Kundenrezensionen


40 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für ernsthafte Pokerspieler
Es gibt einige Große des Pokersports, Dan Harrington ist einer davon. Eine seiner außergewöhnlichsten Leistungen ist, dass er gleich viermal am Finaltisch des WSOP-Hauptturniers saß. Da Poker ja doch zu einem gewissen Teil mit Glück zusammenhängt, ist das schon herausragend. Zusammen mit Bill Robertie hat Harrington sein Buch speziell...
Veröffentlicht am 28. August 2007 von Media-Mania

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nach dem Lesen wurde mein Spiel eher schlechter
Ich weiß, es klingt ziemlich bescheuert, wenn ich sowas schreibe. Aber Tatsache ist, dass ich nach dem Lesen dieses Buches im online Poker schlechter geworden bin. Dies liegt daran, dass ich mich versucht habe an die Theorien von Harrington zu halten. Meine Erfahrung im online Poker differiert zum Teil ganz gewaltig von denen, die Harrington in seinem Buch versucht...
Veröffentlicht am 7. Februar 2012 von Olaf


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für ernsthafte Pokerspieler, 28. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Es gibt einige Große des Pokersports, Dan Harrington ist einer davon. Eine seiner außergewöhnlichsten Leistungen ist, dass er gleich viermal am Finaltisch des WSOP-Hauptturniers saß. Da Poker ja doch zu einem gewissen Teil mit Glück zusammenhängt, ist das schon herausragend. Zusammen mit Bill Robertie hat Harrington sein Buch speziell für das Spiel in Turnieren des No Limit Texas Hold’em geschrieben. Das klingt sehr speziell, ist aber erstens die populärste Pokervariante und zweitens sind speziell Turniere doch das Salz in der Suppe, das Pokerspiel, das man im Fernsehen bewundert.

Das übliche Ende kommt hier am Anfang, ein Glossar, die Kurzregel – wobei, wer keine Pokererfahrung hat, der sollte eh seine Finger von diesem Buch lassen – dann aber geht es gleich los mit der Strategie. Was für Stile gibt es, was für Arten von Turnieren? Wie liest man den Tisch, wie stehen Wahrscheinlichkeiten und wie analysiert man seine Hand, aber natürlich auch die Hände der Mitspieler.
Alles das erklären Harrington und Robertie, bevor sie eine grundsätzliche Strategie empfehlen. Die ist eher konservativ, aber zum Beispiel nicht wirklich konservativ genug für das sogenannte Ringgame, also das ganz normale Spiel um Geld ohne Turnier. Im Turnier muss aggressiver gespielt werden und Harringtons System ist dafür noch quasi anfängerfreundlich, gut spielbar für Spieler, die noch nicht viel Erfahrung haben.
Weiter geht es mit dem Setzen vor und nach dem Flop, und dann auch der durchaus noch schwereren Situation nach Turn- und Rivercard.

Das Spezielle an diesem Buch ist nicht die sehr intelligente Strategie, sondern es sind die Übungsaufgaben, die diese Strategie so erläutern, dass es wirklich nicht schwer ist, die einzelnen Teile zu verstehen, und mehr noch, dass der Leser auch sofort versteht, wie man die Erkenntnisse im Spiel praktisch anwenden kann. Allerdings sollte man, wie gesagt, auch schon einiges an Erfahrung haben, sonst bleibt alles graue Theorie.

Dieses Buch ist für ernsthafte Pokerspieler ein definitives Muss. Hier kann man von einem Meister auf sehr praktische Art lernen, etwas, was nur selten aus einem Buch heraus möglich ist. Natürlich muss man bereit sein, den Kopf auch ein bisschen anzustrengen, es liest sich zwar leicht, aber mitdenken muss man. Wer dazu bereit ist, sollte hier investieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nix für Einsteiger, 17. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Poker ist modern. Poker ist in. Und ein lukratives Thema wie dieses gehört vom Markt auch ordentlich serviciert. Darum erscheinen wöchetnlich eine Handvoll neuer Pokerbücher, meistens von drittklassigen Autoren verfasst, die schnell mal bißchen Kohle machen wollen. Von 15 gelesenen Büchern zum Thema reicht keines auch nur annähernd an Harringtons Werk heran. Dieses Buch entstand lange vor dem Boom in Europa. Präzise auf den Punkt gebrachte Strategien für Fortgeschrittene und nichts anders offenbart hier die Hundertschaft an Seiten. Keine langatmige Regelkunde a la "Drilling ist besser als zwei Paare" stört hier. Keine ganzseitigen Fotos von irgendwelchen Szenestars dienen als Platzhalter. Keine überflüssigen Interviews sollen hier Seiten füllen. Und vor allem fühlt sich der Verfasser auch nicht dazu berufen, ausser über das eigentliche Thema "Turnierspiel No Limit T.H.E." auch nur irgendein Wort zu verlieren. Im Gegensatz zu seinen Kollegen, die oft und gern zu allem Möglichen über Poker Stellung nehmen, geht Harrington folgerichtig davon aus, wenn sich jemand so sehr für ein Spiel interessiert, daß er sich ein Buch darüber kauft, ist ein solides Grundwissen bereits vorhanden. Darum werden Anfänger mit diesem Meisterwerk ihre liebe Not haben. Mehrere Übungsbeispiele nach jedem Kapitel runden das perfekte Gesamtbild ab.Gäbe es einen sechsten Stern- Harrington hätte ihn verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie für mich gemacht!, 23. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Das Buch beschäftigt sich fast ausschliesslich mit meiner Lieblingsvariante: Texas Nolimit Tournament.

Das Nievau: Top, aber noch problemlos erreichbar für 'erfahrene Anfänger'.

Die Übersetzung: Liest sich wie Originalsprache, Respekt!

Aufmachung: Nicht so umwerfend, Taschenbuchniveau.

Highlight: Sehr gut lesbar, fast schon spannend. Nein - ist manchmal wirklich spannend!

Es wird zwar zu 70% anhand von Handbesprechungen unterrichtet, aber das empfand ich sehr angenehm, da die besprochene Hand gegenüber dem eigentlichen Lehrmsterial eher im Hintergrund stand und den Unterricht Veranschaulichte. Der Autor hat nicht ein Rudel beliebiger Hände herangezogen und den Lehrmeister gespielt sondern einen guten Stoff unterrichten wollen und zur Veranschaulichung passende Hände in realen Turnieren gesucht.

Die ganzen Pauschalregeln, die ich aus anderen Büchern vorgebetet bekam (Startinghandwahl, Positionsnutzung, Potsteal,...), werden hier nicht 'gesagt' sondern 'erfahren', das ist viel eingängiger.

Habe jede Seite in diesem Buch genossen.

Das Buch hat mein Spiel massiv verbessert, was will ich mehr? Meine Potsteals sind jetzt vielfach erfolgreicher, ich renne kaum noch in überlegene Hände, meine Position kann ich endlich richtig nutzen,...

Jetzt kann ich Pokern!

Wenn die nächsten Bücher nicht schon als Übersetzung angekündigt wären hätte ich die sofort im Original geordert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Teuer, aber preiswert!, 4. Oktober 2007
Von 
U. Stotzem (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Sobald man die ersten Hürden genommen hat, und die grundlegenden Strategien ggfls. aus anderen, leichteren Büchern (wie Poker-Schule / Poker-Uni)kennt, kann man sich getrost mit der weiterführenden Materie beschäftigen. Gut und einfach erzählt, ungeheuer nützlich, leicht nachvollziehbar, schnell umsetzbar.

Lediglich 2 Kritikpunkte:
1. Der Preis ist sehr hoch. Selbst für ein qualitativ hochwertiges Taschenbuch sind knappe Euro 30 zu viel. Ebenso sind die Folgekosten mit weiteren Euro 55 für Band 2 und 3 zu beachten. (Dies senkt die Pott-Odds doch arg;-))
2. Beim Seitenlayout hätte man darauf achten können, die Grafiken zu den -übrigens sehr guten- Beispielen, mit den Fragestellungen und Besprechungen auf eine Seite zu bringen.

Preiswert: Ich mag es mir ja einbilden, aber nach Verzehr des ersten Bandes habe ich die Kosten recht schnell eingespielt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Pokerbücher der Welt, 26. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Nachdem ich Harrington Band 2 nun auf Deutsch gelesen hatte und die Übersetzung so gut fand, habe ich mir auch noch Band 1 auf Deutsch geholt.
Ein absoluter Klassiker! Wie schon beim Band 2 gesagt: Das Buch ist jedem Turnierspieler zu empfehlen und die deutsche Übersetzung ist Top!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pokerbibel für No-Limit-Turniere, 15. Mai 2009
Von 
F. Haller (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Dan Harrington ist ohne Zweifel einer der besten Pokerspieler Aller Zeiten. Ihm gelang es sogar in zwei aufeinander folgenden Jahren an den Finaltisch beim Main Event der World Series of Poker zu gelangen. Er erspielte in seiner bisherigen Karriere ein Gesamtpreisgeld von 6,5Mio US-Dollar.

Harrington on Holdem ist das erste Buch aus einer dreiteiligen Serie über No-Limit Holdem Turniere. Des Weiteren schrieb Harrington noch zwei Bücher über Cash Games.

Harrington fängt mit der Geschichte von Poker und dem Spiel Texas Holdem an und geht dann direkt auf die unterschiedlichsten Turniervarianten ein. Dieses Kapitel erzählt einige Grundvoraussetzungen welche sie benötigen um aus dem Buch optimal zu lernen.

In dem folgenden Kapitel schreibt Harrington über Spielstile und Eröffnungsanforderungen. Er teilt die Spielstile in 3 unterschiedliche Kategorien ein und gibt Strategien für oder gegen die unterschiedlichen Stile bekannt: den konservativen Stil, den aggressiven Stil und den super-aggressiven Stil. Er empfiehlt in den Anfängen von Turnieren einen sehr konservativen Stil, welcher mit kleiner werdendem Stack aggressiver werden sollte.

Das Lesen des Tisches ist gerade bei Live-Turnieren eine der wichtigsten Themen beim Pokern. Setzverhalten und Reaktionen der Gegner müssen analysiert werden. Leider wurde dieses Kapitel etwas dünn gehalten, was wohl aufgrund der vielen Online-Spieler so gehandhabt wurde.

Eine sehr detaillierte und gute Analyse der Starthände wird in Kapitel 5 aufgezeigt. Interessant sind die unterschiedlichen Spielweisen von gleichen Händen um somit das eigene Spiel undurchsichtiger machen.
Ebenfalls lehrt er die Pot Odds und Handanalyse als Standartwerkzeug für No-Limit-Turnier. Wobei er sehr genau darauf eingeht wie einem Wahrscheinlichkeiten dabei helfen die Entscheidung zu folden, callen oder raisen abnehmen.

Die letzten Kapitel befassen sich mit dem Setzen nach dem Flop, Turn und River. Von Flop-Textur über Continuation Bets bis Drawing Hands schreibt Dan Harrington über alle Pokerrelevanten Themen.
Nach jedem Kapitel sind ausreichend Beispielhände vorhanden, welche das gelernte vertiefen sollen. Harringtons Kommentare zu den Situationen in den Beispielhänden sind hervorragend, denn sie zeigen auf wie ein Pokerprofi über Situationen denkt und lehren einem auch so zu denken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach konkurrenzlos, 3. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Man kann sagen was man will: Kein guter nl Spieler kommt an Harrington on Hold'em vorbei! Das Buch ist 1a geschrieben, die Übersetzung ist sehr gelungen (keine zwanghaft eingedeutschten Begriffe wie Bauchschussstrassendraw...) und durch die vielen Beispiele verliert es nicht den Praxis Bezug. Man kann sich gleich in die Lage hinein versetzen und damit die Überlegungen des Autors besser nachvollziehen.
Recht viel mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen: Top Inhalt, Top Übersetzung, Top Nutzen am Pokertisch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für Pokerfreunde, 7. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Es ist wohl das genialste was es in Sachen Pokerliteratur auf dem Markt gibt! Aber Vorsicht, es ist kein Buch "Wie lerne ich Poker" (dafür kann ich "Die 10 Goldenen Pokerregeln" von Michael Körner empfehlen)! Gewisse Grundbegriffe müssen vorhanden sein!!! Band 2 und 3 dieser Reihe kann ich ebenfalls nur wärmstens empfehlen! Man sollte das Buch wirklich als "Ausbildung" betrachten, jeder der No Limit Hold'em Poker einigermaßen Erfolgreich spielen möchte, sei es online oder Live, kommt an diesem Buch nicht vorbei! Hier wird einem das Rüstzeug, die notwendigen Grundlagen erfolgreichem Spiels, relativ einfach dargestellt und sauber übersetzt! Danke Dan Harrington!(Desto öfter man es liest, desto klarer wird, was er meint!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu Recht ein Klassiker, 26. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Ich Grunde kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, und das obwohl ich weiß das Harrington inzwischen schon als ein wenig "veraltet" gilt. Dennoch bringt einem die Lektüre dieses Buch etwas. Ob veraltet oder nicht, man wird - vor allem wenn man sich eher am Anfang (damit nicht blutige Anfänger gemeint)- sein Spiel mit ziemlich großer Sicherheit verbessern.
In diesem Fall, da es ja Band 1 ist vor allem das PreFlop/Flop-Spiel.

Was Harrington dabei vor allem auszeichnet ist die klare, verständliche, lockere Sprache, manchmal auch gespickt mit etwas Humor. Die wirklich zahlreichen Handbeispiele in Kombination mit der Sprache führen dazu, dass man den Inhalt schnell begreift. Schnell begreifen heißt hier aber durchaus nicht, dass es oberflächlich ist. Ganz im Gegenteil, man wird es wahrscheinlich öfters durchlesen und die Hände durchgehen bzw. durchdenken.
Abschließend sei gesagt, dass Harrington eine relativ konservative Turnierstrategie anbietet. Aber ich denke um den Stil einen Gus Hansen zu beherrschen, muß man diesen Stil auch als Grundlage können/kennen. Darüberhinaus heißt konservativ allerdings auch nicht passiv, ganz im Gegenteil. Agressivität ist wichtig, und darauf dringt auch dieses Buch.

Wer Harrington mal hat spielen sehen, der weiß auch, dass er ganz verrückte Moves am Tisch machen kann. Die Grundlagen dafür legt er in diesem Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Pokerspieler unumgänglich, 11. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker (Taschenbuch)
Das Buch richtet sich sicherlich nicht an Anfänger oder Hobbyspieler.
Für ernsthafte No-Limit-Spieler, die in Casinos oder anderweitig an Money-Turnieren teilnehmen wollen gibt es keine Alternative
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker
Gebraucht & neu ab: EUR 28,89
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen