Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen42
4,1 von 5 Sternen
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. August 2012
Nachdem ich mich seit ein paar Jahren auch mit solchen Themen beschäftige. Ein kurzes Fazit.
Am Anfang war ich auch Feuer und Flamme und bin gelegentlich öfter übers Ziel hinausgeschossen. Aber dann kommt auch die Zeit in der sich alles wieder etwas legt und man betrachtet alles mit etwas Abstand.
Kann es nicht einfach sein das unser Industrielles Zeitalter sich dem Ende nähert. Unser Bewusstseinswandel darin besteht eine neue Zeit einzuleiten. Das alles zusammenbricht weil wir erkannt haben das es so nicht weitergehen kann und jeder von uns keine Beschleunigung mehr erträgt. Wir möchten keine Kriege mehr, nicht mehr angelogen werden und das Wort „Alternativlos“ nicht mehr hören. Vielleicht ist es einfach eine Schutzfunktion sich mit seinem Glauben, in eine Rettung von außen zu flüchten. Vielleicht drehen wir das Puzzle solange bis es irgendwie passt und alles einen Sinn ergibt.
Aber ich sage ihnen auch klar, ausschließen möchte ich nichts. Ich habe noch nie einen Außerirdischen gesehen. Kann ich deswegen ausschließen das es sie gibt. Wer möchte sich anmaßen die Wahrheit zu kennen. Müssen wir deshalb aufeinander einhacken. Esoteriker, Pseudowissenschaftler, Scharlatan……. Und alles nur um Geld zu drucken. Mal ehrlich wer muss kein Geld verdienen, auch manchmal nicht mit einem Job aus Überzeugung. Die ganze Welt ist voll davon.
Aber ich nehme es Herrn Broers ab, das er wirklich an seine Ideen glaubt. Ich hoffe inständig das er Recht behält. Aber vielleicht vergehen die Jahre und es bleibt alles beim Alten. Wie sagte einmal mein Sohn zu mir: Für das wir in einer Zeitenwende leben, brauchst du doch keine Bücher zu lesen, dies ist doch ganz offensichtlich. Wie wahr. Dazu brauchen sie sich nur mit Menschen ihres Umfeldes zu unterhalten.
Kann man nicht beide Lager etwas zusammenführen. Wir sollten einfach nicht so darauf bestehen das es gewisse Dinge zwischen Himmel und Erde nicht geben kann. Erklärungen von Hans Peter Dürr, der jahrzehntelang mit Materie forschte und es immer noch richtig greifen kann machen mir Mut.
Ich weiß wie Yoga und Meditation einen Menschen verändern können und was die Hirnforschung darüber spricht. Ebenso sollte man nicht alles vermischen. Aber ich höre Menschen wie Herrn Broers oder Michael König gerne zu. Es ist wie Yoga für mich. Darauf kommt es glaube ich in diesen stürmischen Zeiten an. Einfach Ruhe bewahren. Deswegen vielleicht auch manchmal die Flucht.
Trotzdem bin ich froh all diese Bücher gelesen zu haben. Ich habe immer etwas mitnehmen können. ( Kleine Empfehlung: Der Overview Effekt oder Haben oder Sein ).
Es wäre toll wenn wir uns deswegen nicht gegenseitig in die Pfanne hauen müssten. Schauen wir einfach was die Zeit bringt und seien wir für alles offen.
Dies wäre ein toller Bewusstseinswandel !
Wer schaut nachts nicht gerne in den Sternenhimmel, lauscht seinen Gedanken und genießt die Stille.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2009
Technisch gesehen ist die Doku zwar sehr professionell produziert. Schöne Bilder, schicke Animationen und eine professionelle Sprecherstimme können überzeugen. Leider hat sie inhaltlich für diejenigen, die sich schon halbwegs mit den Themen befasst haben, nicht wirklich viel neues zu bieten. Alle Themen werden leider nur oberflächlich angesprochen, es wird kein Schwerpunkt gesetzt.
Inhaltlich erstreckt sich die Doku über Bewusstsein, Multiversum, Sonnenaktivitäten, Eltektromagnetische Felder, UFOs, Kornkreise, Paranormale Phänomene ala Uri Geller usw. Das man bei so viele Themen in einer 90 Minuten Doku nicht wirklich ins Detail gehen kann ist klar, daher kann ich eine Empfehlung nur für diejenigen Aussprechen, die sich mit den oben angesprochenen Themen noch nicht befasst haben. Oder für diejenigen, die alles noch mal schön verpackt sehen wollen, aber nicht unbedingt neue Erkenntnisse erwarten.
11 Kommentar|75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2011
Was bitte war denn DAS? Eigentlich hatte ich ja eine professionelle Dokumentation ueber Sonneneruptionen erwartet, ein Thema ueber das ich relativ wenig weiss, das mich allerdings sehr interessiert.

Statt dessen bekomme ich hier ein Sammelsurium verschiedenster esoterischer Themen serviert, ein Bisschen Telepathie, ein Bisschen Kornkreise, ein Bisschen hier, ein Wenig dort. Allerdings wird auf keines dieser Themen wirklich tiefer eingegangen, der Film springt lediglich wild hin und her und her und hin. Verschiedene Wissenschaftler kommen zu Wort, jedoch springt der Film sogleich wieder weiter, kaum dass sie ihren zweiten Satz beendet haben. Nein das macht keinen Spass!

Urspruenglich hatte ich auch vor, mir den Film mit einem Bekannten anzusehen, der spirituellen Themen gegenueber eher skeptisch ist, aber der haette nur schallend gelacht. Und somit wird der Film eigentlich ueberfluessig, denn wer sich mit diesen Themen bereits beschaeftigt hat, erfaehrt wirklich NICHTS Neues, bei allen Anderen duerfte eher ein pseudospiritueller Eindruck entstehen.

Wirklich schade, denn man haette aus den einzelnen Themen wirklich mehr machen koennen wenn man mehr in die Tiefe gegangen waere. Weniger ist manchmal mehr.
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2012
Diese Dokumentation oder Stellungnahme verschiedener Forscher und Wissenschaftler behandelt insbesondere zwei Themenschwerpunkte: 1. Die Quantenmechanik und 2. Das Thema Bewusstseinswandel vor dem Hintergrund wahrscheinlicher kosmischer Ereignisse, z.B. gewaltiger Sonnenerruptionen.

Ich habe diese Doku nun schon öfter gesehen, da sie ansprechend und herausfordernd ist. Und natürlich, um den Inhalt wirklich zu begreifen. Diese DVD ist nichts für Menschen, die unterhalten werden wollen oder die nur eine weitere oberflächliche Meinung zum Thema Weltuntergang 2012 haben möchten. Diese Doku ist ernst zu nehmen - nicht aus Angst (diese wird nicht geschürt!), sondern vor dem Hintergrund des Wandels in der Wissenschaft, wenn es um die Themen Bewusstsein und Paraphänomene geht. Sie macht auf mögliche Veränderung in nächster Zeit aufmerksam, denen sich der Mensch bei Eintreffen nicht entziehen kann. Starke Sonnenwinde und die Reaktion des menschlichen Bios (Körpers) und Geistes möchte ich als Beispiel anführen. Sie zeigt auf, dass sich die Wissenschaft den Grenzgebieten langsam öffnet. Bereiche, die für sehr lange Zeit nur der Spiritualität überlassen wurden, werden interessant und in die Betrachtung der Gesamtheit mit einbezogen. Alles in allem eine Mut machende wissenschaftliche Betrachtung der Veränderungen, in denen sich die Menschheit befindet. Eine wirkliche Empfehlung für ernsthaft Interessierte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2009
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen. Sehr gut recherchierte Dokumentation welche erstmalig einen Umfassenden Blick gestattet.
Erfischend ist auch die Sichtweise des Autors.

Er erhebt keinerlei Anspruch auf Richtigkeit der dokumentierten Dinge, sonder regt zu eigener Recherche an.
Eine sehr gute Doku um sich zu sensibilisieren und inspirieren zu lassen, deshalb 5 Sterne von mir.

Wenn auch nur die Hälfte eintreten sollte, stehen wir aber immer noch vor einem gewaltigem Umbruch.

Einzig Negativ fiel mir auf, das auf viele Dinge nur oberflächig eingegangen wird. Ab dem Moment wo es richtig spannend wird, springt der Film zu einem anderen Thema. Hätte mir lieber eine ausführlichere Dokumentation gewünscht mit Überlänge.
Da darf es dann auch ruhig ein paar Euro mehr kosten.

Aber ich habe die Message verstanden. Lasst euch nicht berieseln und legt die Hände in den Schoß, sondern fangt selbst an zu Handeln.

Agieren statt Reagieren ... ich wünsche uns allen viel Glück und freue mich auf den kommenden Umbruch.

Der Schleier unserer Wahrnehmung fällt zunehmend !
0Kommentar|62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2009
Seit ich Dieter Broers und Michael König auf dem diesjährigen Bleep-Kongress sehen konnte bin ich auf diese Dokumentation gespannt.

Und ich bin zufrieden - Revolution 2012 hat meine Erwartungen übertroffen!

Ähnlich wie in What the Bleep Do We (K)now?! (Einzel-DVD) und Bleep - Down the Rabbit Hole (Quantum Edition, 4 DVDs) erklären Wissenschaftler aus verschiedenen Bereichen in vielen Interviews Ihre Erkenntnisse und Vorstellungen von dem was 2012 für uns bringen wird. Wer Bleep gesehen hat wird wahrscheinlich, genau wie ich, den Eindruck gewinnen, dass sich die Themen der beiden Filme perfekt ergänzen. Ich empfinde (R)Evolution 2012 als logische Weiterentwicklung der durch Bleep bekannt gewordenen Ideen, insbesondere der Verbindung und Erklärung von Geist und Bewusstsein durch die neuesten Erkenntnisse aus der Quantenphysik.

(R)Evolution 2012 ist ein Film den man sich mehrmals ansehen kann ohne das es langweilig wird da extrem viele Informationen in die 94 Minuten Laufzeit gepackt worden sind. Ich denke alle die sich intensiver mit den "Wundern" der Quantenphysik beschäftigen möchten werden Ihre Freude an dieser informativen Dokumentation haben.
11 Kommentar|38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
.... eine berechtigte Frage, die Dieter Broers da stellt. Insgesamt ein sehr spannender und interessanter Film. Viele Namenhafte Wissenschaftler, Physiker, Astrophysiker etc. geben sich hier die Hand. Bereits bekannte oder auch noch nicht bekannte Thesen und Erkenntnisse bekommt man zu sehen und zu hören. Sicherlich gibt es viele Meinungen zu den behandelten Themen. Ich finde die hier gezeigten, sehr interessant umgesetzt und zu Bild gebracht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2012
Habe den Film mal durch ''Zufall'' auf YouTube gesehen und war sogleich von dem Film gefesselt. dann habe ich ihn mir hier bei Amazon gekauft.
Ich hatte keine bestimmten Erwartungen an das, was ich zu sehen bekam, als ich den Film zum ersten Mal sah. Doch mich hat der Film sehr zum nachdenken gebracht...

Seit ca. 2008 kann ich zusehen wie rasant sich in meinem Leben so vieles verändert und wandelt. Sehr viele Dinge waren in meinem ''vorherigen Leben'' sehr unschön. Auch jetzt geschehen noch immer Dinge oder habe ich Erlebnisse, welche recht ''unschön'' sind. Doch, je gelassener ich den ''unschönen'' Erlebnissen gegenüber stand und auch stehe, desto mehr hatte ich den Eindruck, dass negatives mich kaum noch beeinflusst...

Bis Ende 2007 Anfang 2008 hörte ich nahezu ausschließlich düstere Musik, Gothic, Dark-Wave; die Texte waren buchstäblich äußerst gruselig und sehr destruktiv...
Dann las ich auf einmal einige Bücher: 'Das LOL²A-Prinzip' von Rene Egli, von Ella Kensington 'Mary' und 'Mysterio' und dann von Rhonda Byrne sah ich den Film und anschließend las ich das Buch 'The Secret'...

Ich bin quasi ein komplett gewandelter Mensch, habe neue Freunde und betrachte die Welt mit andren Augen. Negatives (oder ''das Böse'') gibt es noch immer auf der Welt. Es wurde nicht weniger und verschwand auch nicht, nur weil ich auf einmal beschloss meine Aufmerksamkeit auf die schönen Dinge im Leben zu konzentrieren. Doch als ich mich damals fast nur mit sehr destruktiven Dingen beschäftigte und mich über all die Kriege in der Welt informierte, war zu dem was jetzt ist nur eines anders: ICH!!! Mir ging es sehr schlecht, ich war oft sehr depressiv und beklagte mich pausenlos...

Ist den Menschen, die irgendwo auf der Welt in einem Krieg sterben damit geholfen, dass ich davon weiß? Kann ich sie dadurch retten, oder werden sie gar wieder lebendig, weil ich auf eine Anti-Kriegs-Demo gehe? Denn auch direkt nebenan herrschen oft kriegsähnlichen Zustände in den Familien - ich weiß! Doch was ändert sich daran, weil ich davon weiß? Nur eines ändert sich: Es geht mir sehr schlecht dabei. Es macht mich traurig und sehr ärgerlich. Doch die Toten werden nicht wieder lebendig, weil ich von ihnen weiß und ich über ihren Tot weine...

Was also tun? Über all das Leid in der Welt fortan trauern und wehklagen? Und auch beklagen, dass man weder als einzelner die Fähigkeiten hat, noch in einer Gruppe von Menschen, etwas an der Welt verändern zu können?
Oder... verstärkt Aufmerksamkeit den schönen Dinge im Leben schenken!? Von denen es unzählige gibt!!! Es gibt so schöne Dinge, Orte und Erlebnisse auf dieser Welt, welche es allemal äußerst Wert sind beachtet zu werden. Nicht einfach daran vorbei gehen, weil es zu Gewohnheit geworden ist...

Wollen wir wirklich in einer Welt leben, in der blutige Schlagzeilen in der Tageszeitung und in den Nachrichten ''spannender'' und ''aufregender'' sind, als die vielen wundervollen und schönen Ereignisse, welche tagtäglich unzählige zu berichten sind???

Doch jeder entscheidet für sich, ob er oder sie sein eigenes Gesicht in Richtung Sonne hält, um sich von ihrer Strahlen wärmen zu lassen oder sich nach Hinten umzusehen und über den eigenen Schatten, oder den des Nachbarn, zu klagen?
Die einzige Fragen, die eigentlich ein jeder sich mal stellen sollte: Was fange ich mit der restlichen Zeit, hier auf Erden an? Und wie möchte ich diese mir-gegebene Zeit verbringe?

Ja, was hat das nun mit dem Film zu tun? Alles! Denn dieser Film trug dazu bei, dass ich meine Sichtweisen, meine Horizonte und das angebliche ''Ende-der-Welt'' mit ganz anderen Augen betrachte. Die einen Werden es, das, was vielleicht auf uns zukommt, als ''Untergang'' betrachten und die anderen werden es als Chance, als Möglichkeit sehen einen neuen Weg zu gehen...
Manchmal muss ein sehr baufälliges Haus einfach abgerissen werden, um dann an der selben Stelle wieder ein bewohnbares Haus erbauen zu können. Vieles von dem, was uns im Alltag umgibt, ist äußerst baufällig: Sichtweisen zu sich selbst, zu anderen Menschen, zur Welt oder zu Ereignissen, Gefühlen, Situationen, usw. usw....

Ich habe mich gewandelt (was auch sehr an diesem Film lag) und das hat mein Umfeld ebenso beeinflusst. Meine Sichtweisen wurden positiv beeinflusst und auch alles andere um mich herum wurde positive beeinflusst. Menschen traten plötzlich in mein Leben, welche auch mich wiederum sehr positiv beeinflusst haben...
Das ist mein Weg! Und den werde ich gehen!! Einen größeren und schöneren Wandel kann ich mir (derzeit) nicht vorstellen! Doch ich weiß, DAS ist nicht das Ende - es ist EIN ANFANG!!!!

Solche Filme, wie dieser, braucht die Welt - mehr als je zuvor :-D
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Ein tolles Video. Kann ich gerne weiter empfehlen. Mir hat es sehr viel gebracht und ich habe neue Erkenntnisse daraus gezogen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2012
Im Film werden "Fakten" erfunden, wie man sie braucht, wirre Hypothesen ersponnen, Kraut und Rüben vermischt, und das alles in so einer Dichte, dass man nach der Hälfte erledigt ist und den geistigen Widerstand gegen den Nonsens aufgibt.

Wer sich mit den Maya, Astronomie oder was auch immer hier das Thema sein soll beschäftigen will, möge fundierte wissenschaftliche Quellen heranziehen oder scienceblogs, wem Primärquellen zu anstrengend sind, und BITTE nicht diesen populär/pseudowissenschaftlichen Streifen, bei dem man nur hoffen kann, dass er nicht ernst gemeint war.
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden