Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weiterempfehlung, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mac für Junggebliebene: Ein Einstieg in die Welt der Apple Computer für die Generation 50+ - inkl. Gratis-E-Book des Buches ... für Ihr iPad, iPhone und iBooks (Yosemite) (Broschiert)
Ich hab das Buch als Weihnachtsgeschenk für meine Eltern bestellt und es wurde wie von Amazon/DHL gewohnt sehr schnell geliefert.
Da OS X und der Mac komplettes Neuland waren half dieses Buch sehr weiter.

(+) Das Buch beginnt schon bei "simplen" Schritten, wie z.B das einstecken von Stromkabeln etc.
(+) Darstellung mit vielen Bildern, die vieles stark erleichtern.
(+) Logische und Verständliche Gliederung unterschiedlicher Kapitel
(+) Für den iMac und auch das Macbook gleichermaßen geeignet
(+) Es wird gut auf den Umstieg von Windows zu Mac eingegangen (Vergleiche von Programmen usw.)

Kritikpunkte gibt es meiner Meinung nach nicht, außer Themen wie "Format des Buches" etc., da diese Punkte bekanntlich Geschmacksache sind.

Auch ich (weit unter 50 Jahren und Nutzer eines MacBooks) habe in diesem Buch viele neue interessante Informationen gefunden, obwohl ich bereits einige Zeit das Betriebssystem OS X nutze.

Das Buch ist auf jedenfall eine Weiterempfehlung wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich ein sehr guter Kauf.!!!!, 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mac für Junggebliebene: Ein Einstieg in die Welt der Apple Computer für die Generation 50+ - inkl. Gratis-E-Book des Buches ... für Ihr iPad, iPhone und iBooks (Yosemite) (Broschiert)
In meinem Alter (62 ) ist es schwerer mit Computer umzugehen. Bin auf Mac umgestiegen. Das Buch beschreibt den Umgang sehr gut und auch für ältere Nutzer sehr verständlich. Ich bin ganz glücklich. Ich empfehle allen älteren Benutzern eines Mac,s dieses Buch.Ganz toll !!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfache erklärtes Nachschlagewerk für Um- und Neueinsteiger, 7. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Mac für Junggebliebene: Ein Einstieg in die Welt der Apple Computer für die Generation 50+ - inkl. Gratis-E-Book des Buches ... für Ihr iPad, iPhone und iBooks (Yosemite) (Broschiert)
Ich habe das Buch vor ein paar Wochen einem Bekannten (67 Jahre alt) in die Hand gedrückt, weil ich mich über einige Zeit mit Fragen zu seinem neu erworbenen MacBook gelöchert hat. Er hatte ein paar Jahre lang mit einem Windows PC seine Fotoverwaltung und seine Dokumente organisiert und mit Office gearbeitet und sich oft über fehlende Funktionen oder umständliche Benutzung beklagt. Nach diversen Hinweisen meinerseits hat er sich dann für einen Mac entschieden und nach der Migrierung seiner Daten doch einige Schwierigkeiten, sich an die neue und ungewohnte Arbeitsoberfläche des Macs zu gewöhnen, geschweige denn alle Vorteile richtig auszuschöpfen.
Mit dem Buch von Simone Ochsenkühn und Elsa Ludkowski sind ihm viele Fragen beantwortet worden, die ein "menschlicher" Dauernutzer von OSX wie ich es bin, in dieser Form gar nicht liefern kann.
Schritt für Schritt werden hier der Installation, über die Nutzung der mitgelieferten Programme wie Safari, Mail, FaceTime, iPhoto usw., auch die Einstellungen am System, der Mac AppStore und die Organisation von Daten verständlich erklärt.
Überzeugt wurde ich von dem Buch deshalb, weil ich mit meinem Bekannten jetzt bei Fragen auf einer anderen Ebene kommunizieren kann und nicht mehr jeder Funktion oder jedem Arbeitsschritt bei "0" anfangen muss.
Und auch er hat durchaus Spass daran, mit ein paar Fachbegriffen aufzutrumpfen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles Super, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mac für Junggebliebene: Ein Einstieg in die Welt der Apple Computer für die Generation 50+ - inkl. Gratis-E-Book des Buches ... für Ihr iPad, iPhone und iBooks (Yosemite) (Broschiert)
Sehr gute Aufmachung das erklären der einzelnen Schritte ist sehr verständlich was natürlich auch die Bilder betrifft.Ich kann nur sagen Super für Anfänger. Meine Empfehlung vor dem Kauf oder Starten eines Mac Buch lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plakativ, informativ und einfache Beschreibungen, 5. Dezember 2013
Von 
Karsten Kisser (Hannover, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Mac für Junggebliebene: Ein Einstieg in die Welt der Apple Computer für die Generation 50+ - inkl. Gratis-E-Book des Buches ... für Ihr iPad, iPhone und iBooks (Yosemite) (Broschiert)
Für "junggebliebene Ältere" haben Simone Ochsenkühn und Elsa Lukowski wieder ein gut gelungenes (Nach-)Lesebuch geschrieben. Wer kennt das nicht? Die eigenen Eltern wollen/sollen/müssen irgendwann einen Rechner haben. Man selbst nutzt nur Macs (zumindest privat) und hat dem leidigen PC-Support (regedit und hkey_current_user lassen grüßen) abgeschworen, so dass die Eltern dann schnell von den schicken, hippen Macs überzeugt werden.

Auch wenn Macs, deren Einrichtung, Softwareinstalls recht simpel und scheinbar einfach sind, so wollen (meine Erfahrung) viele ältere doch nur bis zu einem gewissen Grad eine Einweisung und Hilfestellung. Sie möchten viel lieber ungestört (d.h. der aufgebaute Stress, da quasi unter der Aufsicht des Nachwuchses, kann dann sehr gekonnt eingespart werden) und für sich selber ausprobieren. Gerade wenn das Thema Internet dann aber nicht umbedingt sattelfest ist (und die Fähigkeit, den Müll aus den Suchtreffern herauszunehmen), ist ein leicht zu lesendes Einführungsbuch wie dieses Gold wert!

Schon Standard beim amac-buch Verlag ist die durchgängige farbige Darbietung mit zahlreichen und auch hilfreichen Screenshots zur Illustration. Darüber hinaus ist natürlich auch das entsprechende kostenlose eBook erhältlich. Manchmal sind es ja die ganz kleinen Dinge, die einem den Spaß am schönen MacBook Pro/Air vermiesen können. So ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Hinweis bei der Erstinbetriebnahme des neuen Notebooks folgt, doch auch alle Schutzfolien zu entfernen und wie man den den Stecker genau zusammenbaut. Das ganze scheint für einen Menschen, der entweder sehr Technik affin und somit meist noch nicht im rentennahen Alter ist, recht überflüssig zu sein, aber gerade Leute jenseits der 60, die das allererst Mal in ihrem Leben einen Computer nutzen sind gerade auch über solche Dinge erfreut.

Natürlich gehen die beiden Autorinnen dann auch auf Mavericks ein, wie man iCloud an den Start bekommt, wie man eine eventuell notwendige Altdatenübernahme bewerkstelligt und wie man Time Machine für Backups einsetzt. Auch wenn dann "nur" eine Time Capsule oder eine andere Platte als Backupmedium daher kommt, was ja unter kritischen Backupstrategiegesichtpunkten auf Grund der nicht gespiegelten Archivplatten keine "echtes" Backup darstellt, so ist das meist deutlich mehr, als sonst in dieser Zielgruppe eingesetzt wird.

Die Handhabung der Magic Mouse wird hinreichend genau erklärt, so dass nach dem Durchlesen die Gesten sicherlich verstanden und angewendet werden können. Gerade das ausgeführte Thema Skype und FaceTime ist für ältere Menschen von großem Interesse, da sie dann sehr einfach mit Enkeln oder Kindern in Kontakt kommen können.

Wenn dann mal nichts mehr geht oder sogar die gefürchtete, doch eher fast nie selber gesehene Kernel Panik (weswegen im Buch extra ein Screenshot davon ist) eintritt, haben die beiden Autorinnen Ratschläge parat. Neben den Klassikern des Löschens im Preferences Ordner des Users wird auch die Recovery Partition erläutert und das Festplattendienstprogramm. Terminal.app kommt allerdings nicht zum Einsatz, würde eine echte UNIX-Shell auch über das Verständnis der avisierten Zielgruppe gehen. Für alle ungelösten Fällte, gibt es dann noch die Vorstellung von TeamViewer - dann kommt der Nachwuchs wieder zum Einsatz, allerdings unter OS X!

Ein gut zu lesendes Buch, das schon vor dem Kauf Spaß machen kann auf das Abenteuer "Computer". Mit dem Mac und Mavericks im Gepäck und den vielen Annehmlichkeit der Plattform (Retina-Displays, MagSafe, Time Machine) kann dann ein Computer weniger Selbstzweck als Hilfsmittel für die "ganz normalen Dinge" sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen gute Einführung für best ager, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mac für Junggebliebene: Ein Einstieg in die Welt der Apple Computer für die Generation 50+ - inkl. Gratis-E-Book des Buches ... für Ihr iPad, iPhone und iBooks (Yosemite) (Broschiert)
gute Einführung, guter Aufbau, interessant geschrieben
da brauchbarer Index ,kann man die Probleme direkt angehen
für alle, die bisher noch gezögert haben mit dem mac vertraut zu werden
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut und kompetent, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Mac für Junggebliebene: Ein Einstieg in die Welt der Apple Computer für die Generation 50+ - inkl. Gratis-E-Book des Buches ... für Ihr iPad, iPhone und iBooks (Yosemite) (Broschiert)
Nachdem ich dieses Buch zur Rezensionen erhalten habe, ist mir nach dem Durchlesen aufgefallen, dass ich selbst bald in die Kategorie der “Junggebliebenen” gehöre. Auch wenn ich bereits seit über 20 Jahren zur Applegemeinde gehöre, ist es doch so, dass die Zeit an einem selbst nagt. Waren die 80-er doch bei Apple davon geprägt, etwas Besonderes und Außergewöhnliches zu sein, so kann man heute sagen, dass Apple Mainstream geworden ist. Zwar anders – aber dennoch Mainstream. Dass dies sich natürlich auch auf die Käuferschichten niederschlägt, ist nur logisch und nachvollziehbar. Umso mehr ist es wünschenswert, wenn sich Verlage der “Mid Age”-Generation zuwenden. Denn nicht jeder bekommt alles in die Wiege gelegt. Und man weiß ja, dass das Lernen mit zunehmendem Alter nicht leichter fällt. Gerade für diese Zielgruppe ist dieses Buch gedacht. Eins ums andere können Bücher aus dem Verlag empfohlen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leicht verständlich, auch für ältere Semester, habe aber noch nicht alles durchgearbeitet, da ich keinerlei Ahnung von Mac hatte, 23. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mac für Junggebliebene: Ein Einstieg in die Welt der Apple Computer für die Generation 50+ - inkl. Gratis-E-Book des Buches ... für Ihr iPad, iPhone und iBooks (Yosemite) (Broschiert)
Leicht verständlich. Bin älteres Semester und brauche noch längere Zeit um mich durchzuarbeiten. Hatte keinerlei Ahnung von
Mac, daher ist für mich schon alles schwieriger.

u
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen