verschiedene Rückblenden zweier Erzähler, die beide an Gedächtnisverlust leiden und in einem gemeinsamen Tagebuch ihre gemeinsame Lebensgeschichte rekonstruieren) erscheint gekünstelt und zu durchsichtig und dem Leser ist von Anfang an klar, dass es sich bei den zwei Erzählern um ein und dieselbe Person handelt.
Erscheint zumindest der Inhalt des Romans anfangs noch interessant (die Wirren um die Einheit Italiens werden erstmals aus einer etwas anderen und weniger heroischen Perspektive dargestellt), wird das Buch dann zunehmend konfuser, indem sämtliche nennenswerte Ereignisse der Zeit auf eine Figur projiziert werden. Der Autor misch hier wild und mutwillig die verschiedensten effektiv belegbare geschichtliche Fakten, indem er ein aufreisserisches Gemisch aus Okkultismus, Freimauerei, Weltverschwörungstheorien, politischen Intrigen verschiedenster Geheimdienste, Attentaten, satanistischen Sexorgien produziert, was dem Buch seine Glaubwürdigkeit nimmt.
Selbst der Zweck des Autors (ein Hinweis hierzu erfolgt im Nachwort), die mutwillige Erfindung und Verbreitung von Verleumdungen gegen die Juden anzuprangern, scheint hierbei nicht wirklich gelungen zu sein.
Dem widerlichen Hass der Hauptfigur und die offen antisemitischen und antiklerikalen Gedanken sämtlicher (und wirklich aller!) im Roman auftretender Figuren wird im Buch nichts entgegengestellt. Und die zahlreichen historisch belegbaren Fakten und Begebenheiten können den ununterbrochen wiederholten Hasstiraden - zumindest in einem historisch weniger gebildeten Leser - eine gewisse Glaubwürdigkeit verleihen. Aufgrund dieses Schwachpunkts wurde das Buch in der italienischen Presse zum Teil auch als politisch "gefährlich" eingestuft.
Dies soll nicht heißen, literarische Werke müssten political correct sein (im Gegenteil, gegen den Strom zu schwimmen verleiht Werken oft sogar etwas Brisanz und macht sie interessanter), dennoch hat der Autor (ebenso wie Dürrenmatts Physiker) eine gewisse Verantwortung über sein Schaffen und sollte möglichst zu vermeiden versuchen, dass Werke nicht politisch missbraucht werden können.
Dies sollte vor allem angesichts der - wie der Autor im Nachwort meint - noch immer zahlreich kursierenden "Kapitäne Simonini" gelten, die immer noch zirkulieren, um gezielte Unwahrheiten zu den behandelten Themen zu verbreiten.
Sowohl in diesem Sinne "erzieherisch" (im Sinne eines Alessandro Manzoni) als auch literarisch überzeugt Eco mit diesem Buch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Il cimitero di Praga
Il cimitero di Praga von Umberto Eco (Gebundene Ausgabe - Oktober 2010)
EUR 24,83
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen