wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen40
4,6 von 5 Sternen
Format: ZubehörÄndern
Preis:10,80 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juli 2014
In der Beschreibung steht "Alle 12 Akkorde einer Tonart sind also auf einen Blick zu sehen - inklusive Doppel- und Zwischendominanten". Das stimmt so nicht. Wer zählen kann, sieht "auf einen Blick", dass es eben nicht 12 sondern nur 11 Akkorde sind. Statt dem Dominantakkord wird nämlich der Dominantseptimakkord gezeigt. Finde ich schade. So hat man genau die drei Hauptakkorde nicht zusammen auf einen Blick. Vor allem für jüngere Schüler verwirrend, auch wenn klanglich der Septimakkord natürlich wie auf der Rückseite erklärt alternativ verwendet werden kann. Echt schade!
Vor allem wegen der irreführenden Beschreibung drei Sterne Abzug.
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2015
jaja, man sollte als Musiker den Quintenzirkel natürlich um 2h in der Früh, nach einer Geburtstagsfeier auswendig können, freilich.
Aber wenn man ihn kurz einmal vergisst .....ist dieses Tool ...der Hammer.
Nein, ehrlich: man muss den Quintenzirkel nicht können, denn auf dieser preiswerten Kartonscheibe, ist alles was man kompositorisch, oder beim "Nachkomponieren" vorhandener Songs, braucht, auf einen Blick sichtbar.
Ich weiß, soetwas gibt es auch als Handy-App, aber die fällt laufend dem Sperrbildschirm zum Opfer, alles ist ziemlich klein.......ich empfehle die Kartonscheibe!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2011
Einfache Idee, aber prima funktionierender Effekt. Für mich als "Do-it-yourself"-Gitarrist ohne jegliche musikalische Ausbildung hat das Ding schon viele Aha-Erlebnisse und Einsichten ausgelöst. Für einen Gitarristen mit Musikschulausbildung oder Unterricht vielleicht uninteressant; ich bin aber begeistert von dem Teil.
0Kommentar11 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2010
Also, ich suchte schon seit einiger Zeit ein Hilfmittel um die richtige Akkordbegleitung selbst zu schreiben, ich habe zwar immer wieder von solchen Quintenzirkeln gelesen, aber die die ich gefunden habe waren mir einfach zu wenig Ausführlich. Ich probierte immer wieder zu Melodien eine eigene Akkorbegleitung dazu zu schreiben, aber meistens ging das dann daneben. Aber ich habe dann wieder weitergesucht und da stieß ich bei Amazon auf diesen Quintenzirkel und ich habe auch sofort gesehen, dass das genau das war was ich schon solange gesucht habe.Denn jetzt bin ich in der Lage eigenständig meine Akkorde dazuzuschreiben. Ich kann diesen Quintenzirkel jedem der Musikstücke schreibt, oder der Gitarre lernt oder ein anderes Instrument erlernt nur wärmstens empfehlen. Was mir auch noch sehr positiv aufgefallen ist, dass man bei Amazon wirklich gut bedient wird und jeden Artikel umgehend zugesandt bekommt. Ich werde jetzt in Zukunft immer bei Amazon. de bestellen. Macht weiter so Ihr seid spitze.
Schöne Grüße
Werner Hohlrieder
0Kommentar12 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
Ich lerne Gitarre über möglichst viele Quellen. Videos, Bücher, Playalongs, Backing-Tracks, Austausch mit anderen Musikern... Da kam mir dieses gute Teil doch glatt gelegen. Die Erklärung der Benutzung ist auch für Theoriemuffel wie mich verständlich geschrieben und kurz&knackig gehalten. Würde ich sofort wieder kaufen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Der Quintenzirkel als solches ist wertvoll. Muss aber sagen, dass das Material für den ständigen Gebrauch sehr zu wünschen übrig lässt. Wird sehr bald hinüber sein bei ständigem Gebrauch.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2014
Ich hatte mir unter der Jubiläumsedition etwas mehr vorgestellt.

Der Artikel ist *sonst* okay...zudem mir persönlich eine Spalte für die Harmonien fehlt und das Format zu groß ist.

Das soll nicht heißen, dass der Artikel schlecht ist, sondern das ich mir noch einen anderen Quintenzirkel zulegen werde, der meinen Neigungen eher entspricht.

Meine Meinung, *bedingt* empfehlenswert.
22 Kommentare3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Gitarristenfreundlicher Quintenzirkel, der sinnvollerweise alle möglichen Akkorde innerhalb der gewählten Tonart anzeigt, inkl. Griffbildern. Wer schon fit ist, und die Akkorde a la Tonika, Dominante , Subdominante bereits kennt, lernt trotzdem noch was dazu, weil auch alle Akkord-Alternativen (Moll-Parallellen und Septim-Akkorde) aufgeführt sind.
Ich glaube, wenn der Q-Zirkel bei Nichtgebrauch in der Folie bleibt, ist das eine Anschaffung für's Leben!
Deshalb: Preis-Leistung völlig OK! Tipp: Vielleicht doch lieber gleich 2 ordern, einen für Zuhause, den anderen im Proberaum?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2009
Im Unterricht und privat immer schnell zur Hand nehmen und die Zusammenhänge der Tonarten übersichtlich vor Augen haben. Einfach praktisch dieser Quintenzirkel.
0Kommentar9 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2011
Das Ding kommt als Papp-Drehscheiben in einer Klarsicht-Schutzhülle daher.

Durch Drehung der inneren Papp-Scheibe über eine Basis-Scheibe kann man die gewünschte Tonart einstellen und bekommt dann in Form von Griffbildern die Akkorde der Tonika, Subdominante, Dominant-Septime sowie die Bilder des Parallelen Mollakkord, Moll-Subdominante und der Nebenakkorde angezeigt. Um das zu ermöglichen sind in die drehbare Papp-Scheibe Fenster gestanzt, die dann jeweils die richtigen Akkorde bzw. Griffbilder der Basis-Scheibe sichtbar werden lassen.

Einfache Idee, aber prima funktionierender Effekt. Für mich als "Do-it-yourself"-Gitarrist ohne jegliche musikalische Ausbildung hat das Ding schon viele Aha-Erlebnisse und Einsichten ausgelöst. Für einen Gitarristen mit Musikschulausbildung oder Unterricht vielleicht uninteressant; ich bin aber begeistert von dem Teil.
0Kommentar10 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.