Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prof. Dr. Lohwasser: '..ein schönes Buch für Kinder, die an dem alten Ägypten oder auch an Geheimschriften interessiert sind!', 16. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Hieroglyphen für Kinder (Broschiert)
die Kritik der Prof. Dr. Angelika Lohwasser (Ägyptologin):

Hieroglyphen für Kinder von Janice Kamrin ist nun in deutscher Übersetzung erschienen. In kindgerechter Sprache und mit anschaulichen Beispielen wird Kindern im Grundschulalter erklärt, was Hieroglyphen sind und wie die Ägypter mit diesen Bildern ihre Sprache in Schrift umgesetzt haben. Da das hieroglyphische Schriftsystem sehr komplex ist und für das Lesen selbst von einfachen Texten wenigstens hundert Zeichen beherrscht werden müssen, ist die Verkürzung auf die Einkonsonantenzeichen - das "Alphabet" der altägyptischen Schriftzeichen - für Kinder auf jeden Fall gerechtfertigt.
Die Anleitungen zum Zeichnen der einzelnen Hieroglyphen sind gut nachvollziehbar, für Anton (11 Jahre) und Flora (8 Jahre) problemlos zu verstehen. Beide können jetzt gut Hieroglyphen zeichnen!

Was jedoch versäumt wurde, ist, auf die Problematik der fehlenden Vokale hinzuweisen: die altägyptische Schrift kann als Vokale nur a, i und u wiedergeben, nicht jedoch e oder o. Diesen Lauten wurden Hieroglyphen zugeordnet, die eigentlich für a bzw. u stehen. Dies findet man auch auf Postkarten o.ä. für Touristen, in diesem Buch hätte man aber eine Erklärung erwartet.
An einem Punkt wird deutlich, dass es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen handelt: Der Lautwert für die Kobra wird mit j angegeben, diese Hieroglyphe ist jedoch dsch auszusprechen. Nun spricht man im Englischen das j tatsächlich als dsch (z.B. jungle - Dschungel), im Deutschen jedoch nicht. Da die Kobra aber bei keiner der Übungsaufgaben vorkommt, fällt diese unkorrekte Zuweisung nicht allzu sehr ins Gewicht.
Alles in allem ein schönes Buch für Kinder, die an dem alten Ägypten oder auch an "Geheimschriften" interessiert sind!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf jeden Fall lesenswert, 19. Februar 2012
Von 
Max Costelli (Markl am Inn, Brandenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hieroglyphen für Kinder (Broschiert)
In schöner farblicher Gestaltung kommt das Buch nicht nur Kindern dem Leser entgegen. Selbst das einladende Vorwort und die Folgeseiten der Autorin, Janice Karmin, sind kindgemäß und sehr unterhaltsam geschrieben. Schön ist es auch von ihr zu erfahren, warum sie selbst sich diesem Thema zugewendet hat. Während die Kapitel 2 und 3 einführende Geschichte mit großen Bildern und einzelnen Hieroglyphen lesenswert beschreiben, gilt es ab Kapitel 4 in sehr guter Lesart und Schritt-für-Schritt-Anleitung die verschiedenen Schriftzüge direkt im Buch einzeln als ''Buchstaben" lesen und schreiben zu lernen. Die zahlreichen Übungen, teilweise ganzseitig und sehr abwechslungsreich bis hin zum Kreuzworträtsel, zur Festigung des Erlernten mit auf den Kopf gestellten Lösungen, sind prima in diesem "''Lernbuch" gestaltet. Mit Kapitel 9. den Namen großer Pharaonen, schließt das 46seitige Buch.
Warum ich nur 4 Sterne gebe?
Das komplette Alphabet, bunt und ganzseitig bereits am Ende des Vorwortes, ist total verfrüht und tilgt erwachte Neugier.
Die graphisch vereinfachten Buchstabenformen als "'Alltagsschrift" sind sehr gut nachzuarbeiten, nur das Nachempfinden auf Zeilen, wie im Schulalltag, wäre m.E. angemessener und intensiver. Das ist leider nur auf wenigen Seiten angewendet worden. Hier könnten die leeren rosafarbenen Seiten, nunmehr mit Linien gestaltet, am Ende des Buches Abhilfe schaffen.
Ich habe das Buch für meine Enkel gekauft, die den schreibverrückten Opa mit vielen Fragen löchern. Das Buch hat mir Lust auf '"mehr" gemacht! Wem "'Geheimschriften" Freude bereiten, auch dem sei dieses Buch empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kindergeburtstag, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hieroglyphen für Kinder (Broschiert)
Wir haben das Buch zum Kindergeburtstag verschenkt. Der Junge war ganz begeistert von den schönen Bildern und Texten.
Sehr Kind gerecht und sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Riesen Spaß für Klein und Groß, 15. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hieroglyphen für Kinder (Broschiert)
Die ägyptischen Schriftzeichen sind ein riesen Spaß für Klein und Groß. Mein Jüngster, 8 Jahre, hat nach dem Wochende schon mehr als das halbe Alphabet inne gehabt. Viel Spaß beim schreiben und zeichnen oder malen, haben unsere Namen geschrieben und einefache Sätze gebildet. Sehr zu empfehlen, um einen kleinen Menschen für ägyptische Geschichte zu begeistern. Faszinierend wie schnell diese Buchstaben zu lernen sind. Ansonsten eine schöne Herausforderung für die Motorik!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kommentar, 2. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hieroglyphen für Kinder (Broschiert)
super echt was soll ich noch dazu schreiben das kostet mir zu viel Zeit die ich nicht habe kurz und bündig halten hatte ich gelernt und nicht herum reden nicht mehr zu sagen ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 'sehr empfehlenswert' - Buchbesprechung der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW, 29. Oktober 2010
Von 
Viktor Staudt "Viktor" (Pianoro, Italien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Hieroglyphen für Kinder (Broschiert)
Elf Seiten Vorbereitung, dann endlich geht es los mit dem Lernen. Huch, müssen wir etwas lernen? Nein, wir können uns das auch einfach anschauen, aber wenn es uns denn überkommt, können wir ja auch zurückblättern. Spätestens, wenn wir von unserem Freund in der Klasse eine Botschaft in Hieroglyphen erhalten.
In der Folge werden 23 Zeichen als ausgestaltetes Bild und als Strichzeichnung vorgestellt. In zumeist acht leere Felder soll der Leser seine Buchstaben-Übungen eintragen. Am Ende des 6. Kapitels wird schon einmal zu einem Zwischentest aufgerufen (die Lösungen sind kopfüber abgedruckt). Danach kommt u. a. das O, das man auch für das U, das V und das W verwenden kann (ein stilisiertes Wachtelküken), das R muss man nicht lernen, denn es wird auch für das L verwendet (vgl. die ostasiatische Vertauschung des R in das L)
Es folgen einige Übungen (Lesen, Schreiben, Wortbilder erkennen), bevor die letzten neun Zeichen eingeführt werden. Und dann wird es richtig schwierig, vor allem wenn man zuvor nicht so mitmachte, wie es gefordert wurde. Und, sind wir nun fit? Das gilt erst, wenn wir weitere rund 800 Zeichen für Wörter und Begriffe lernten sowie die altägyptische Grammatik, aber das führt uns in die Welt der erwachsenen Archäologen oder Historiker.

Ein sehr gelungenes Buch mit einem überzeugendem Konzept. Was fehlt?
Format und Anspruch sind eher Bilderbuch oder Sachbilderbuch, aber nicht Unterrichtsbegleitung. Dafür wird auch der unglaublich geringe Preis nicht sprechen, wird hier doch lediglich ein kleiner Teilaspekt einer Unterrichtseinheit eines nur 2-stündigen Unterrichtsfach angesprochen - und auch hier nur im Gymnasialbereich. Ob nach der Einführung von "G8" (Abitur nach 12 Schuljahren) in fast allen Bundesländern Zeit für so schöne und letztlich "bildende" Aspekte bleibt, ist zumindest zu bezweifeln. Zu gönnen wäre es dem Buch allenthalben.

Wenn es nicht "verboten" wäre, könnte man ja auf die Möglichkeiten der Vervielfältigung hinweisen. Dem Buch - in jeder (deutschen) Schule vertreten - würde es eher dienen. Aber wie eben gelesen '
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hieroglyphen für Kinder
Hieroglyphen für Kinder von Janice Kamrin (Broschiert - 21. Mai 2010)
EUR 9,65
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen