Kundenrezensionen


90 Rezensionen
5 Sterne:
 (86)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

77 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Buch zum Konsumieren, 21. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Dies ist endlich mal ein spirituelles Buch nicht für abgehobene weltfremde Esoteriker sondern für den alltäglichen Menschen. Sich seiner selbst bewusst werden ist hier von Bedeutung. Dabei zeigt dieses Buch, dass man dazu nicht der Welt entfliehen muss wie es leider heutzutage der Trend ist. Die einen stürzen sich in den Konsum und die anderen konsumieren Esoterik. Dies Buch kann jedoch nicht zur Ablenkung konsumiert werden, weil es dich mit dir selbst konfrontiert. Das alltägliche Leben kann so am besten hinterfragt werden und deshalb ist es für mich so wertvoll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


59 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Demut und Kompromisslosigkeit, 5. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Lange Zeit habe ich mich immer wieder gefragt, warum ich nicht demütig sein kann. Unmissverständlich und klar wurde mir bereits in der zweiten Zeile des Abschnittes „Der Löffel der eigenen Kompromisse“ die Antwort gegeben! – Weil ich nicht demütig sein will, sondern auf dem Level „ich möchte gern“ verharre.

Erschreckend deutlich zeigt Zanko dem Leser auf, welch Theaterstücke und Kompromisse wir als unser Leben bezeichnen und nicht fähig sind der Wahrheit ins Auge zu sehen und sie gar nicht sehen wollen. Mit „ich möchte gern“ finden wir tausend Ausreden, Gründe und Zielstellung in unserem Leben, untermauern unsere Ängste und spielen uns selbst eine heile Welt vor. Wer aber wirklich etwas verändern will, muss den Schritt in die Kompromisslosigkeit wagen und das Niveau des Wollens erlangen.

Ein erster Schritt in die Kompromisslosigkeit ist die nackte Konfrontation mit diesem Werk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Herausforderung, 27. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Der Erkenntnisprozess über das eigene Dasein ist eine der größten Herausforderungen im menschlichen Leben. Diese Verantwortung sich selbst gegenüber sollte jedem bewusst werden. Das eigene Leben kann nicht zur Verwirklichung in die Hände von anderen gelegt werden. WIE LANGE SCHLÄFST DU NOCH rüttelt uns wach, um diese Herausforderung anzunehmen.

Es lobt nicht und bedient nicht unsere nach außen gerichtete Persönlichkeit.

Es fordert uns auf, unsere Trägheit und unser Ich-geb-so-gerne-meine-Verantwortung-ab-Spiel zu überwinden.

Es erfüllt nicht unsere Erwartungen und Vorstellungen, sondern hinterfragt diese vielmehr.

Es schützt nicht unsere Ängste, sondern zeigt uns, wie wir diese auflösen können

...und auch wenn es einerseits hart ist, unsere Inkompetenz so deutlich vor Augen gehalten zu bekommen, so ist andererseits eine vertrauensvolle Liebe zu spüren und eine Energie, die uns zuteil werden kann, um all das anzunehmen, uns dem bewusst zu werden und uns zu befreien.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


314 von 340 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wann kommt der 2. Teil?, 7. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Hallo, ich habe mit Freude den ersten Teil von "Wie lange schläfst du noch..." gelesen und wann kommt der zweite Teil endlich? Ich warte schon gespannt auf Zankos Worte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es hilft und macht dich bewusster!, 22. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Wie ist es, wenn man sich immer im Kreise dreht? Ich habe gelinde gesagt so die Schnauze voll davon, immer wieder dieselben Fehler zu machen und mich im Kreis zu drehen.

Ich will raus aus dieser Mühle und dieses Buch setzt genau an dieser Stelle an -

du kannst dich selbst aus dem Sumpf ziehen -

du musst es sogar selbst tun und wollen - niemand anderes kann es für dich tun!

Als ich dieses Buch las - da wurde mir nach der ersten Seite klar:

Hier liegt der Schlüssel für den Weg aus dem Kreislauf.

Süchtig nach mehr Informationen las ich alles von Zanko und hörte mir auch alle CDs immer wieder an.

Schlagartig verbesserte sich meine Lebenssituation und ich werde jeden Tag ein wenig bewusster -

allein durch die Worte von Zanko und seiner Frau!

Dieses Buch hilft, es hilft und hilft immer wieder!!!!

Sehr zu empfehlen.

Gesegnete Weihnacht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer seine Waschlappenmentalität pflegen will, sollte andere Bücher lesen..., 7. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
...aber nicht die Werke von Zanko oder anderen innerlich starken Menschen oder Meistern.

Zanko's Worte können auf der einen Seite die Sehnsucht nach innerer Stärke erwecken.

Auf der anderen Seite stoßen sie die Leser ab, die sich in ihrem Weichmachertum wohl fühlen und die Bestätigung von anderen brauchen, dass alles richtig ist, was sie machen. In Deutschland sind innerlich starke Menschen absolute Mangelware, besonders die, die noch dazu ein offenes Herz besitzen.

Nur starke Menschen mit einem unbeugsamen Willen werden angegriffen, verunglimpft und verleugnet. Doch ausgerechnet diese starken Menschen sind es, die in die Geschichte eingehen und auch Geschichte schreiben. Der willenlosen und manipulierbaren Masse ist es zu verdanken, dass die Erde am Ende steht. Nur wer den Blick dafür hat, wird sich dies eingestehen. Die Gruppen und Organisationen, die nur auf Profit und Macht aus sind, sind es, die die Massen in der Hand haben. Die Frage lautet also:

Willst du weiter Herdentier sein oder dein eigenes Leben in die Hand nehmen und die inneren Werte, die in fast jedem von uns schlummern, erwecken und so der Existenz etwas von der Gnade deines Dasein zurückgeben?

Die Wege dorthin sind verschieden und jeder kommt aus einer anderen Ecke, von seinem individuellen persönlichen Weg. Das ist Fakt und lässt sich nicht ändern, aber die Richtung, die man einschlägt, unterliegt dem freien Willen.

Willst du die Erleuchtung und den Sprung in die nächste Dimension oder reicht dir das, was diese Gesellschaften dir bieten? Spätestens in der Stunden des Todes wirst den Sinn deines Daseins hinterfragen. Das kann ich als Altenpfleger bestätigen. Doch leider ist es dann zu spät und die nächste Runde beginnt von Neuem mit ungewissem Ausgang. Als Samsara ist das hinlänglich bekannt. Doch ist die Stunde des Todes noch fern, so hat jeder die Chance den Sinn des Daseins zu erkennen. Doch dazu bedarf es einer Menge inneren Mut, den Schritt zur Demut zu schaffen.

Leider ist der Unterschied zwischen Demut und Demütigung in hiesigen Breiten unbekannt oder verklärt. So ist es ein leichtes die Erkenntnis der Demut als Demütigung abzutun und diese innerlich starken Menschen als verirrt oder verführt zu bezeichnen.

Wer den Weg zu Gott finden will, kann dies nicht, indem er Gott als Partner oder den Menschen als Krone der Schöpfung bezeichnet. Ich kenne keinen Erleuchteten, der dies auf diese Art und Weise geschafft hat. Diejenigen, die sich beim Lesen von Zanko's Büchern auf den Schlips getreten fühlen, bangen um ihre Schwäche, die sie als Stärke verkaufen. In der direkten Konfrontation mit sich selbst, wählen sie den Weg des geringsten Widerstandes und finden Bestätigung bei denen, die ebenfalls an ihren Schwächen festhalten. Leider finden sie sich in der Masse wieder und denken die Masse hat Recht. Doch die Masse ist immer ferngesteuert und manipuliert. Allein das zu erkennen bedarf eines riesigen Schrittes. Die Masse bietet ja genügend Schutz, aber wehe man sagt etwas, das der Massenmeinung widerspricht. Dann merkt man schnell, was Freiheit im Sinne der Masse bedeutet. Verleugnung und Verfolgung sind dann an der Tagesordnung.

Die Wahrheit ist auf Dauer die Stärkste Waffe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


70 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit hinter den Worten entdecken, 6. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Wie schon der erste Teil so ist auch dieser ehrlich, direkt und prägnant. Oft ist es schwer, die einzelnen Kapitel zu durchdringen und für sich anzunehmen. Anfangs scheinen sie sogar widersprüchlich sein. Doch jedes ist eine Facette ein und desselben Diamanten und zeigen dem Menschen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln seine Potenziale und seine Schwächen.

Je mehr ich versuche, auch zwischen den Zeilen zu lesen, desto mehr zeigt sich mir die Wahrheit hinter den Worten. Dabei eröffneten mir die Kapitell DAS URERBE DER MENSCHHEIT, DER LÖFFEL DER EIGENEN KOMPROMISSE und IN DER RITTERRÜSTUNG DER SERIOSITÄT wichtige Schlüssel, um hinter die Fassade meiner äußeren Erscheinung zu schauen...

Dies ist ein wundervolles Buch für diejenigen, die sich selbst in die Augen sehen wollen und sich auf die Schatzsuche zu ihrem inneren Diamanten begeben wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das lebt, 29. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch vor ungefähr einem dreiviertel Jahr entdeckt und seitdem schon mehrere Male gelesen. Zu meiner Überraschung sind dort immer andere Kapitel abgedruckt als hätte ich diese nie zuvor gelesen. Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit werden sich die Worte in diesem Buch nicht von der Stelle bewegen. Und doch lebt alles. Ich habe eine andere Dimension des Lesens kennen lernen dürfen -' die ohne Worte. Die schwarzen Buchstaben und deren Bedeutung sind nur vordergründig und ohne Belang. Dieses Buch lebt von der Stille, der Weisheit und der Liebe in den Lücken. Sie bringen die schöpferische Bewegung zwischen dem starren Abgedruckten. Sie offenbaren die eigentliche Botschaft des Lebens und der Freude.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich würde 10 Sterne geben!, 23. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Lange, lange habe ich einen Meister gesucht, der es wagt, sich meinem Ego und meiner Persönlichkeit in den Weg zu stellen - der den Mut hat, ins offene Messer zu laufen, ohne dabei auf das Feedback für sich selbst zu achten.

Da kann man wirklich lange suchen - als Sucher findet man so schnell nichts Besseres und Wirksameres als die Bücher von Zanko. Er hat diesen Mut, ohne Rücksicht auf Verluste auch ganz allein dazustehen - ohne einen einzigen Schüler wenn es sein muss - und ohne Anhang, denn er bleibt sich selbst in jeder Situation treu. Er bleibt dabei dem Wesen in uns treu und genau das ist es, was uns manchmal bei Zanko nicht schmeckt, denn das Wesen hat nichts mit unserer Persönlichkeit zu tun, die von Stimmungen abhängig ist und der es nur dann gut geht, wenn man sie entsprechend bedient. Zanko bedient diese Schublade nicht - er "knallt uns immer einen drauf", wenn er merkt, dass wir uns in unserem Ego bestätigt fühlen wollen.

Jahrelang habe ich Übungen, Techniken und Verrenkungen praktiziert, doch nichts hat mich meinem Ziel näher bringen können. Ich bin sogar zwei Jahre einer Tradition gefolgt, doch ich wurde immer nervöser und ungeduldiger auf meiner Suche - und immer habe ich mich mit anderen verglichen.

Dann habe ich einfach aufgehört und die ganze Esoschiene und Spiritualität in den Mülleimer geworfen. Ich war total frustriert, deprimiert und am Aufgeben, als ich wie zufällig von Zanko hörte.

Dieser Meister hat es in nur sechs Monaten geschafft, mich absolut zu stabilisieren - nur durch seine Bücher und Hörbücher, denn persönlich habe ich ihn noch nicht kennen lernen dürfen.

In diesem Buch steht einfach drin, wie "ES" funktioniert - für jedermann und deshalb auch nicht in Schablonen oder Schubladen ausgedrückt, sondern eher "biblisch formuliert".

Bei mir hat es einfach "gefunkt" - ich weiß, dass ich alles selbst in der Hand habe - und DU wirst es auch wissen, wenn du Zanko liest.

Ich würde 10 Sterne geben, wenn ich könnte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Transformationsprozess - schon während des Lesens!, 12. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 (Gebundene Ausgabe)
Pure Authentizität bewirkt die unglaubliche Präsenz dieses Meisters und führt uns Seite um Seite immer weiter in unseren Kern. Da geht man durch viele Feuer hindurch - da hadert und kämpft man mit sich selbst und da flucht man und beginnt sich zu wehren... bis dann plötzlich irgendwann die Mauer des Egos einfach zusammenfällt und man dasteht und über sich selbst lachen muss. Alle Waffen werden dem Schmarotzer namens Ego genommen!

Und übrig bleibt nur noch die Stille in deinem Inneren und die Erkenntnis darüber, was du bislang immer falsch gemacht hast auf deiner Suche! Und dann leuchten in dir tausend Laternen und du könntest schreien über deine eigene Dummheit, weil es so einfach war, sie zu erkennen! - Und zum Schluss bist du erleichtert, weil du die Wahrheit über dich erkannt hast und das Feuer des Buches alles Alte in dir verbrannt hat.

Dieses Buch ist ein Angebot - mehr will und kann es nicht sein. Doch für einen wahren Sucher mag es so wichtig sein, wie die Luft zum Atmen. Ich kann jedem nur raten, dieses Angebot anzunehmen - es ist ein unschätzbarer Wegweiser für den Transformationsprozess, der sich schon während des Lesens selbst einstellt. Einfach nur zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wie lange schläfst du noch...? Buch 2
Wie lange schläfst du noch...? Buch 2 von Zanko (Gebundene Ausgabe - 1. August 2006)
EUR 23,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen