Kundenrezensionen


53 Rezensionen
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


108 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Literarisch für Arme, aber inhaltlich spitze!
.
Ich mußte schon lachen, als ich die anderen Rezensionen las - ja, der Schreibstil kann sich maximal mit dem der Romanheftchen messen, die sich viele gern für den Strandurlaub kaufen. Das ging mir schon beim Lesen von "Mary" so. Aber wenn man nicht wählt, sich darüber zu ärgern, sondern bereit ist, den Wert dieses sehr leichten Schreibstils...
Veröffentlicht am 11. März 2004 von Dorian Gray

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja ...
Im vorliegenden Buch sind esoterische Prinzipien in einer mehr schlecht als rechten Story verpackt. Inhaltlich nicht viel Neues - wer sich ein klein wenig mit der Materie befasst, darf keine neuen Erkenntnisse erwarten.

Unterhaltsam ist die Story leider auch nicht, weil dem Autor/der Autorin/dem Autorenteam (?) offensichtlich das Handwerkzeug zum Schreiben...
Vor 13 Monaten von Doktor Gonzo veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

108 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Literarisch für Arme, aber inhaltlich spitze!, 11. März 2004
Von 
Dorian Gray (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mysterio (Broschiert)
.
Ich mußte schon lachen, als ich die anderen Rezensionen las - ja, der Schreibstil kann sich maximal mit dem der Romanheftchen messen, die sich viele gern für den Strandurlaub kaufen. Das ging mir schon beim Lesen von "Mary" so. Aber wenn man nicht wählt, sich darüber zu ärgern, sondern bereit ist, den Wert dieses sehr leichten Schreibstils darin zu erkennen, daß einem die gehaltvollen Informationen vom Intellekt ungebremst nur so zufließen, dann ist das Buch hervorragend! Der Weltrettungs-Kriminalroman mag abstrus klingen, hat mich aber so gefesselt, daß ich das Buch heute vom Nachmittag bis zur Nacht in einem Zug durchgelesen habe - ich konnte einfach nicht aufhören. Und die sehr anschaulichen Erinnerungen oder Erklärungen, wie man sich seine Realität selbst schafft, sind in ihrem praktischen Nutzen und in der Art der Anwendung so gut in diese Geschichte eingebettet, daß keine Fragen offenbleiben.
Also: Den Literaturpreis bekommt ein anderes Buch, den Dankespreis für die verständlichste Anleitung zum selbstgestalteten, glücklichen Leben aber erhält dieses, gemeinsam mit "Mary" - viel Freude damit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Ella Kensington Methoden als Roman, 31. März 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Mysterio (Broschiert)
Ich bin von den Methoden von Ella Kensington (hinter diesem Markennamen steht vor allem Bodo) grenzenlos begeistert, sie haben mir geholfen mehr Freude und Glück in meinem täglichen Leben zu haben.
Abseits der (äußerst empfehlenswerten) Übungsbücher gibt es z.B. mit Mysterio Romane, in denen die Methoden ebenso erklärt werden. Der Vorteil hierbei ist, es ist kein Frontalunterricht, die Übungen werden in eine nette Geschichte verpackt, das ganze wird menschlicher und greifbarer. Ich würde als Einstieg in die Welt von Ella Kensington Mysterio oder auch Mary empfehlen, um später mit einem Übungsbuch weiterzumachen.
Im Roman Mysterio wird beschrieben, was in unserer Welt mit dem Glückstraining alles möglich wäre - und es liegt an jedem selbst, Glück in sein Leben zu lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen geschichte wunderbar - sprachstil gewöhnungsbedürftig, 22. August 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Mysterio (Broschiert)
wenn man einmal von der literarischen wertigkeit absieht (der sprachstil ist ein wenig "urban" und gewöhnungsbedüftig, dann wirft das buch ein paar interessante fragen zum thema psychologie/selbstmanipulation auf, in denen sich sicher jeder mindestens einmal wiederfindet. verpackt in eine spannende geschichte, die letzten endes den antrieb zum weiterlesen gibt, ist es weder ein richtiger krimi noch ein reines lebenshilfe-buch. wie gesagt, der wert dieses buches liegt in der einmaligen
quintessenz, die da heisst: "die welt ist das, was wir von ihr denken!" wenn man einmal diesen gedanken festhält, kommt man nicht so leicht wieder von ihm los.
die vorankündigung: "vorsicht, dieses spiel könnte ihr leben verändern" ist unbedingt ernst zu nehmen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glück - zwingend logisch!, 24. August 2001
Von 
C. Alkemper (Rheinstetten) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mysterio (Broschiert)
Ich muss sagen, dass mich Mysterio trotzvorhandener sprachlicher und orthografischer Schwächen (hier sollteder Verlag dringend einen Lektor einstellen) restlos begeisterthat. Hier wird im Rahmen einer recht spannenden Story erklärt, wie manglücklich wird, und zwar allein durch eigenes Zutun. Das Ganze istderart zwingend logisch, dass sogar mir als Berufsskeptiker dieGegenargumente ausgingen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja ..., 17. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mysterio (Broschiert)
Im vorliegenden Buch sind esoterische Prinzipien in einer mehr schlecht als rechten Story verpackt. Inhaltlich nicht viel Neues - wer sich ein klein wenig mit der Materie befasst, darf keine neuen Erkenntnisse erwarten.

Unterhaltsam ist die Story leider auch nicht, weil dem Autor/der Autorin/dem Autorenteam (?) offensichtlich das Handwerkzeug zum Schreiben abgeht. Der Text bewegt sich auf dem Niveau eines Zehntklässlers, wenn überhaupt. Aus meiner Sicht kann man sich das Lesen getrost sparen - stattdessen lieber zu einem Sachbuch über Spiritualität greifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute-Nacht-Geschichte..., 30. Juni 2009
Meine Güte, was DAS langweilig! Ich bin wirklich stolz auf mich, das Buch ganz gelesen zu haben. Die vielen positiven Kommentare haben mich -leider- zum Kauf bewogen. Und ich habe es bereut!
Ich habe fest daran geglaubt, dass dieses Buch gut sein würde und mir persönlich auch weiterhelfen wird - damit wäre sowieso schon mal der Hintergrund dieses Buchts widerlegt. ;)

Sprachlich ist die Geschichte wirklich einfach nur unterirdisch. Und entweder ist die Story an sich einfach nicht gut genug, dass ich darüber hinweg sehen kann, oder der Ausdruck ist einfach wirklich SO grottenschlecht. Oder beides.

Und auch die Geschichte an sich war... naja, nicht gut eben. Die Charaktere sind kaum ausgearbeitet und blieben die ganze Zeit über farblos und langweilig. Ihr Verhalten fand ich häufig mehr als schwachsinnig - Frau lernt Mann kennen und heiratet umgehend. Ähm sorry, selbst wenn ich sofort glaube, den Mann für's Leben getroffen zu haben, heirate ich nicht augenblicklich. Und ich halte es auch für unrealistisch, dass jemand eine Reise gewinnt und ernsthaft mehrere Wochen vergisst, die Mitbewohnerin mal anzurufen und zu informieren.

Ich glaube, das war das erste Buch in meinem Leben, das ichh nur schlecht fand. Und ja, ich lese viel. ;)

Um aber mal was positives zu sagen: Es war so einschläfernd, dass ich immerhin morgens ungewöhnlich ausgesschlafen war, so lange ich daran las!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auch naja, 9. August 2012
Habe das Buch vor längerer Zeit im Anschluß an "Mary" gelesen. Das Spiel "Mysterio" macht neugierig und so las ich das Buch auch zu Ende. Das Ende war etwas komisch. Der Sprachstil ist, ebenso wie bei Mary, gewöhnungsbedürftig. Hauptschulniveau. Mittlerweile habe ich den Autor auch erlebt, es war so heiß bei dem Seminar und die Klimaanlage ist ausgefallen. Er hat dann angebaoten, wem es gesundheitlich nicht so gut geht, der bekommt das Geld zurück. Davon machte ich nach der Mittagspause Gebrauch. Das schönste Erlebnis war, bei der Hitze wieder heimzufahren. Soviel blabla hätte ich ein ganzes WE nicht ertragen können. Habe auch den Newsletter abbestellt, es gibt wirklich Besseres (für mich).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen na ja ........, 22. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichte dreht sich um das Machbare Glück.
Was allerdings für mich nicht machbar war, war das Buch mit Begeisterung zu lesen.
Die ersten Seiten bis zur Hälfte des Buches heben leicht die Spannung - eine Stelle im Buch verhieß knisternde Erotik - die sich dann als - todlangweilig herausstellte.
Der Streibstil ist wirklich nicht besonders und die Geschichte ab Mitte bereits voraussehbar.
Weshalb ich trotzdem 3 Sterne vergebe?

In den letzten Seiten des Buches kommt der Autor mit persönlichen Erfahrungen zu Wort - und die finde ich wirklich super!
Ansonsten - nicht empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und fesselnd, 31. März 2001
Rezension bezieht sich auf: Mysterio (Broschiert)
Ich bin zwar sonst keine so große Leseratte, aber seitdem ich die Bücher von Ella Kensington und Bodo Deletz gelesen habe bin ich hin und weg. (Lese gerade sein drittes Buch) Dieses Buch speziell ist so interessant gschrieben das es mir jeden tag schwerer fiel das Buch aus der Hand zu legen und ins Bett zu gehen. Jede freie Minute mußte ich lesen. Und wenn man sich im nachhinein seine Gedanken dazu macht ist das nicht aus der Luft gegriffen was da alles drin steht. Meine Lebenseinstellung hat sich durch diese Bücher verändert und ich kann nur sagen das alles bis jetzt zu meinen gunsten ausgefallen ist. Wenn noch mehr Leute auf dieser Welt nach diesen Büchern leben würden wäre es wohl einfacher mit dem Mitmenschen. Also macht mit! Ich kann nur sagen: Lies dieses Buch!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Reise in die Möglichkeiten des Lebens, 7. Dezember 2000
Rezension bezieht sich auf: Mysterio (Broschiert)
Ein fanzinierendes Buch von der ersten bis zur letzten Seite. Natürlich kommt es immer auf die Wahrnehmung eines Menschen und auf "seine Realität" an. Niemand kann für den anderen seine Realität bestimmen, das macht dieses Buch deutlich und niemand kann uns zwingen das Buch der unangenehmen Dinge zu öffnen; wir lassen uns nur immer dazu verleiten. Die Botschaft ist klar: Öffne lieber das Buch der angenehmen Dinge; freiwillig und mit Freude.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mysterio
Mysterio von Ella Kensington (Broschiert - 2001)
EUR 18,41
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen