Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen22
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
19
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 26. Oktober 2013
Hat der gute alte Adamski damals tatsächlich eine reichsdeutsche Flugscheibe gesehen, ein deutsches UFO, Haunebu genannt, oder doch nur einen Lampenschirm mit drei Glühbirnen, eine Art Wärmelampe für die Hühnerzucht, photographiert und als UFO verkauft?
Nix Genaues weiß man nicht! Es könnte ja so sein. Oder auch ganz anders. Dies gilt für das gesamte UFO-Phänomen, welches von C. G. Jung als "moderner Mythos" bezeichnet wurde.

"Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche UFOs - und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?" von Reiner Elmar Feistle und Sigrun Donner ist ein hübsches und interessantes UFO-Buch. Der Buchumschlag zeigt die mysteriöse Maria Orsic (sprich: Orschitsch), die "Mutter der reichsdeutschen Flugscheiben", und schon hier wird die Geschichte zwielichtig. Figur und Name der Maria Orsic wurden vom Deutsch-UFOlogen Norbert Jürgen Ratthofer eingeführt. Hatte der aber dabei nicht vielleicht Maria Orsi (sprich: Orschi) vor Augen, ein Pseudonym der ungarischen Schriftstellerin Maria Szepes (1908 - 2007)? Könnte dazu Maria Szepes' Hauptwerk, der Roman "Raguel" (ihr bekanntestes Buch: "Der Rote Löwe"), Hinweise liefern?

Das Buch von Feistle und Donner besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil ("Geschichtliche Aufarbeitung von 1917 - 1945") wird über die deutsche Flugscheiben-Legende in der Fassung von Causa Nostra referiert, einer Flugscheiben-Firma und mehr um Ralf Ettl und Kollegen. Hierzu gibt es auch schon frühere Veröffentlichungen, wie etwa:
"Das VRIL-Projekt" von Jürgen Ratthofer und Ralf Ettl
"UFO: Geheimnisse des Dritten Reiches" (Video)
"Das deutsche UFO-Phänomen" von Ralf Ettl und Günter Höhler
Da dieses Material allerdings nur schwer zugänglich ist, bietet das vorliegende Buch im ersten Teil eine gute und leichter zugängliche Zusammenfassung. Für Anfänger des Themas ist das eine geeignete Einführung, für Fortgeschrittene eine erfreuliche Wiederholung.

Der zweite Teil des Buches ("Der Blick in die Gegenwart") ist ganz anders. Hier werden das UFO-Geschehen und seine Hintergründe mit vielseitigen aktuellen Themen in Zusammenhang gebracht. Verbindungen zu Erscheinungen wie Wetterkrieg, Wettermanipulation, Störungen der Atmosphäre (HAARP, Chemtrails), Bewußtseinskontrolle, Reduzierung und Umerziehung und Umzüchtung der Menschheit, Gender, Dritte Macht (3.M8) und manches mehr werden im Lichte des UFO-Phänomens erklärt. Hier findet selbst der Kenner des UFO-Themas viel Neues.

Es sieht so aus, daß im erdnahen Weltraum (und auch bei der Sonne) ein Krieg zwischen verschiedenen Außerirdischen tobt. Offiziell redet man natürlich nicht davon. Die Guten sind die Aldebaraner, die Bösen die Reptos. Die Autoren empfehlen die Beobachtung des nächtlichen Himmels mit Nachtsichtsgeräten. Da kann man sogar manchmal etwas sehen...

Zweifellos ein sehr informatives und spannendes Buch für den für diese Dinge aufgeschlossenen Leser.
review image review image
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Dezember 2015
Zugegeben: der erste Teil war wirklich etwas langwierig zu lesen, was die VRIL-Damen und ihre (mutmaßliche) Verbindung zu diversen NS-Größen betraf. Trotzdem ist es unabdingbar zu wissen, um bestimmte Sachen in einen gemeinsamen Kontext zu setzen. Außerdem erklären die Autoren sehr eingängig und ausführlich, was es in diesem Zusammenhang auch mit den Flugscheiben auf sich hat. Da vieles nur vermutet werden kann gibt es natürlich trotzdem auch viele Fragezeichen, aber solche Bücher sind prädestiniert dafür, mal eigene Gedankengänge einzuschalten und Sachverhalte zu versuchen, aus anderen Blickwinkeln als früher zu betrachten.

Wichtig fand ich persönlich die Statement von Roosevelt und Churchill zur Vernichtung des deutschen Volkes. Absolute Satanisten und total skrupellos! Je mehr man erfährt, um so mehr versteht man, weshalb die Geschichte derartig verfälscht wurde, damit sich die Deutschen immer schön schuldig fühlen sollten... Mehr und mehr klappt dies aber nicht, weil immer mehr Menschen forschen, erkennen, damit wissen und sich auch darüber austauschen.

Wir haben ein gigantisches Erbe, das uns im Laufe der Jahrhunderte immer mehr mit Gewalt weggenommen und welches vertuscht und vernichtet wurde. Warum man speziell das deutsche Volksgut, das Ahnenerbe, unsere Kultur und das ungeheure Wissen vernichten wollte erklärt dieses Buch sehr eindringlich. Und je mehr wir in den Kaninchenbau eintauchen, um so mehr wird einem klar, mit welchem Stolz wir sagen sollten "Ich bin Deutsche(r) und ich weiß, wo ich herkomme!"

Wir haben eine Verpflichtung unseren Ahnen gegenüber und sollten versuchen, uns möglichst viel und immer häufiger mit ihnen zu verbinden.

Die letzten Seiten sind besonders interessant, was die Gründe für Chemtrails, HAARP und die Deaktivierungen durch die (guten) Außerirdischen betrifft, Atomwaffen und unterseeische Basen betreffend (als Beispiele). Das Puzzle hat damit wieder etliche neue Teile bekommen, die das Bild rund machen. Und es ist ausgesprochen trostreich zu lesen, daß hinter den Kulissen eine Menge zu unserem Nutzen passiert, was man uns per Mainstream niemals erzählt.

Der Abgesang der dunklen Kabale ist in vollem Gange! ;-)
44 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
Feistle, Reiner Elmar und Sigrun Donner:
Eine Macht aus dem Unbekannten.
Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?
.
Die Befreiung Deutschlands erfolgt parallel zur Befreiung der Menschheit und der Erde überhaupt. Das Bewusstsein jedes einzelnen Menschen wirkt sich positiv oder negativ auf diesen Prozess aus.
.
Der ERSTE Teil des Buches enthüllt das bestgehütete Wissen der geheimwissenschaftlichen Sektion des Templerordens im Verbund mit den Vril-Damen, dem Ordo Bucintoro und der ISAIS-Bewegung. Was die Bundeslade für die Schwarzmagier ist, ist die Magna Figura für die Sanftmütigen: Hochtechnologie-Telekommunikation mit feinstofflichen bzw. hochentwickelten Wesen.
.
Wir werden vertraut gemacht mit geheimdienstlichem Denken und Agieren. Beginnend bei der dt. Abwehr, der Rolle des Abwehr-Chefs, des Triple-Agenten Admiral Canaris und seinem Z-Plan, d.h. Zukunfts-Plan für Deutschland und die Menschheit. Dieser Plan entfaltet sich derzeit vor unseren Augen, doch die wenigsten begreifen, woher die Hilfe kommt, warum und wie. Weiter geht es mit der UFO-Technologie, woher sie kommt und welche Aufgaben sie hat. En detail!
.
Wen diese Macht aus dem Unbekannten repräsentiert, erschließt uns der ZWEITE Teil des Buches anhand von Indizienbeweisen. Hier werden auch die Absatz- bzw. Absetzbewegungen in den lezten Kriegsjahren differenziert dargestellt und die gezielten Täuschungsmanöver drumherum. Oder glauben Sie, lieber Leser, noch an Neuschwabenland als aktive Basis, nachdem Göring das Projekt mittels Propaganda breittreten ließ zum Entsetzen von Canaris und somit dem Feind offen preisgab?
.
Da Bormann, Intimus des Führers, ein Sowjetagent war, mussten sämtliche wichtigen Dinge vor Hitler verborgen bleiben. „Reichsheini“ Himmler vertraute und kooperierte mit Canaris, ebenso ein Teil der SS, die Entwicklungsstelle IV der Technischen Truppe der SS mit Hauptsitz in Wiener Neustadt, vor 1938 in Augsburg. Ergebnis: Erde – Mars in acht Minuten mit Haunebu III. Hier kam die MA-KA-A-RA-Energie ins Spiel, eine interkosmische Ätherenergie, die für Raum-Magie nötig ist, [Magie im Sinne überkörperlicher Naturgesetze] im Verbund mit ABRAXAS, Magie der Zeiten, also Wissen und Anwendung metaphysischer Zeitgesetze. Denn all jenen, die in der Einstein‘schen Sackgasse stecken, bleibt der Weg zu den Sternen auf ewig verschlossen.
.
Wie konnten technisch haushoch unterlegene Feinde den zweiten Weltkrieg gewinnen? Mir drängt sich die Antwort auf, durch Verrat auf dt. Führungsebene, die von Doppelagenten durchsetzt war. So gelang es den Amis erst um 1990 mittels Reverse Engineering den dt. Horton Nurflügler endlich nachzubauen. Selbst der US-Air Force Superbomber B2 sieht wie ein Nachbau dt. Technologie aus.
.
Adamski ist ein kurzes Kapitel gewidmet: die Venusier werden zur Täuschung vom Feind ins Spiel gebracht um von den - nach 1945 - weltweit allgegenwärtigen Deutschen abzulenken, bzw. sie zu verschleiern.
.
Wer war Wilhelm Walter Canaris? DIE Schlüsselfigur für uns heutigen. 1941 befiehlt Hitler den Waffen-Entwicklungs-Stop! Er hält 1941 den Krieg für gewonnen, während sich das kl. Deutschland mit den zwei Weltsupermächten Russland und USA im Krieg befindet. Reime sich das zusammen, wer noch selber denken kann, mag. Die Luftherrschaft wurde damals somit verschenkt. Bis 1941 war freie Forschung im Dritten Reich möglich, in einem Ausmaß von dem wir heute nicht einmal träumen können. Canaris als Mehrfachagent wusste, dass Separatfriedensbemühungen sinnlos waren, so wurde Hess wohl geopfert, ebenso wie später der Kaporeshahn Hitler.
.
Mit wem standen die Vril-Damen damals mittels ihrer Magie-Techniken in Kontakt? Mit einer anderen ebenfalls grobstofflichen Welt in unserem Kosmos, im Sternbild Stier, mit einem Planeten im Sonnensystem Aldebaran. Die Menschen dort stammten ursprünglich von der Erde! Sie sind also unsere Nachfahren. Sie verließen die Erde vor vielen Jahrtausenden auf Grund eines Sintbrandes. Einige blieben hier zurück, Sumi genannt und gründeten später die ersten uns bekannten Hochkulturen mit den degenerierten Überlebenden. Daher also das starke persönliche Interesse von uns Deutschen an Sumer und den Sumerern.
.
Und wie lange dauert so ein Flug zum 70 Lichtjahre entfernten Sonnensystem Aldebaran? Mit Vril-Technik im Jenseitsflug, also per Astralreise, nur ein paar Tage. Diese Zeitspanne ist dem Bedürfnis unseres physischen Körpers geschuldet, um sich an die verschiedenen Dimensionen jeweils anzupassen, ohne Schaden zu nehmen [für spirituell hochentwickelte Menschen gelten andere Regeln] - technisch umgesetzte Magie von Prof. Dr. Wilhelm O. Schumann, München, mit der Schwingungsglocke als sogenannte JFM, JenseitsFlugMaschine unter Einsatz des Menschlichen Willens und dem Know How der Aldebaraner. Vril leitet sich ab von VRI, d.h. „wie“ und IL, d.h. „Gott“ – also gottgleich, wie Gott.
.
Das erste Kapitel des zweiten Buchteils befasst sich mit dem Rücktritt von Papst Benedikt. Erstaunlich, nicht wahr? Als er am 10.2.2013 intern bekannt gab, am nächsten Tag offiziell seinen Rücktritt zu proklamieren, was geschah wenige Stunden danach, abends? Nun ein mächtiger Doppelblitz schlug in die Spitze des Petersdoms ein, begleitet von einem Lichtschiff, danach bebte die Erde in Rom Richterskala 4,8 und anschließend regnete es Spinnen vom Himmel! Zufall? Falls nicht, wer war der Verursacher und was sollte uns damit gezeigt werden? Die Autoren machen uns aufmerksam auf die offensichtlichen Zusammenhänge, die wie immer von den Massenmedien verschwiegen werden. Der Blitz wurde von zwei Nachrichtenagenturen, darunter BBC, gefilmt, die zu dem Zweck vorinformiert wurden. Ist alles auf Youtube mehrfach dokumentiert. Leider verschwinden die Quellen nach und nach von dt. Servern, doch das Video Nr. 7 „Ende der Illuminati-Herrschaft, Krise im Vatikan“, das eine hervorragende Übersicht gibt, ist noch zugänglich im alcyonpleyadenPUNKTblogspotPUNKTde, in deutsch.
.
Kapitel 2 befasst sich mit „Atmosphärischen Störungen“ und gibt uns Erklärungen, die wir in den Illterminaten-Medien nie bekommen. Welche Rolle spielt Russland? Warum schlug am 15.2.13 ein Meteor in Russlands Waffenschmiede ein, der Region Tscheljabinsk? Am 17.3.13 detoniert ein Meteor über Thüringen – wieso explodiert der in der Luft? Wer hat da nachgeholfen? Die Autoren empfehlen zur Vertiefung des Themas die Lektüre der beiden Bücher von O. Bergmann, Deutsche Flugscheiben und U-Boote überwachen die Weltmeere, gibt’s als free download im Internet.
.
Ein paar Worte zu den Verlierern, den Agenten der Dunkelmacht, den Kondrashkin/ GroßHakenNasen und sonstigen Reptos und Robotern. Mit denen haben die Illterminaten einen Pakt geschlossen, wie bekannt. Von ihren Hybriden und Klonen sind die irdischen Regierungen durchsetzt. Man erkennt sie an ihrem verlogenen, psychopathischen Verhalten. Und wie kamen die Repto-Raumschiffe in unser Sonnensystem? Durch das Raum-Zeit-Tor Sonne? Durch die Risse in der Raum-Zeit-Matrix dank der Atombomben? Was den Kondrashkin widerfuhr, wollen sie nun auch den Menschen antun: Die Frauen abschaffen, nette Aussichten, gell? Die abc-Waffen verdanken wir diesen Rassen sowie die Pest, Schweine-, Vogelgrippe, Rinderwahn, Ebola-Virus und die destruktive Explosions-Technologie. Und wozu der ganze Terror? Warum der Krieg gegen Erde und Menschen? Aus Spaß am Quälen? Oder steckt noch eine andere Absicht dahinter?
.
Wie gefällt Ihnen Repto-Forming der Erde mittels u.a. giftiger chemischer Verschleierung der Sonne? Als Vorbereitung für deren Massenlandung und Übernahme des Planeten nachdem er von der Masse der zweibeinigen Futtertiere bereinigt ist. Die neue Rasse solle reptiloid sein, wenn es nach deren Dienern, den Luzi-Satanis ginge, denn die verträgt nun mal keine direkte Sonne. Warum die Illterminaten da mitspielen? Weil sie zur Belohnung für den Verrat die Kontrolle über die Rest-Menschheit bekommen, die berüchtigten 500 Millionen mental kontrollierter Sklaven, sprich Hybride in krasser Hackordnung OHNE Frauen... na, wie gefällt Ihnen diese Aussicht? Mit der Versklavung des Weibes geht die Rasse unter, sagte schon Marby, der Runenforscher.
.
Warum sind im Herzen des alten Atlantis, in Deutschland die über zehntausend Jahre alten Runen verboten und im Rest der Welt erlaubt? Kann es sein, dass nur hier in Deutschland der kosmische Runen-Schlüssel seine energetische Macht entfalten kann?
.
Die unbekannte Macht, auch als 3. M8 [Macht] bekannt, spielt kosmisches Aikido. D.h. nicht-angreifen und die gegnerische Angriffsenergie auf ihn zurückfallen lassen, bis er sich selbst komplett zerstört hat. In der Spiritualität als Ahimsa bekannt. Wir befinden uns in der Endkampfphase. Mit einem Nachtsichtgerät können Sie bei sternenklarem Himmel die Kämpfe der UFOs beobachten, wie sie sich verfolgen und einige abgeschossen werden.
.
Und wo befinden sich nun die Basen dieser Macht auf Erden? Heiße Adressen sind Akkakor und Fuerteventura, neben Nord- und Südamerika. Seit 2011 sind fünf Versuche, den dritten Weltkrieg auszulösen von dieser Macht unterlaufen worden.
.
Reiner und Sigrun schreiben in einem flüssigen, spannenden und gut lesbaren Stil und bringen leicht nachprüfbare hochinteressante Quellenangaben. Für mich ist dieses Buch derzeit das informativste und positivste Werk über unsere Situation als Menschheit im Überblick und im Detail, und wie wir da lebend rauskommen und wer uns dabei hilft. Ich habe hier Ausführungen gefunden, die selbst in Eingeweihten-Kreisen bisher nur der Führungsriege vorbehalten war, speziell was die Templer betrifft. Aber auch Wissen und Andeutungen von Geheimdiensten, durch die ja in Wirklichkeit unsere Welt regiert und speziell jeder Krieg inszeniert wird. Die vielen Abbildungen erleichtern das Verständnis und etliche waren mir als Forscherin auf diesem Gebiet bisher noch nicht bekannt. Für alle wahrheitsliebenden Deutschland-Forscher ein absolutes Muss. Daher vergebe ich die volle Punktzahl bei amazon. Das Buch finde ich mit knapp 20 Euro als Broschur erschwinglich und den Preis angemessen.
...............................................................................................................
22 Kommentare|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2016
Gratulation zu diesem Buch, welches sehr gut recherchiert, brilliant, wahrheitsgetreu und nachvollziehbar geschrieben wurde, mit sehr viel Herzblut für die Wahrheit! Für jeden (vor allem die Deutschen) zu empfehlen, der seinen Kindheitsschuhen entwachsen möchte und der Wahrheit auf der Spur ist. Wacht endlich auf!!! Großer Dank gebührt unseren Ahnen, der "Macht aus dem Unbekannten", haben sie uns doch bisher vor Schlimmeren bewahrt!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2014
Das Buch ist thematisch zweigeteilt und beschäftigt sich in der ersten Hälfte mit einer geschichtlichen Aufarbeitung hauptsächlich der Jahre 1917 bis 1945, um den Leser näher an das Mysterium „Dritte Macht“ und die geheime deutsche Geschichte heranzuführen. Dieser Teil ist von „Causa Nostra“ verfasst. Welche Einzelperson oder Gruppierung sich hinter diesem Pseudonym verbirgt, wird leider nicht genau erklärt. Jedenfalls werden hier viele Informationen veröffentlicht, die für die meisten Forscher im Bereich der „Deutschen Flugscheibentechnologie“ und deren Hintergründe sicher neu sein werden. So erfährt man viel über die sagenumwobenen „Vril Damen“, über den „Isais Bund“, den deutschen Geheimdienst „Abwehr“, den alten Templerorden „Ordo Bucintoro“ und die Flugscheibenentwicklungen, was in dieser Form so noch nirgends zu lesen war.

Gerade auch die vielen Seiten über die magisch praktische Nutzung langer Frauenhaare sind hochinteressant. Dass Haare als Antennen genutzt werden können, ist einigen Menschen bekannt, aber wie genau dies früher praktiziert wurde, liest man in diesem Buch detailliert zum ersten Mal. Auch der damit in Verbindung zu stehen scheinende Begriff der „Maka'ara-Magie“ ist den meisten Lesern sicher unbekannt, wird aber ebenfalls ausführlich erklärt. Es ist allerdings schwer einzuschätzen, wie wahr die Ausführungen von Causa Nostra sind, wenn man selbst die Quellen nicht vorliegen hat und die endgültige Wahrheit nicht von vornherein kennt.

Die zweite Hälfte des Buches betrachtet die gegenwärtige Situation der Menschen auf diesem Planeten. Hierbei werden von den beiden Autoren unter anderem UFO-Sichtungen, atmosphärische Erscheinungen, Wettermanipulationen durch „Chemtrails“ & „HAARP“ und Geschichtsfälschungen thematisiert. Auch auf außerirdische Einflüsse und die Funktion der Drako-Repto-Matrix wird eingegangen. Hierbei werden beispielsweise auch das Wechselbalgphänomen, die Hybridisierung der Menschen und gezielte Manipulationen des menschlichen Bewusstseins durch Blockaden / Implantate der Reptos und Drakos angesprochen.

Feistle und Donner zitieren in ihren Ausführungen viel von anderen internationalen Forschern. Die Frage, wie akkurat die Quellen der einzelnen Passagen sind, stellt sich dem Leser natürlich, zumindest sollte sie das. Gerade bei diesen komplexen Themenbereichen, in denen die gezielte Desinformation ganz klar zur Tagesordnung gehört, ist es im Grunde Pflicht, jede Information zu hinterfragen. Aber selbst, wenn der Wahrheitsgehalt nicht ganz bei 100 Prozent liegen sollte, zieht sich dennoch ein roter und eindeutiger Faden durch das Buch. Die vielen gut ausgewählten Themen verschaffen dem Leser einen ordentlichen Überblick über das Gesamtgeschehen. So frei und offen wird in den Mainstreammedien über diese Dinge noch lange nicht gesprochen. Vor allem Neulingen der Thematik werden viele Anreize für eine nachträgliche weiterführende Recherche geliefert, aber auch für viele vorinformierte Leser hat das Buch so einige spannende Neuigkeiten auf Lager.

Positiv zu bewerten ist außerdem, dass gerade in der ersten Buchhälfte sehr viele Fotos und Abbildungen enthalten sind. In Publikationen über den Krieg der Reptiloiden und Drakos gegen die Menschheit wird leider auch oft ein starkes Schwarz-Weiß-Denken vermittelt. Dieses Buch bricht eben jenes Tabu, indem darüber geschrieben wird, dass es reptiloide Aussteiger geben soll, die nun auf die Seite der Menschen gewechselt sein sollen. Hinweise auf eine noch heute existierende deutsche „Macht aus dem Unbekannten“ und schlüssige Erläuterungen, weshalb diese nicht für jeden sichtbar ins Weltgeschehen eingreift, sind ebenfalls enthalten.

Alles in allem lässt sich sagen, dass das vorliegende Werk perfekt an die von Reiner Feistle verfassten früheren Bücher der ALDEBARAN-Reihe anknüpft und weitere essentielle Puzzleteile liefert, die dem Wahrheitssuchenden helfen, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft besser verstehen zu können.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die deutsche Technologie im 3.Reich über diese Möglichkeiten verfügte. Lügen, Täuschung und Umerziehung der Deutschen wird auf Dauer nicht funktionieren. Die Wahrheit hat sich in der Geschichte immer durchgesetzt. Der Wissensvorsprung von damals dürfte sich heute mit Faktor-x potenziert haben, so dass es für die heute Mächtigen unmöglich sein dürfte, den Rettern dieser Technologie, wo immer sie auch sein mögen, etwas anzuhaben. Das die Deutschen, entgegen aller heutigen Behauptungen, ein kriegerisches Volk seien, ist längst adabsurdum belegt. Wieviel kriegerische Auseinandersetzungen gab es in diesem Jahrhundert und von wem wurden sie initiiert oder gar offen ausgetragen? Dieses Buch sollte auch den Mut zum Deutschsein wieder wecken.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2013
Sie stöbern gerade in Amazons Ufo-Literatur und überlegen bei der Beschreibung des nunmehr 5 Buches von Reiner Elmar Feistle, welches in Zusammenarbeit mit Sigrun Donner und Causa Nostra entstand ob Sie es nun erwerben und lesen sollten oder nicht?

Reiner Elmar Feistle und Sigrun Donner geben uns in Ihrem Buch im 1. Teil einen kurzen Abriss der Geschichte und Fakten die teilweise nur schwer zu belegen sind, da im Lauf der Zeit viel verloren ging, in Tresoren verschwand oder der political Korrektness sei Dank im tiefen Meer des Schweigens versank.
Versehen mit allerlei s/w Fotos und Graphiken schildern die Autoren die Geschichte der mittlerweile zur Legende gewordenen deutschen Flugscheiben und stellen dem Leser auch die Persönlichkeiten, Firmen und Kreise in einem kurzen Abriss vor die in der Zeit von 1917 bis 1945 mit diesen angeblichen Wunderwaffen zu tun hatten.
Sicher gibt es dazu auch ausführlichere Literatur, allerdings ist eine kurze Einführung in den Bereich für den unbedarften Leser nötig um auch den nachfolgenden Teil des Buches verstehen zu können.

Der 2. Teil startet im Buch mit der Überschrift: "Blick in die Gegenwart" und ein umfassender Überblick über Ereignisse in der Gegenwart ist den Autoren auch gelungen. Hier wird z.B. der Rücktritt von Papst Benedikt, Natur-und Wetterkatastrophen genauso beleuchtet wie die sog. Sky Trumpets, der Meteoreinschlag von Tscheljabinsk sowie Methoden der modernen Kriegsführung z.B. mittels Haarp und dem Wetter, Atomtests...

Aber der Untertitel heißt doch: "Deutsche UFO's - und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?
Glauben Sie wirklich, dass es Zufall war, dass der Madonna in Lourdes im Juni das Wasser buchstäblich bis zum Hals stand? Dass just am selben Abend als Benedikt zurücktrat ein Blitz in die Koppel des Petersdoms einschlug und sich dabei auch noch fotogen von Fernsehteams aufnehmen lies? Dass die Schauplätze der Kriege auf unserem Erdball rein auf Schurkenstaatbasis basieren und nicht vielleicht aus anderen Gründen? Ja? Dann opfern Sie bitte Ihre Freizeit nicht um dieses Buch zu lesen.
Allen anderen Lesern meiner Rezession möchte ich dieses Buch gerne weiterempfehlen mit dem Zitat eines ausgemachten Schurken:
"Vom organisierten Geld regiert zu werden ist genauso schlimm wie vom organisierten Verbrechen regiert zu werden"
Und wenn Sie es gelesen haben, werden Sie verstehen, warum ich gerade dieses Zitat Franklin D. Roosevelts hier angefügt habe.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
So, nun habe ich das Buch bereits dreimal gelesen und finde immer wieder Neues, also Zusammenhänge,die ich wohl zuvor überlesen hatte. Irgendwie lädt sich das Buch, wie durch Geisterhand, mit neuen Inhalten auf. Wann kommt eigentlich die Fortsetzung???
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Die üblichen Jubelarien von Anhängern, Freunden und Verwandten für Bücher der Feistles ergeben natürlich ein geschöntes Bild.
Ich kann nicht sagen ob die Entführungserlebnisse der beiden erfunden sind. Ich weiß , dass solche Vorfälle häufig passiert sind und es wohl auch weiter tun werden. Aber in dem neuen Buch geht es um das große Ganze der UFO-Geschichte.
Insoweit kann man die meisten Fakten als gut recherchiert ansehen. Wobei aber der außerirdische Anteil nicht das Gros ausmacht. Aber es gilt hier ähnlich wie bei anderen Mysterien der Grundsatz : wenn es EINEN zweifellos bestätigten Fall gibt, ist es egal, ob es noch 1ooo andere gibt. Z.B. bei Na(c)htoderlebnissen und sogar dem Grund-Dogma der gesamten Wissenschaft , auch Evolutionstheorie : ein einziger Beweis für spirituelle(!) nicht- materialiistische , sondern übersinnliche immaterielle Herkunft von Materie oder von nicht an das Gehirn gekoppeltem Bewusstsein genügte, um das Grunddogma hinfällig werden zu lassen.
Bei UFOs und Entführungsfällen durch Ausserirdische gibt es so viele glaubwürdige und gut dokumentierte Fälle, dass ein vernünftiger Zweifel nur als gezielte Willkür der herrschenden Meinungsmacher und Gesellschaftslenker gelten kann.
Das bedeutet hier, dass man ein Großteil an scheinbar unglaublichen Ufo- und Entführungserlebnissen als seriös einstufen kann. Z.B. gilt das ganz besonders für die Erkenntnisse, die Professor Mack veröffentlicht hat.
Bei der Familie Feistle sollte man versuchen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Und auch bei Zweifeln davon ausgehen, dass sich am Grundsätzlichen, also der Existenz von Ausserirdischen , UFOs und Entführungen durch sie , kaum rütteln läßt. Und so oder ähnlich wahrscheinlich Tausende Fälle tatsächlich geschehen sind.
Insgesamt lohnt deshalb das Lesen dieses "Geschichtsbuches" der besonderen Art, insbesondere wegen der auf Mitteleuropa bezogenen Fakten. Manche Folgerungen und Verschwörungstheorien sind allerdings mit Vorsicht zu geniessen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Das kurzweilige Buch fasziniert sicherlich alle Leserinnen und Leser, die an der wahren Menschheitsgeschichte interessiert sind, aber auch diejenigen, welche Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Berichte der gleichgeschaltenen mainstream-Presse über die Darstellung der wahren Begebenheiten in der Vergangenheit (Anm.: z.B. über die Hintergründe der beiden Weltkriege) und der Gegenwart auf unserem Planeten (Anm.: man denke z.B. an 9/11 ) entwickelt haben; die beiden Autoren begeistern nicht nur durch die Vielfalt der Themen, sondern durch die spürbare Ehrlichkeit der Darstellung des präzisen, brisanten Inhaltes, verfasst in einem lebendigen, flüssigen, gut lesbaren Schreibstil. Ferner zeichnen sie sich durch die Art und Weise aus, mit der sie scheinbar unwiderlegbare Fakten und Hintergründe dem interessierten Leser transparent zugänglich machen. Das Buch motiviert zu weiteren Recherchen, die über die Buchthemen hinausgehen – dazu erhält man zahlreiche Empfehlungen, Hinweise und Verweise; die vielen Schwarzweiß-Abbildungen runden das ausgezeichnete Taschenbuch ab. Bereits gut Informierte zu den Themen UFOs, Atlantis, HAARP, Templer, Anunnaki, Reptos, Nibiru, Bruderschaft der Schlange usw. werden über die sicherlich manchen bislang unbekannten Details begeistert sein, wenn sie diese Lektüre zur Hand nehmen.
Die Autoren beschreiben den (Anm.: derzeitigen) Zustand der Erde als fatal:
„Sie, die in den letzten Kriegen bis zum heutigen Tage die Welt an den Rand des Abgrundes geführt haben, sind Mörder und Lügner....Befreiung ist angesagt, dazu befreit den Geist und beginnt allmählich mit einer Trennung von bisherigen Wertmaßstäben.. Diese beginnt zunächst in Euren Gedanken, in Eurem Bewußtsein. In der aktuellen Außenwelt seid Ihr die Zahnräder im Getriebe der bösartigen Ausbeutungen zulasten von Euch, während die „Großkopferten“ immer frecher und noch gieriger die Taschen vollstopfen. Ihr letztes Hemd wird keine Taschen mehr haben....“
Natürlich geht der auch als UFO-Forscher bekannte Reiner Elmar Feistle en detail auf die UFOs ein und beleuchtet analytisch als Experte das Phänomen. Aber auch Leser, die an den den Themen Templern, den Tempelrittern und an deren verschiedenen Erbgemeinschaften ihr Gefallen entwickelt haben, kommen in diesem Buch nicht zu kurz. So findet man Informationen über die geheimwissenschaftliche Sektion Signum Secretum Templi, die das Figura-Prinzip ersann genau so, wie über den Ordo Bucintoro, der den Beinamen „Causa nostra“ führte. Mich persönlich überraschte dann doch die offensichtliche Tatsache, daß in Wien eine einflussreiche Templergemeinschaft bis heute ihr Zentrum hat, mit der Magna Figura in ihrem Siegel. Ferner wird etwas über die Herren vom Schwarzen Stein ausgesagt, sowie generell über die Motive der Templer damals wie heute gesprochen. Beeindruckt war ich dann doch von der Behauptung, daß die Templer die Herren der Original-Bundeslade (Tragelade) bis heute sind. So wird auch die Funktion dieser Lade (von der es angeblich 6 Replikate gibt) beschrieben, die u.a. ein Kommunikator sein soll, aber auch Angst und Schrecken verbreitet, wenn man versucht, ein anderes zugrunde liegendes Geheimnis der Lade zu lüften . Ferner wird klargemacht, wer sich eigentlich hinter dem Namen Jehova (Jahwe) verbirgt. Die Annunaki-/Repto-Leser (u.a. Bücher von Prof. Sitchin, Holger Kalweit...) erhalten hier Klarheit über die Person, wer von den Annunaki-Göttern (z.B. Anu, Enki, Enlil..) nun exakt mit dem Jehova-Gott gleichzusetzen ist.
In diesem Zusammenhang geht es auch noch über die Einmischung der reptiloiden Rassen mit ihren gezüchteten, abhängigen Sklaven auf das Schicksal der Erde, aber auch um die Hoffnungsträger für die gegeißelte Menschheit, den Aldebaranern. Wussten Sie schon, wer namentlich zu den Reptos, den Hybriden und den Illuminaten zählt ? Jedenfalls beleuchtet dieses Buch auch noch kurz die Sache des one-world-Phänomens (novus ordo seclorum) . Der sogenannten „dritten Macht“ sei es zu verdanken, daß die Reptos mit den mehrfach bereits versuchten Anzettelungen eines dritten Weltkrieges gescheitert sind. Wußten Sie schon, daß die „dritte Macht“ einige unterirdische bzw. unterseeische Basen der Schlangen- und Drachengötter gesprengt hat ? Wußten Sie, daß die Illuminaten ihren Einfluß und ihre Macht zunehmend verlieren ? Die „Säuberung“ des Planeten von unseren Sklavenhaltern sei bereits im Gange und wird in diesem interessanten Buch noch näher beschrieben; ferner erfährt man, daß HAARP auch Wetterphänomene, Erdbeben und Fluten erzeugen kann. (Anm.: man denke in diesem Zusammenhang an den kürzlich stattgefundenen Super-Taifun, der die Phillipinen verwüstet hat. Wie ist es möglich, daß auf einer Seefläche größer als Deutschland mitten auf dem Meer sich eine Oberflächentemperatur von 30 Grad bilden kann ? Welche Mächte und Kräfte könnten dahinter gesteckt haben ?) Wo ist das „echte“ Neu-Schwabenland geographisch zu finden ? Was hat das mit Akakor zu tun ?
Wen solche erörterten Themen und Fragen interessieren, sollte sich unbedingt dieses Buch zur Bettlektüre machen.
Bleibt mir nur, den interessierten Leser bezüglich weiterer Details, sowie noch anderer, von mir hier nicht erwähnter, aber nicht minder spannender Themen, auf das Lesen des Buches von Reiner Feistle und Sigrun Donner zu verweisen, wobei ich hiermit gerne die volle Punktzahl als Bewertung gebe !
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden