newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger w6 Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

10
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Jenseits von Gott
Preis:19,80 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Oktober 2012
In dem von Beatrice Grimm im Verlag „Wege der Mystik“ herausgegebenen Buch „Willigis Jäger – Jenseits von Gott“ ist m.E. etwas ‚Neues‘, Wundervolles, Ganzheitliches gelungen, das durch die Synthese von Inhalt und Form eine besonders tiefgehende Wirkung auf den einzelnen hat.

Für mich ist jedes bisher erschienene Buch von Willigis Jäger (Benediktiner und Zenmeister Kyo-un Roshi) ein ‚Schatz‘ erfahrener und gelebter Weisheit.
Willigis Jäger, der eine konfessionsunabhängige Spiritualität verkörpert und lehrt, möchte den heutigen Menschen in einen Erfahrungsraum führen, der dem einzelnen erst ermöglicht, wirklich Antworten auf seine drängendsten Fragen zu finden.

Von dem Buch „Jenseits von Gott“ nun sagt Willigis selbst, es sei „das Wichtigste, was ich zu sagen habe“ (S. 8).
Auf 95 Seiten spricht der Zen- und Kontemplationslehrer zu uns – neueste Erkenntnisse der Wissenschaft einbeziehend - über essentielle Fragen wie

- Woher kommen wir?
- Materie ist nicht gleich Materie
- Was ist Wirklichkeit?
- Die Welt des Ich
- Die drei Ebenen
- Was ist der Sinn unserer Lebenszeit?
- Die Sprache der christlichen Mystik
- Die Sprache des Zen
- Jenseits der Religionen
- Tiefenerfahrung heute
- Das Leben selbst endet nie
- Nur die Liebe zählt
- Aufbruch in eine neue Dimension
- Die Rückkehr in den Alltag
- Mein Bekenntnis

Das Lesen in diesem quadratischen Büchlein mit der knapp, klar und eindringlich formulierten Essenz seiner Lehre macht mir ohne Frage Freude, bereichert und berührt mich.
Anders aber als in den Vorgängerbüchern von Willigis erreicht mich seine Lehre über das Lesen und intellektuellen Verstehenwollen hinaus noch zusätzlich durch die Art, wie dieses Buch achtsam und mit Bedacht gestaltet ist und mich so in einen vielseitigen, ja quasi ganzheitlichen und beglückenden Erfahrungsraum mitnehmen möchte.
So erreicht mich Willigis‘ Weisheit in diesem Buch auf verschiedenen Ebenen (die man weniger schildern als erfahren sollte):

Die (leuchtenden Farben der) doppelseitigen Bilder von Petra Wagner mag ich gerne anschauen.
Die glänzenden und griff-festen Seiten mag ich gerne anfühlen.
Willigis‘ Stimme auf der dem Buch beigefügten Live-Audio-CD mag ich gerne anhören.
[Auf ihr leitet uns Willigis an, auf zwei unterschiedliche Weisen das stille Sitzen zu praktizieren, in dem wir entweder die Möglichkeit haben, das Bewußtsein zu vereinheitlichen oder zu entleeren.]
Ich mag die Teilung der Buchseiten in Fließtext auf der rechten Seite und prägnante Zitate von Willigis auf der linken Seite.
Als Leser und Betrachter fühle ich mich achtsam wahrgenommen und verstanden, wenn ich den handgearbeiteten (roten) Einband sehe, der es mir ermöglicht, das Buch – ohne daß es von selbst gleich wieder zuklappt – aufgeschlagen liegen zu lassen, um z. B. die zwei Seiten umgreifenden Bilder in Ruhe auf mich wirken zu lassen.

Willigis möchte uns in die spirituelle Erfahrung führen, damit unsere Spezies eine Chance hat zu überleben: „Die Erfahrung der Einheit findet ihren Höhepunkt in einer universellen Liebe. Das ist die eigentliche Revolution, die uns Menschen bevorsteht. Die Zerrissenheit der Welt entsteht durch unsere Unfähigkeit zu lieben. Allein die Liebe vermag diese Zerrissenheit zu heilen.“ (S. 74)

Das Buch - mit dem „Wichtigsten“, was Willigis zu sagen hat - und seine Gestaltung macht uns auf feinsinnige, ganzheitliche Weise Mut und Lust, ihm in die Erfahrung der Einheit und Liebe zu folgen.
Auf jeder Seite spürt man das Anliegen durch alle intellektuellen, haptischen, visuellen und auditiven Facetten: jeden einzelnen von uns anzuregen und Mut zu machen, uns in eine weitere Dimension des Menschseins mitnehmen zu wollen, was letztlich bedingt, selbst einen eigenen Erfahrungsweg zu gehen.
So sagt Willigis: „Die Menschen auf ihrem Weg in diese umfassendere Seinserfahrung zu begleiten und Ihnen beizustehen, sehe ich als meine wichtigste Aufgabe an.“ (S. 13)

Dieses kleine, großartige Buch bekommt von mir volle 5 Sterne!
Es ist auch als Geschenk für jedermann bestens geeignet –
sei es zum Einstieg oder auch für Menschen, die bereits auf dem spirituellen Weg sind und die Verbundenheit und Liebe in ihren Alltag mehr und mehr integrieren möchten!

[Kleine persönliche Ergänzung: ich hätte mir noch eine Überblicksseite vorstellen können, auf der alle Bilder von Petra Wagner in einer Art Gesamtschau zu sehen sind.]

Beatrix Eggeling
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. November 2012
Endlich gibt es wieder eine Sammlung wesentlicher Texte von Willigis Jäger. Von Texten, die wirklich nach Willigis schmecken und riechen, wie man sagen könnte, die also seine Stimme und seine Botschaft innerlich wecken und zum erklingen bringen. Beatrice Grimm, eine langjährige Wegbegleiterin des Würzburger Zen- und Kontemplationslehrers hat aus einer Fülle von Manuskripten, die ihr von Willigis Jäger überlassen wurden, ein kleines Kompendium seiner erfahrungsgesättigten Lehren zusammengestellt. Entstanden ist ein wirkliches Juwel, das in kristallklarer Sprache die wesentlichen Gedanken des 87 jährigen Mystikers enthält. In all seinen Vorträgen präsentiert sich Willigis immer wieder als Brückenbauer, der es versteht, die Grenze zwischen scheinbar gegensätzlichen Weltanschauungen wie diejenige zwischen Naturwissenschaften und religiöser Überlieferung oder diejenige zwischen den unterschiedlichen Kulturen in Ost und West zu überschreiten, nein: diese Grenze zum Verschwinden zu bringen. Er öffnet nicht nur die Schatztruhe der geistigen Überlieferungswege aller Weltkulturen, er hat sich auch im Weltbild der naturwissenschaftlichen Kosmologie beheimatet, das unserer Kultur Maß und Rahmen ist. Vor allem deswegen gilt er als universaler Impulsgeber, der Menschen immer wieder dort abzuholen versteht, wo sie stehen, oft ja weit weg von den traditionellen Religionsgemeinschaften und ihren Glaubenslehren. Wo unser Lebensort ist in einem ungeheuerlich und unbegreiflich alten und großen Kosmos, warum wir eine vergleichsweise winzige Zeitspanne überhaupt da sind, was die Essenz des Daseins ist, worauf es auf dem spirituellen Weg ankommt und um was es im Leben eigentlich geht; darauf geben die prägnanten, kurzen Texte in Willigis überzeugender Gedankenführung Antworten. Ganzseitige Bilder, gemalt von der Künstlerin Petra Wagner, begleiten und verinnerlichen das Geschriebene, sie nehmen zentrale Motive von Willigis mystischer Weltsicht auf: den Strand, das Meer, die Welle, die Liebe, aber auch die dunkle Nacht der Seele und vermögen es dadurch, tiefere Erkenntnisschichten beim Leser anzusprechen.
Im Unterschied zu manchen der in den letzten Jahren veröffentlichten Bücher, auf denen Willigis Jäger als Autor angegeben ist, bleibt in diesem Band dessen individuelle Handschrift klar erkennbar. Oft gingen frühere Herausgeber für meinen Geschmack zu weit, glätteten den markanten und oft auch kantigen Redestil von Willigis bis zur Unerkennbarkeit und verwischten damit auch die Prägnanz und Überzeugungskraft seiner Gedanken. Gott sei Dank – diese Formulierung sei mir hier in einer Rezension über ein Buch gestattet, dass in die Wirklichkeit hinter allen Gottesbildern führen möchte, Gott sei Dank also ist dies hier anders: die Herausgeberin Beatrice Grimm hat wie in Willigis` früheren Veröffentlichungen "Suche nach der Wahrheit"Suche nach der Wahrheit. Wege - Hoffnungen - Lösungen und "Suche nach dem Sinn des Lebens"Suche nach dem Sinn des Lebens: Bewusstseinswandel durch den Weg nach innen. Vortäge - Ansprachen - Erfahrungsberichte so gearbeitet, dass man Willigis wieder selber sprechen hört. Dafür gebührt ihr Dank und Anerkennung! Im Unterschied zu manchen seiner Vorgänger, die vielleicht auch interessant waren, ist dieses schöne Buch authentisch. Ich wünsche ihm eine weite Verbreitung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Oktober 2012
Jenseits von Gott
Willigis Jäger fasst seine Erkenntnisse zusammen

Der Zenmeister und Benediktiner Willigis Jäger gilt als einer der großen Mystiker unserer Zeit. Ein kleines Buch mit dem Titel „Jenseits von Gott“ bringt seine spirituellen Erfahrungen und seine Lehre auf den Punkt.

Es hat einen sehr festen Pappeinband, die Bilder von Petra Wagner weisen auf die Leere und es enthält eine CD mit zwei Übungsanleitungen in die Stille. Es gibt wohl bereits über 30 Bücher von Willigis Jäger, doch hier findet sich die Quintessenz. In seiner Einleitung schreibt er:
"In einer Zeit großer Unruhe und Unsicherheit machen sich nicht wenige auf die Suche nach einer neuen Deutung ihres Lebens." Und: "Wirklichkeit - und darunter verstehe ich, was Meister Eckhart 'Gottheit' nennt - ist rational nicht zu erfassen und zu überblicken. Wirklichkeit ist eine Ganzheit und gleichzeitig ein Prozess ..."

In diesem kleinen Buch werden alle großen Themen und Fragen angesprochen: Woher kommen wir, wohin gehen wir? Was ist der Sinn unserer Lebenszeit? Was ist das Ich, was ist Liebe? Wie kann ich im Alltag bewusst leben? Und immer ist da die liebende und heilende Präsenz eines Menschen zu spüren, der zu sich und über sich hinausgewachsen ist. Besonders eindrucksvoll finde ich das letzte Kapitel "Mein Bekenntnis", woraus ich zitieren möchte:

Das EINE ist meine wahre Natur
und die Natur aller Wesen.
ES ist zeitlos und unwandelbar,
ES entfaltet sich in der Zeit.
ES offenbart sich als diese Form, die ich bin.

ES entstand nicht bei meiner Geburt,
ES vergeht nicht im Tod.
ES ist weder gut noch böse
und mit nichts vergleichbar.
ES ist wie der Ozean,
der unverändert bleibt,
auch wenn er Millionen von Wellen wirft.

Dieses EINE ist der Urgrund aller Dinge.
Es ist unendlich.
ES hat nie angefangen
und ES hört niemals auf,
denn ES kennt keine Zeit.
ES ist gleichsam der ‚Zeuge’,
der hinter allen Handlungen steht.
Als dieser ‚Zeuge’ ist ES mein wahres Wesen.

Christian Salvesen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Oktober 2012
Ein kleines hochwertiges gebundenes Buch, mit aufgesetzten Buchdeckeln und einem Leinenrücken, entspricht dem anspruchsvollen Inhalt den Willigis Jäger in seiner Essenz vermittelt. Es geht hier um wichtige Fragen der Menschheit in der heutigen Zeit. Obschon wir uns keine Bilder vom Göttlichen machen sollen, kommt der „liebe Gott“ normalerweise immer wieder durch die Hintertür in unsere Köpfe. Der Autor räumt auf mit diesem Kinderglauben.

In diesem Buch sind wir eingeladen auf der rechten Seite in einem Fließtext über grundlegende Fragen nachzudenken, und auf der linken Seite begegnen uns jeweils poetische Metaphern von Willigis Jäger, die den Inhalt auf der gegenüberliegenden Seite begleiten.

Die Bilder von Petra Wagner zeigen eine Weite, in der ein Lebensprozess oder ein spiritueller Weg sichtbar wird, und die Texte zutiefst ergänzen.
Die CD mit praktischen Übungen, angeleitet von Willigis Jäger, lassen das Buch zu einem sinnlichen Erlebnis werden. Ein Buch, das man immer wieder gern in die Hand nimmt um nach Innen zu lauschen.
Meine Empfehlung für besinnliche Zeiten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. September 2013
Dieses allerallerallerletzte(!) Buch des 88-jährigen Benediktinermönches und Zen-Meisters Willigis Jäger fasst - nach seinen eigenen Worten - das Wichtigste zusammen, was er zu sagen habe.
Es ist die Essenz von tiefgründigen, konfessionsunabhängigen spirituellen Inhalten, die mit den Worten unserer Sprache nur noch andeutungsweise vermittelt werden können.
Auf der integrierten zweiteiligen Audio-CD spricht Willigis Jäger in seiner angenehm einfachen und klaren Art zu den beiden Haupt-Themen der Ich-Transzendenz durch die Kontemplation: Bewusstseins-Vereinheitlichung und Bewusstseins-Entleerung (mit einer praktischen Hinführung zur "STILLE hinter der Stille").
Die subtilen Illustrationen von Petra Wagner unterstützen und begleiten auf sehr sensible Art einen inneren Erfahrungsprozess, der sich jeder Beschreibung mit Worten entzieht.
Inhaltlich gleicht das kleine Buch einem geschliffenen, wunderbar glitzernden Diamanten, der das Licht der Sonne aufnimmt und in allen Farbtönen reflektiert.
Aber auch äusserlich besticht das Werk durch edle Einfachheit und Schönheit: quadratisch-kleinformatig, mit rotem Leinenrücken und apart aufgesetzten Buchdeckeln.
Das Ganze ist ein echtes Kleinod, inhaltlich und formal eine Kostbarkeit - das Vermächtnis eines wahren Weisen!
Es erinnert mich an den Satz von Gottfried Keller "Alles Grosse und Edle ist einfacher Art."
Ein wunder-volles Geschenk für sich selbst und für andere!
Dr.Kurt Bettler
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Dezember 2012
Dieses wunderbare Büchlein ist die Essenz von allen Büchern und Vorträgen von Willigis Jäger, ein Buch zum Geniessen und zum praktischen Anwenden. Mit der beigelegten CD lässt es sich wunderbar auf den kontemplativen Weg einstimmen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. November 2012
In diesem Buch fasst Willigis Jäger, den ich seit Jahren sehr schätze, alle prinzipiellen Erkenntnisse seiner langen Laufbahn zusammen. Wer nicht alle seine Bücher (obwohl sie es wert wären!) nachlesen möchte, hat hier alle Antworten, nach denen ein mystisch lebender Mensch sucht, zusammengefaßt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Dezember 2013
Ein Buch von außergewöhnlicher Tiefe und Geduld.

Ich verschenke "Jenseits von Gott" sehr gerne an Freunde, die auf der Suche sind.
Vielen Dank für dieses Buch
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Juni 2015
Die Texte von Willigis Jäger sind wunderbar inspirierend, man muss aber bei der Lektüre immer seinen Zen-Hintergrund im Kopf haben, damit man seine Ausführungen nicht einfach Verstandesmässig zu erfassen versucht. Ein grosser Lehrer unserer Zeit, beheimatet in verschiednen spirituellen Traditionen, befähigt, allen jenen den entscheidenden Schlüssel in die Hand zu geben, die offen und bereit dafür sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Oktober 2014
Die schweren Papp-Front- und Rückendeckel sind auf dünnes Umschlagpapier (im Bild als roter Rand zu sehen) aufgeklebt. Vergißt man einmal einen Stift im Buch und klappt es zu, löst sich sofort die Verklebung der Deckel. Sehr unschön und zur Frage motivierend, wer auf die Idee kommt, ein Buch so dämlich zu konstruieren.
Ansonsten bekannte und von mir sehr geschätzte Jäger-Kost inkl. CD.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Das Leben endet nie: Über das Ankommen im Jetzt (HERDER spektrum)
Das Leben endet nie: Über das Ankommen im Jetzt (HERDER spektrum) von Willigis Jäger (Taschenbuch - 2. März 2010)
EUR 8,99

Die Welle ist das Meer: Mystische Spiritualität (HERDER spektrum)
Die Welle ist das Meer: Mystische Spiritualität (HERDER spektrum) von Willigis Jäger (Taschenbuch - 25. Oktober 2000)
EUR 9,99

Klang des Göttlichen. Die Weisheit Jesu
Klang des Göttlichen. Die Weisheit Jesu von Willigis Jäger / Winfried Nonhoff (Hrsg.) (Gebundene Ausgabe - 10. Februar 2015)
EUR 14,99