Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
19
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2006
Ich war ja nach der Single "crash" etwas skeptisch, ob mesh das Niveau der beiden Vorgängeralben halten können, aber sie haben es geschafft. Insgesamt nicht ganz so düster wie "the point ..." und nicht so verspielt wie "who watches ..", sondern eher gradlinig mit den typischen melodischen Refrains und der kräftigen Stimme Marks.
Anspieltipps: open up the ground, step by step, no place like home, can you mend hearts.
Alle 4 Sonds könnte man ohne Probleme als Single auskoppeln, weshalb die Wahl auf crash gefallen war, versteh ich nicht ganz. Passabler Song, aber in meinen Augen weder ne Single noch typisch für das Album und die eigentlichen Stärken von Mesh. Diese Stärken werden auch auf diesem Album mehrfach unter Beweis gestellt. Gänsehautrefrain wie bei "can you mend hearts" und "no place like home" werden abgelöst von kräftigen (diesmal auch sehr gut tanzbaren) Clubsounds bei "open up the ground" und "step by step". Tolles Album. Allein das ist 5 Sterne wert.
Dazu kommt die Bonus-DVD. 26 Minuten hinter den Kulissen der Studioarbeit + 3 Videos (die es allerdings auch auf den letzten 2 Singles bereits gab) + 3 Livevideos und 5 Audiobonustracks. Alles in Top-Qualität.
Mal noch ein Wort zu dem Booklet. Also wenn alle Künstler solche genialen Booklets erstellen würde, gäbe es kein Problem mit MP3s oder Kopien. Hab in meiner großen CD-Sammlung kein so tolles Booklet wie dieses. Da hat man sich richtig Mühe gegeben.
Rund herum ein tolles Paket. 10 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Schöne Größe (ca. 0,3 l), sehr harmonische Farbzusammenstellung, bewährte, hervorragende Dunoon- Qualität. Sie bereichern unseren Frühstückstisch. Ich werde mir wahrscheinlich noch ein weiteres Set dieser Tassen kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Diese CD stand auf dem Wunschzettel meiner Tochter zu ihrem Geburtstag. Da sie sich diese gewünscht hat und ich bis jetzt keine Reklamationen irgendwelcher Art erhalten habe, gehe ich davon aus, dass alles zur Zufriedenheit ausgefallen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2014
We Collide ist für mich das beste was Mesh je gemacht hat. Nach dem absoluten Super Album Who Watches Over Me? haben Mesh noch einen draufgesetzt.
Klar, besser ging es danach nicht mehr, aber die folgenden Alben haben auch ihren vollen Reitz.

Bei den Ideen die Mesh heute noch haben, können sich so andere Bands was abgucken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2006
Man hat Mesh oft nachgesagt bei Depeche Mode zu klauen, bzw sie zu kopieren. Bei "Who watches over me" war das auch noch teilweise nicht zu überhören, aber mit diesem Album gehen sie eindeutig eigene Wege. Und doch ist es die einzige Band die in die Fusstapfen von Depeche Mode treten können.
Sehr eingängige, ausgefeilte Sounds mit tiefgründigen Texten. Zum Vorgänger haben sie das Tempo nochmal enorm angezogen. Es ist nicht mehr so balladenlastig.
Alles in allem, eines der Besten Synthiealben!
Anspieltipp: "Petrified" und "Room with a view" (eigentlich alle)
Weiter so Mesh!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2007
Hi,

selten so eine geile Scheibe gehört (bzw. gesehen).

Bis zum letzten Ton gefällt die Band.

Kaufen Leutz!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2006
Ich hab mich sehr gefreut, mal wieder ein Lebenszeichen von MESH zu hören und kann nur soviel sagen, das Album ist nicht der Überflieger aber auch kein Reinfall.
Meiner Meinung nach kann es dem genialen „Who watches over me"-Album von 2003 nicht das Wasser reichen. „Crash" und "Open up the ground" halte ich für die stärksten Songs. Fazit: gutes Mittelmaß!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Die sind so lebenslustig in den Farben und dabei so fein. Super für Kaffee und auch für Tees aller Art.
Super Lieferservice
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2008
Great stuff, great lyrics, superb melodies, more guitars than ever, mesh are beginning to sound more and more like Linkin Park, which is GREAT!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden